Formel 1

Medien: Schumacher mit Mercedes einig

SID
Samstag, 12.12.2009 | 10:27 Uhr
Michael Schumacher bestritt bislang 250 Formel-1-Rennen - 91 davon beendete er als Sieger
© Getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
SoJetzt
Alle Highlights des Spieltags mit Gladbach-Köln
IndyCar Series
Live
ABC Supply 500
Western & Southern Open Women Single
Live
WTA Cincinnati: Finale
Primera División
Live
La Coruna -
Real Madrid
MLB
Live
Nationals @ Padres
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
MLB
Cardinals @ Pirates
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
21. August
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 2
Primera División
Levante -
Villarreal
Ligue 2
Chateauroux -
Nimes
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Athletics @ Orioles
MLB
Red Sox @ Indians
MLB
Diamondbacks @ Mets
MLB
Mariners @ Braves
NFL
Giants @ Browns
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
22. August
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Dodgers @ Pirates
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Twins @ White Sox
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
23. August
Horse Racing (Racing UK)
Yorkshire Ebor Festival
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Cubs @ Reds
MLB
Twins @ White Sox
National Rugby League
Broncos -
Eels
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
24. August
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Yankees @ Tigers
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
MLB
Red Sox @ Indians
MLB
Cubs at Reds
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
MLB
Mariners at Yankees
MLB
Cubs at Phillies
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Padres at Marlins
MLB
Orioles @ Red Sox
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
MLB
Mariners @ Yankees
MLB
Twins @ Blue Jays
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
MLB
Orioles @ Red Sox
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
MLB
Padres at Marlins
NFL
Chargers @ Rams
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
27. August
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
NFL
Bears @ Titans
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Padres @ Marlins
MLB
Orioles @ Red Sox
MLB
Cubs @ Phillies
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
NFL
Bengals @ Redskins
NFL
49ers @ Vikings
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
28. August
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
MLB
Braves @ Phillies
MLB
Red Sox @ Blue Jays
MLB
Pirates @ Cubs
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
29. August
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
MLB
Red Sox @ Blue Jays
MLB
Pirates @ Cubs
MLB
White Sox @ Twins
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
30. August
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
MLB
Pirates @ Cubs
MLB
White Sox @ Twins
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
31. August
MLB
White Sox @ Twins
MLB
Dodgers @ Diamondbacks
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
MLB
Blue Jays @ Orioles
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
MLB
Braves @ Cubs
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland

Laut einem Medienbericht steht dem Comeback von Michael Schumacher in der Formel 1 nicht mehr im Wege. Der siebenmalige Formel-1-Weltmeister soll sich mit Mercedes einig sein.

Im heißen Flirt zwischen Rekord-Weltmeister Michael Schumacher und Mercedes ist offenbar ein Happyend in Sicht. Nach Informationen des Nachrichtenmagazins "Focus" ist das Formel-1-Comeback des 40-Jährigen im "Silberpfeil" so gut wie perfekt.

Wie der "Express" berichtet, soll der Deal schon am kommenden Mittwoch in trockene Tücher gebracht werden. Auf die Frage, was an dem Sensations-Coup dran sei, wiegelte Schumis langjähriger Manager Willi Weber noch ab: "Das ist Wunschdenken, es gibt keinen Kontakt mit Mercedes oder Haug."

Aus medizinischer Sicht sei ein Comeback allerdings kein Problem: "Dr. Peil sagt, dass er Riesenfortschritte macht. Er könnte fahren, wenn er wollte", so Weber.

Minigage von 3,5 Millionen

Angeblich sollen sich der siebenmalige Champion und die Stuttgarter für eine Minigage von geschätzten 3,5 Millionen Euro auf eine Zusammenarbeit für 2010 geeinigt.

Schumachers Sprecherin Sabine Kehm wollte den neuen Höhepunkt der seit Wochen laufenden Spekulationen auf Anfrage des "SID" am Samstagmorgen "nicht kommentieren".

Ein Mercedes-Sprecher antwortete auf die mögliche Verpflichtung von Schumacher wie in den vergangenen Tagen: "Es wird immer spekuliert, solange ein Sitz in unserem Team nicht besetzt ist. Und manche Spekulationen sind eben auch Träume, die nicht in Erfüllung gehen."

Der letzte sportliche Traum

Mercedes-Sportchef Norbert Haug hatte zuletzt auch bemerkt, dass er noch nicht versprechen könne, dass die "Bescherung noch vor Weihnachten stattfinden wird". Und die Rückkehr von Schumacher in die "Königsklasse" beim Comeback der echten Silberpfeile wäre tatsächlich ein Geschenk für die Abermillionen Fans der Formel 1.

Und vielleicht auch die Erfüllung von Schumachers letztem sportlichem Traum, nachdem die Traumehe zwischen dem besten deutschen Fahrer und der deutschen Nobelmarke in den 90er Jahren trotz intensiver Verhandlungen nicht zustande gekommen war.

Er trainiert wie verrückt

Nun wäre Multimillionär Schumacher laut "Focus"-Informationen angeblich sogar bereit, für ein Zehntel seines letzten Fahrer-Gehalts bei Ferrari von geschätzten 35 Millionen Euro zu fahren.

"Wer weiß?", hatte Schumacher nach einem Sieg bei einem Kartrennen in Brasilien auf die Frage nach einem Formel-1-Comeback erklärt. Er trainiert nach Angaben seines Vaters Rolf wie verrückt und gewann zuletzt auch erneut das Race of Champions mit Vizeweltmeister Sebastian Vettel. Ob er fit genug für eine Rückkehr in die "Königsklasse" wäre, ist aber weiter unklar.

Im August war ein Kurz-Comeback Schumachers bei Ferrari als Ersatz für den verletzten Brasilianer Felipe Massa gescheitert, weil er wegen der Nachwirkungen eines schweren Motorradsturzes vom Februar den körperlichen Belastungen in einem Formel-1-Boliden bei Testfahrten nicht standhielt.

Zudem steht Schumacher bei Ferrari im Wort - im September war mündlich eine Berater-Vereinbarung mit der Scuderia bis Ende 2012 bestätigt worden. Ein unterschriebener Kontrakt existiert aber offenbar nicht.

Rosberg wäre begeistert

"Ich fänd's klasse", hatte Nico Rosberg zu einer möglichen Verpflichtung von Schumacher erklärt. Der Sohn von Ex-Weltmeister Keke Rosberg hat das erste Cockpit sicher und wäre der Teamkollege des Routiniers im neuen Team von Mercedes Grand Prix.

Nick Fry, Geschäftsführer des Mercedes-Teams, hatte erklärt, dass ein Comeback von Schumacher gut für die Formel 1 sein könnte. "Egal, ob Michael oder ein anderer früherer Weltmeister - das würde ein anderes sehr interessantes Element hinzufügen. Kann ein 40- oder 41-Jähriger noch mit Fahrern konkurrieren, die erst 24 Jahre alt sind? In anderen Sportarten haben Leute bewiesen, dass sie dazu auch in diesem Alter noch fähig sind", sagte der Brite.

Hill: "Schumi kann definitiv Rennen gewinnen"

Indes hat sich auch sein ehemals ärgster Rivale Damon Hill zu Wort gemeldet und Schumi zum Comeback ermutigt. "Wenn ich mit 37 Jahren in einem Jordan Rennen gewonnen habe, kann Michael definitiv mit 41 in einem Ross-Brawn-Boliden Rennen gewinnen", sagte der Weltmeister von 1996.

Schumacher sei "außergewöhnlich fit. Er hat nie etwas anderes getan, es ist seine Leidenschaft. Dass er Motorradrennen gefahren ist, beweist, dass er immer noch den Geschwindigkeitsrausch sucht", sagte der Engländer. Schumachers Abschied von Ferrari sei unbefriedigend verlaufen, da man ihn dazu gedrängt habe.

"Er hat noch eine Rechnung offen. Wenn die Geschichte mit dem Nacken ausgestanden ist, sehe ich keinen Grund, wieso Michael nicht noch einige Sternstunden erleben sollte", sagte Hill.

Alles zur Formel 1

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung