Formel 1

Button will im Winter über Zukunft entscheiden

SID
Stehen Jenson Button (l.) und Ross Brawn vor einer gemeinsamen Zukunft? Noch ist alles offen
© Getty

Formel-1-Pilot Jenson Button will erst in der Winterpause über sein zukünftiges Cockpit entscheiden. Erster Ansprechpartner für den 29-Jährigen ist sein aktuelles Team Brawn GP.

Unabhängig von der Titel-Entscheidung hat Jenson Button die Entscheidung über sein künftiges Formel-1-Team auf die Winterpause vertagt.

"Wir heben uns das bis nach der Saison auf", sagte der als klarer WM-Spitzenreiter ins vorletzte Rennen in Brasilien gegangene Brite der "Daily Mail", gab aber ein klares Bekenntnis zu seinem bisherigen Team Brawn GP ab.

"Ich möchte auch in Zukunft hier bleiben, aber darüber werde ich bis zum Saisonende nicht mehr reden", sagte er. Offenbar erhofft sich Button eine kräftige Gehaltserhöhung. "Sie haben mir viel gegeben, aber ich ihnen auch", sagte er mit Blick auf Teamchef Ross Brawn.

Schumacher plant wieder Motorrad-Rennen

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung