Fry: Schumacher täte Formel 1 gut

SID
Donnerstag, 10.12.2009 | 15:20 Uhr
Ex-Brawn-GP-Chef Nick Fry ist Geschäftsführer des neuen Mercedes-Werk-Teams in der Formel 1
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
MLB
Live
Cardinals @ Cubs
Swedish Open Men Single
ATP Bastad: Viertelfinale
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Viertelfinale
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Viertelfinale
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
Hall of Fame Tennis Championships Men Single
ATP Newport: Viertelfinale
MLB
Cardinals @ Cubs
Glory Kickboxing
Glory SuperFight Series: New York
MLB
Mets @ Yankees
MLB
Twins @ Royals
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
Glory Kickboxing
Glory 55: New York
MLB
Astros @ Angels
Swedish Open Men Single
ATP Bastad: Halbfinale
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Halbfinale
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Halbfinale
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Mets @ Yankees
World Matchplay
World Matchplay: Tag 1
Hall of Fame Tennis Championships Men Single
ATP Newport: Halbfinale
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
MLB
Red Sox @ Tigers
MLB
Astros @ Angels
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
Swedish Open Men Single
ATP Bastad: Finale
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
World Matchplay
World Matchplay: Tag 2 -
Session 1
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Finale
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Finale
MLB
Twins @ Royals
MLB
Cardinals @ Cubs
World Matchplay
World Matchplay: Tag 2 -
Session 2
Hall of Fame Tennis Championships Men Single
ATP Newport: Finale
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
MLB
Astros @ Angels
MLB
Mets @ Yankees
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
World Matchplay
World Matchplay: Tag 3
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Cubs
MLB
White Sox @ Angels
World Matchplay
World Matchplay: Tag 4
MLB
Red Sox @ Orioles
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Cubs
MLB
White Sox @ Angels
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Tag 3
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Dodgers @ Phillies
World Matchplay
World Matchplay: Tag 5
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
MLB
Red Sox @ Orioles
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
MLB
White Sox @ Angels
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Tag 4
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Tag 4
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
World Matchplay
World Matchplay: Tag 6
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
MLB
White Sox @ Angels
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Athletics @ Rangers
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Viertelfinale
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Viertelfinale
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Viertelfinale
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
World Matchplay
World Matchplay: Tag 7
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Blue Jays @ White Sox
MLB
Mariners @ Angels
FIVB Beach Volleyball World Tour
Tokio: Tag 4
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Halbfinale
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Halbfinale
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
MLB
Royals @ Yankees
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
World Matchplay
World Matchplay: Halbfinale
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Halbfinale
MLB
Cubs @ Cardinals
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
MLB
Twins @ Red Sox
FIVB Beach Volleyball World Tour
Tokio: Tag 5
MLB
Mariners @ Angels
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Finale
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Finale
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
World Matchplay
World Matchplay: Finale
IndyCar Series
Honda Indy 200
MLB
Mariners @ Angels
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Finale
MLB
Cubs @ Cardinals
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
MLB
Phillies @ Red Sox
MLB
Indians @ Twins
MLB
Blue Jays @ Athletics
MLB
Brewers @ Dodgers
Bank of the West Classic Women Single
WTA San Jose: Tag 2
Citi Open Women Single
WTA Washington: Tag 2
MLB
Orioles @ Yankees
MLB
Angels @ Rays
MLB
Phillies @ Red Sox
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
MLB
Indians @ Twins
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Vissel Kobe
MLB
Orioles @ Yankees
MLB
Indians @ Twins
Bank of the West Classic Women Single
WTA San Jose: Tag 3
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Citi Open Women Single
WTA Washington, D.C.: Tag 3
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
MLB
Angels @ Rays
MLB
Royals @ White Sox
MLB
Angels @ Rays
Bank of the West Classic Women Single
WTA San Jose: Tag 4
Citi Open Women Single
WTA Washington, D.C.: Tag 4
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
MLB
Yankees @ Red Sox
NFL
Hall of Fame Game: Bears @ Ravens

Der bisherige Brawn-Geschäftsführer Nick Fry befürwortet ein Comeback von Michael Schumacher in der Formel 1: "Das würde ein anderes sehr interessantes Element hinzufügen."

Der bisherige Brawn-Geschäftsführer Nick Fry fände ein Comeback von Rekordweltmeister Michael Schumacher gut für die Formel 1.

"Egal, ob Michael oder ein anderer früherer Weltmeister - das würde ein anderes sehr interessantes Element hinzufügen. Kann ein 40- oder 41-Jähriger noch mit Fahrern konkurrieren, die erst 24 Jahre alt sind? In anderen Sportarten haben Leute bewiesen, dass sie dazu auch in diesem Alter noch fähig sind", sagte der Brite, der auch nach der Übernahme von Brawn durch Mercedes Geschäftsführer des künftigen Silberpfeil-Werksteams bleibt, am Rande einer Motorsport-Konferenz in Monte Carlo.

Seit Wochen Spekulationen

Spekulationen, der siebenmalige Champion Schumacher könnte 2010 an der Seite von Nico Rosberg (Wiesbaden) bei Mercedes in die Königsklasse zurückkehren, schwirren seit Wochen durch den PS-Zirkus.

Fry lehnte es ab, Gespräche mit Schumacher zu bestätigen, und sagte lediglich, dass man mit einigen verschiedenen Fahrern Dinge bespreche. Es gebe lediglich ungefähr vier Fahrer auf der Liste, sagte Fry.

Einer davon ist der frühere Mercedes-Junior Nick Heidfeld (Mönchengladbach), der auch beim neuen Sauber-Team im Gespräch ist.

Mercedes sucht erfahrenen Piloten

Fry sagte, dass Mercedes den zweiten Fahrer vielleicht noch vor Weihnachten, eher aber Anfang Januar nominieren werde. Die Nationalität spiele dabei keine große Rolle, viel mehr die Erfahrung.

"Wir haben in diesem Jahr gesehen, dass man zwei Fahrer haben muss, die in jedem Rennen in der Lage sind, Punkte zu holen. Weil wir das hatten, haben wir die Konstrukteurs-WM gewonnen", sagte Fry mit Blick auf die Saison 2009 mit dem Briten Jenson Button (zu McLaren) und dem Brasilianer Rubens Barrichello (zu Williams).

Angesichts der eingeschränkten Testmöglichkeiten traue man jungen Fahrern das eher nicht zu: "Deshalb ist es klar, dass ganz oben auf unserer Liste Fahrer mit Formel-1-Erfahrung stehen."

Fry traut Rosberg Sieg zu

Scherzhaft brachte Fry sogar den Finnen Mika Häkkinen ins Gespräch, der Mercedes 1998 und 1999 den Titel beschert hatte. "Ich habe mit Mika gescherzt, dass vielleicht er noch seinen Handschuh in den Ring werfen sollte", meinte Fry.

Der 41 Jahre alte Finne hatte sich Ende 2001 aus der Formel 1 zurückgezogen und war von 2005 bis 2007 noch für Mercedes in der Deutschen Tourenwagen-Meisterschaft gefahren.

Rosberg traut Fry zu, im kommenden Jahr seinen ersten Sieg zu holen. "Ich hoffe, dass wir ihm ein gutes Auto für das nächste Jahr geben. Er hatte in den letzten Jahren nicht das beste Auto, hat aber dennoch viel Erfahrung gesammelt", sagte der Brite: "Er hat den Speed und die genetischen Anlagen. Und unter Führung von Ross Brawn kann er in unserem Team zweifellos zu einem GP-Sieger werden."

Bartels darf FIA-GT-Titel behalten

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung