Dienstag, 26.01.2010

Formel 1

Red Bull stellt Boliden später vor

Am 10. Februar wird Red Bull den neuen RB6 vorstellen. Vize-Weltmeister Sebastian Vettel und Teamkollege Mark Webber werden im spanischen Jerez die ersten Testrunden drehen.

Müssen sich ein bisschen länger als die Konkurrenten gedulden: Sebastian Vettel (l.) und Mark Webber
© Getty
Müssen sich ein bisschen länger als die Konkurrenten gedulden: Sebastian Vettel (l.) und Mark Webber

Vize-Weltmeister Sebastian Vettel darf am 10. Februar seine ersten Runden im neuen Red Bull drehen. An diesem Tag wird das Team des Heppenheimers bei Testfahrten im spanischen Jerez den RB6 vorstellen, mit dem Vettel und der Australier Mark Webber an die guten Leistungen aus der Saison 2009 anknüpfen wollen.

Red-Bull-Chefdesigner Adrian Newey gönnt sich etwas mehr Zeit als die Titelkonkurrenten wie Ferrari, McLaren oder Mercedes, die alle schon in der kommenden Woche in Valencia (1. bis 3. Februar) bei den ersten offiziellen Testfahrten mit ihren neuen Autos unterwegs sein werden. Red Bull verzichtet freiwillig auf diesen Termin, wodurch Newey neun Tage länger im Windkanal am neuen Auto feilen kann. Red Bull hatte bereits vor der Saison 2009 auf die ersten Testfahrten verzichtet.

Zwölf Testtage für Red Bull

Bis zum Saisonauftakt am 14. März in Bahrain bleiben Red Bull damit nur insgesamt zwölf Testtage.

Ferrari stellt sein neues Auto am Donnerstag vor, einen Tag später folgt McLaren.

Das neue Mercedes-Werksteam mit Michael Schumacher und Nico Rosberg hatte am Montag zunächst die neue Lackierung des Silberpfeils vorgestellt und wird den Nachfolger des Brawn-Weltmeisterautos von 2009 am kommenden Montag in Valencia enthüllen.

Zwei neue Testfahrer für Red Bull

Bilder des Tages, 26. Januar
Australian Open: Maria Kirilenko wurde von der Chinesin Zheng Jie ganz bitter vom Platz gefegt - wenigstens der Physiotherapeut hatte aber seinen Spaß
© Getty
1/7
Australian Open: Maria Kirilenko wurde von der Chinesin Zheng Jie ganz bitter vom Platz gefegt - wenigstens der Physiotherapeut hatte aber seinen Spaß
/de/sport/diashows/1001/bilder-des-tages/2601/bilder-des-tages-26-01-australian-open-kirilenko-roddick-nba-cricket-dawyne-wade-nhl-referee.html
Auch für Andy Roddick war im Viertelfinale Schluss: Mit 6:7 (4:7), 3:6, 6:3, 6:2, 3:6 ist der US-Amerikaner gegen den Kroaten Karin Cilic ausgeschieden
© Getty
2/7
Auch für Andy Roddick war im Viertelfinale Schluss: Mit 6:7 (4:7), 3:6, 6:3, 6:2, 3:6 ist der US-Amerikaner gegen den Kroaten Karin Cilic ausgeschieden
/de/sport/diashows/1001/bilder-des-tages/2601/bilder-des-tages-26-01-australian-open-kirilenko-roddick-nba-cricket-dawyne-wade-nhl-referee,seite=2.html
Ganz knappes Ding: Miami verlor 91:92 gegen die Cleveland Cavaliers - Heat-Star Dwyane Wade hat aber ohnehin nur ein Auge für ein paar hübsche Beine
© Getty
3/7
Ganz knappes Ding: Miami verlor 91:92 gegen die Cleveland Cavaliers - Heat-Star Dwyane Wade hat aber ohnehin nur ein Auge für ein paar hübsche Beine
/de/sport/diashows/1001/bilder-des-tages/2601/bilder-des-tages-26-01-australian-open-kirilenko-roddick-nba-cricket-dawyne-wade-nhl-referee,seite=3.html
...und so sehen übrigens die stolzen Eigentümer der Beine in Ganzen aus
© Getty
4/7
...und so sehen übrigens die stolzen Eigentümer der Beine in Ganzen aus
/de/sport/diashows/1001/bilder-des-tages/2601/bilder-des-tages-26-01-australian-open-kirilenko-roddick-nba-cricket-dawyne-wade-nhl-referee,seite=4.html
Cricket, One Day International in Adelaide: Man weiß nicht genau, warum, aber Kamran Akmal aus Pakistan fängt sehr spektakulär einen Ball
© Getty
5/7
Cricket, One Day International in Adelaide: Man weiß nicht genau, warum, aber Kamran Akmal aus Pakistan fängt sehr spektakulär einen Ball
/de/sport/diashows/1001/bilder-des-tages/2601/bilder-des-tages-26-01-australian-open-kirilenko-roddick-nba-cricket-dawyne-wade-nhl-referee,seite=5.html
Vancouvers Daniel Sedin überwindet Buffalos Torhüter Ryan Miller - der 3:2-Siegtreffer für die Canucks
© Getty
6/7
Vancouvers Daniel Sedin überwindet Buffalos Torhüter Ryan Miller - der 3:2-Siegtreffer für die Canucks
/de/sport/diashows/1001/bilder-des-tages/2601/bilder-des-tages-26-01-australian-open-kirilenko-roddick-nba-cricket-dawyne-wade-nhl-referee,seite=6.html
Und der Kollege hier war dabei übrigens der Hauptschiedsrichter: Kerry Fraser legt vor dem Spiel noch schnell die Beine hoch
© Getty
7/7
Und der Kollege hier war dabei übrigens der Hauptschiedsrichter: Kerry Fraser legt vor dem Spiel noch schnell die Beine hoch
/de/sport/diashows/1001/bilder-des-tages/2601/bilder-des-tages-26-01-australian-open-kirilenko-roddick-nba-cricket-dawyne-wade-nhl-referee,seite=7.html
 


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Breitere Reifen, breitere Autos. Wir die Formel 1 durchs neue Reglement spannender?

Michael Schumacher wurde 1997 mit einem zwei Meter breiten Ferrari Weltmeister in der Formel 1
Ja
Nein
Interessiert mich nicht

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.