Rosberg: "Das ist mein letztes Rennen"

SID
Donnerstag, 29.10.2009 | 14:32 Uhr
Nico Rosberg fährt seit 2006 einen Williams
© Getty
Advertisement
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
18. Dezember
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 5
Premier League
Everton -
Swansea
Primera División
Malaga -
Real Betis
Primeira Liga
FC Porto -
Maritimo
NHL
Kings @ Flyers
NFL
Falcons @ Buccaneers
NBA
Warriors @ Lakers
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Teneriffa
Basketball Champions League
Bonn -
Zielona Gora
NHL
Hurricanes @ Maple Leafs
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 6
League Cup
Arsenal -
West Ham
League Cup
Leicester -
Man City
Coppa Italia
Neapel -
Udinese
Primera División
Levante -
Leganes
NBA
Cavaliers @ Bucks
Coppa Italia
AS Rom -
FC Turin
DVV Pokal Frauen
Dresden -
Schweriner SC
Primera División
Getafe -
Las Palmas
Basketball Champions League
Oldenburg -
Sassari
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 7
CEV Champions League
Kedzierzyn-Kozle -
Trient
Basketball Champions League
Straßburg -
Bayreuth
First Division A
Mechelen -
Brügge
Coppa Italia
Juventus -
CFC Genua
League Cup
Chelsea -
Bournemouth
Ligue 1
Amiens -
Nantes
Ligue 1
Angers -
Dijon
Ligue 1
Bordeaux -
Montpellier
Ligue 1
Guingamp -
St. Etienne
Ligue 1
Lille -
Nizza
Ligue 1
Marseille -
Troyes
Ligue 1
Metz -
Straßburg
Ligue 1
Monaco -
Rennes
Ligue 1
PSG -
Caen
Ligue 1
Toulouse -
Lyon
League Cup
Bristol City -
Man United
Primera División
Real Sociedad -
FC Sevilla
NBA
Lakers @ Rockets
Indian Super League
Bengaluru -
Jamshedpur
Primera División
Eibar -
Girona
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 8
Primera División
Alaves -
Malaga
NBA
Celtics @ Knicks
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 9 -
Session 1
Indian Super League
Chennai -
Kerala
Serie A
Chievo Verona -
Bologna
Primera División
Real Betis -
Bilbao
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 9 -
Session 2
Premiership
Warriors -
London Irish
Premier League
Arsenal -
Liverpool
Serie A
Cagliari -
Florenz
Primera División
Espanyol -
Atletico Madrid
NBA
Lakers @ Warriors
A-League
Melbourne City -
Melbourne Victory
BSL
Darüssafaka -
Trabzonspor
Serie A
Lazio -
Crotone
Primera División
Real Madrid -
FC Barcelona
Premier League
Everton -
Chelsea
Premiership
Kilmarnock -
Rangers
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 10 -
Session 1
Serie A
CFC Genua -
Benevento
Serie A
Neapel -
Sampdoria
Serie A
Sassuolo -
Inter Mailand
Serie A
SPAL -
FC Turin
Serie A
Udinese -
Hellas Verona
Premier League
Man City -
Bournemouth
Championship
Sheffield Wed -
Middlesbrough
Primera División
Valencia -
Villarreal
Serie A
AC Mailand -
Atalanta
Premier League
Burnley -
Tottenham
Primera División
La Coruna -
Celta Vigo
Championship
Aston Villa -
Sheffield Utd
NHL
Jets @ Islanders
Liga ACB
Fuenlabrada -
Teneriffa
Eredivisie
PSV -
Vitesse
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 10 -
Session 2
Pro14
Connacht -
Ulster
Premier League
Leicester -
Man United
Serie A
Juventus -
AS Rom
NFL
Colts @ Ravens
Premier League
Brighton -
Watford (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
Stoke -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Huddersfield (DELAYED)
NHL
Maple Leafs @ Rangers
NBA
Mavericks @ Hawks
NFL
Vikings @ Packers
Eredivisie
Ajax -
Willem II
Premiership
Leicester -
Saracens
NFL
RedZone -
Week 16
NBA
76ers @ Knicks
NBA
Cavaliers @ Warriors
NFL
Steelers @ Texans
NBA
Wizards @ Celtics
NFL
Raiders @ Eagles
Premier League
Tottenham -
Southampton
Horse Racing (Racing UK)
King George VI Chase
Spengler Cup
Schweiz -
Riga
Premier League
Boxing Day -
Die Konferenz
Championship
Birmingham -
Norwich
Championship
Burton Albion -
Leeds
Premier League
Liverpool -
Swansea
1. Bundesliga Frauen
Schweriner SC -
Stuttgart
Spengler Cup
Kanada -
Mountfield
Premier League
Man United -
Burnley (DELAYED)
First Division A
Anderlecht -
Gent
Championship
Brentford -
Aston Villa
Premier League
West Bromwich -
Everton (DELAYED)
Premier League
Huddersfield -
Stoke (DELAYED)
Premier League
Watford -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
West Ham (DELAYED)
NBA
Jazz @ Nuggets
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 11 -
Session 1
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 11 -
Session 2
Premier League
Newcastle -
Man City
Premiership
Hearts – Hibernian
NBA
Raptors @ Thunder
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 12 -
Session 1
Mubadala World Tennis Championship
ATP Abu Dhabi: Tag 1
Indian Super League
Jamshedpur -
Chennai
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 12
NHL
Canadiens @ Lightning
NBA
Rockets @ Celtics
Mubadala World Tennis Championship
ATP Abu Dhabi: Tag 2
William Hill World Championship
World Darts Championship -
Tag 13 Session 1
Indian Super League
Mumbai -
Delhi
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 13 Session 2
Premiership
Bath -
Wasps
Serie A
Crotone -
Neapel
Championship
Cardiff -
Preston
NBA
Rockets @ Wizards
Serie A
Florenz – AC Mailand
Premiership
Celtic -
Rangers
Mubadala World Tennis Championship
ATP Abu Dhabi: Tag 3
Serie A
Atalanta -
Cagliari
Serie A
Benevento -
Chievo Verona
Serie A
Bologna -
Udinese
Serie A
AS Rom -
Sassuolo
Serie A
Sampdoria -
SPAL
Serie A
FC Turin -
CFC Genua
Premier League
Liverpool -
Leicester
Championship
Barnsley -
Reading
Pro14
Glasgow -
Edindburgh
Serie A
Inter Mailand – Lazio Rom
Premier League
Man Utd -
Southampton
Championship
Bristol City -
Wolverhampton
William Hill World Championship
World Darts Championship: Halbfinale
Serie A
Hellas Verona -
Juventus
NBA
Cavaliers @ Jazz
Liga ACB
Real Madrid -
Estudiantes
Premier League
Crystal Palace -
Man City
Premier League
West Brom -
Arsenal
NFL
RedZone -
Week 17
NHL
Maple Leafs @ Golden Knights
NBA
Bulls @ Wizards

Nico Rosberg wird in der kommenden Formel-1-Saison nicht mehr für Williams fahren. Ein neues Team nannte der 24-Jährige aber noch nicht.

Nico Rosberg hat das wochenlange Versteckspiel beendet. Als draußen bei fast 38 Grad Celsius die Wüstensonne in Abu Dhabi gnadenlos vom Himmel brannte, zeigte der 24-Jährige drinnen im Motorhome seinem Formel-1-Arbeitgeber die kalte Schulter. "Das ist mein letztes Rennen für Williams", sagte Rosberg vor dem WM-Finale 2009 am Sonntag.

Schon lange schien klar, dass Rosberg den auslaufenden Vertrag beim Team von Sir Frank Williams nicht verlängern wird. "Ich will endlich in einem Siegerauto sitzen", hatte er immer wieder gesagt.

Bei dem englischen Team, wo er vor vier Jahren den Einstieg in die Formel 1 geschafft hatte, sah der Sohn des früheren Weltmeisters Keke Rosberg offenbar keine Perspektive mehr.

Offenbar Einigung mit Brawn

Für wen er 2010 fahren werde, wollte Rosberg am Donnerstag noch nicht verraten. Zunächst galt der Blondschopf als Wunschkandidat von McLaren-Mercedes. Inzwischen soll der 24-Jährige aber Einigung mit dem Weltmeister-Team von "Superhirn" Ross Brawn erzielt haben.

Doch darüber will Rosberg noch nicht sprechen: "Heute kann ich nur sagen, dass ich nicht für Williams fahren werde, denn das steht bereits fest." Brawn wird von Mercedes mit Motoren beliefert, doch angeblich will der Stuttgarter Automobilhersteller 75 Prozent des Rennstalls übernehmen.

Barrichello zu Williams

Rosbergs Cockpit wird in einer Tauschaktion wohl der derzeitige WM-Zweite und Noch-Brawn-Angestellte Rubens Barrichello (Brasilien) bekommen.

Den zweiten Williams wird auch 2010 wahrscheinlich wieder ein Deutscher mit dem Vornamen Nico fahren. Denn GP2-Champion Nico Hülkenberg, der von Michael Schumachers Manager Willi Weber betreut wird, steht vor der Beförderung vom Test- zum Stammfahrer.

Als Rosberg den Abschied von Williams bestätigt hatte, fühlte es sich für ihn schließlich doch etwas merkwürdig an. "Ich bin vier Jahre lang nur für dieses Team gefahren und dabei mit allen gut ausgekommen. Da hat sich viel Respekt aufgebaut", sagte der 24-Jährige. Vater Keke war übrigens 1982 in einem Williams Weltmeister geworden.

Rosberg: "Nicht sicher, ob Williams ein Siegerteam sein wird"

69 Rennen ist Rosberg bislang für Williams gefahren, der Traum von einem Sieg hat sich für ihn in dieser Zeit aber nicht erfüllt. Und die Hoffnung, dass sich das in absehbarer Zeit ändert, hat er jetzt aufgegeben.

"Mit nach wie vor recht freien Budgets und einem Motorwechsel, der nicht gerade hilfreich ist, bin ich nicht sicher, ob Williams ein Siegerteam sein wird", sagte Rosberg und begründete seinen Wechsel: "Ich will Rennen gewinnen. Das hat mich dazu ermutigt, den nächsten Schritt zu machen."

Zweiter Rang in Singapore beste Platierung für Rosberg

Mit 34,5 Punkten belegt Rosberg in der WM-Wertung 2009 vor dem Finale in Abu Dhabi den siebten Rang. Sein bislang bestes Ergebnis feierte er in Singapur, wo er 2008 hinter Manipulations-Sieger Fernando Alonso den zweiten Platz belegte.

Zum Abschied gab es noch ein paar nette Worte für seinen alten Arbeitgeber. "Williams ist ein großartiges Team. Und es gibt keinen Grund, weshalb sie nicht nächste Saison genauso gut sein sollten - nahe an der Spitze dran. Ob sie allerdings auch Rennen gewinnen können, da bin ich mir nicht sicher", sagte Rosberg.

Mc Laren und Mercedes vor der Trennung

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung