Teamchef Domenicali fordert Alonso

"Ferrari braucht einen wie Schumi"

Von Alexander Mey
Sonntag, 06.12.2009 | 12:06 Uhr
Giancarlo Fisichella absolvierte fünf Rennen für Ferrari
© Getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
FrJetzt
Bayern-Bayer: Die Highlights des Eröffnungsspiels
MLB
Live
Diamondbacks @ Twins
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 2
J1 League
Gamba Osaka -
Kashiwa
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
19. August
Championship
Sheffield Utd -
Barnsley
Premier League
Swansea -
Man United
CSL
Shanghai Shenua -
Guangzhou Evergrande
Premier League
Liverpool -
Crystal Palace
Ligue 1
Lyon -
Bordeaux
Serie A
Juventus -
Cagliari
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Halbfinale
Primera División
Celta Vigo -
Real Sociedad
Premier League
Stoke -
Arsenal
Championship
Sunderland -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
Nantes
Primera División
Girona -
Atletico Madrid
MLB
Blue Jays @ Cubs
Premier League
Leicester -
Brighton (Delayed)
Serie A
Hellas Verona -
Neapel
Primeira Liga
Benfica -
Belenenses
MLB
Dodgers @ Tigers
Primera División
Sevilla -
Espanyol
Premier League
Burnley -
West Brom (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
West Ham (Delayed)
MLB
Mariners @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Twins
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 3
J1 League
Kobe -
Yokohama
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
20. August
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou R&F -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
IndyCar Series
ABC Supply 500
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
21. August
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 2
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Athletics @ Orioles
MLB
Red Sox @ Indians
MLB
Diamondbacks @ Mets
MLB
Mariners @ Braves
NFL
Giants @ Browns
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
22. August
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Dodgers @ Pirates
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Twins @ White Sox
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
23. August
Horse Racing (Racing UK)
Yorkshire Ebor Festival
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Cubs @ Reds
National Rugby League
Broncos -
Eels
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
24. August
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Yankees @ Tigers
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
MLB
Red Sox @ Indians
MLB
Cubs at Reds
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
MLB
Mariners at Yankees
MLB
Cubs at Phillies
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Padres at Marlins
MLB
Orioles @ Red Sox
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
MLB
Mariners @ Yankees
MLB
Twins @ Blue Jays
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
MLB
Orioles @ Red Sox
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
MLB
Padres at Marlins
NFL
Chargers @ Rams
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
27. August
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
NFL
Bears @ Titans
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
NFL
Bengals @ Redskins
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
28. August
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
29. August
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
30. August
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
31. August
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia

Giancarlo Fisichella will sich noch nicht mit seiner Rolle als Ersatzfahrer bei Ferrari abfinden. Jetzt bietet er sich bei Sauber als Stammfahrer an. Zudem erklärt er, warum er im Ferrari so langsam war. Die Scuderia freut sich derweil mit Fernando Alonso auf einen echten Schumi-Nachfolger.

Ferrari-Teamchef Stefano Domenicali versucht gar nicht erst, die Vorfreude auf die Zusammenarbeit mit Fernando Alonso zu verbergen. "Ferrari braucht einen Mann, der das Team ähnlich wie 'Schumi' mitreißen kann", sagte er "Auto Bild Motorsport".

Die Kritik am scheidenden Weltmeister Kimi Räikkönen folgte auf dem Fuß: "In einem siegfähigen Auto war und ist er perfekt. Doch wenn das Auto entwickelt und das Team angefeuert werden muss, ist Alonso besser." So wie Schumi eben.

Aussprache mit Alonso über McLaren-Probleme

Bleibt nur die Frage, wie es zwischenmenschlich laufen wird. Können Alonso und Felipe Massa ähnlich gut zusammenarbeiten, wie Schumi und Massa das getan haben, oder drohen ähnliche Grabenkämpfe wie seiner Zeit zwischen Alonso und Lewis Hamilton bei McLaren-Mercedes?

"Ich habe mit Fernando über seine Probleme bei McLaren gesprochen. Er fühlte sich betrogen, gibt aber auch zu, dass er in seiner Beziehung zu Lewis nicht immer korrekt war. In Maranello wird so etwas nicht passieren. Das garantiere ich", sagte Domenicali.

Fisichella liebäugelt mit Stammcockpit

Hinter Alonso und Massa werden mit Giancarlo Fisichella und dem jungen Jules Bianchi zwei weitere Piloten Ferrari verstärken. Bianchi zunächst nur indirekt, denn der Formel-3-Champion erhielt nach seinen Testfahrten in Jerez einen Fördervertrag und startet erst einmal in der GP2.

Fisichella ist als Ersatzfahrer vorgesehen, nachdem er 2009 für den verletzten Massa eingesprungen ist. Allerdings liebäugelt Fisico auch noch mit einem Engagement als Stammfahrer.

Fisichella ein Kandidat bei Sauber

Heißes Eisen ist dabei Sauber. Nach der endgültigen Startgenehmigung für 2010 sucht Teamchef Peter Sauber nach einem jungen und einem erfahrenen Piloten. Sollte Nick Heidfeld den Platz bei Mercedes bekommen, könnte Fisichella der erfahrene Mann bei Sauber sein.

Schließlich kennt er Sauber noch aus dem Jahr 2004, als er dort fuhr. Und Sauber wird mit Ferrari-Motoren an den Start gehen, es gäbe als für Fisichella keine vertraglichen Schwierigkeiten.

"Ich würde gerne mit einem Team zusammenarbeiten, das ich kenne und von dem ich weiß, dass ich gut mit ihm auskomme. Gemeinsam mit Ferrari werden wir prüfen, ob das möglich ist", sagte Fisichella.

Fisichella erklärt schwache Leistungen bei Ferrari

Dazu muss Fisichella Peter Sauber aber erst einmal davon überzeugen, dass er während seiner schwachen Rennen für Ferrari das Fahren nicht verlernt hat. Die meisten seiner Auftritte endeten nämlich desolat.

Woran das gelegen hat, versuchte Fisichella im Interview mit "Auto Bild Motorsport" zu erklären: "Das Auto verhielt sich komplett anders als der Force India, besonders beim Anbremsen. Das KERS erfordert einen ganz anderen Fahrstil. Ich hatte einfach kein Vertrauen ins Auto. Ich bin seit 15 Jahren so gefahren wie bei Force India und habe es einfach nicht geschafft, meinen Fahrstil an den Ferrari mit dem Hybridsystem anzupassen."

Was hieß das konkret? "Ich war immer sehr aggressiv beim Runterschalten. Sowie ich aufs Bremspedal trat, habe ich runter geschaltet. Mit dem KER-System war das anders. Da hast du gebremst, musstest mit dem Runterschalten aber warten, bis du in die Kurve eingebogen bist. Das war für mich einfach unmöglich. Deshalb kämpfte ich immer mit blockierenden Hinterrädern. Das Auto war unberechenbar."

Ferrari-Einsätze waren "Traum meines Lebens"

Eine harte Zeit für Fisichella als Fahrer, aber trotzdem eine tolle Erfahrung für Fisichella als Italiener. "Natürlich war mein Ferrari-Intermezzo nicht wirklich positiv. Aber es war der Traum meines Lebens. Der wurde jetzt wahr."

Und es müssen ja noch nicht unbedingt seine letzten Rennen gewesen sein.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung