"Ich muss meine Form wiederfinden"

Von Interview: Harry Miltner
Montag, 24.08.2009 | 20:44 Uhr
Jenson Button führt die WM-Wertung mit 72 Punkten an
© Getty
Advertisement
League Cup
Di23.01.
Die Entscheidung: Bristol-ManCity & Chelsea-Arsenal
Copa del Rey
Do25.01.
Derby mit Druck: Dreht Barca den Rückstand?
NBA
Live
Timberwolves @ Clippers
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
23. Januar
Coupe de France
Nantes -
Auxerre
Basketball Champions League
Elan Chalon -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Estudiantes -
Bayreuth
League Cup
Bristol City -
Man City
Premiership
Partick Thistle -
Celtic
Coupe de France
Epinal -
Marseille
Copa del Rey
FC Sevilla -
Atletico Madrid
NBA
Cavaliers @ Spurs
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
24. Januar
Coupe de France
PSG -
Guingamp
Serie A
Lazio -
Udinese
Copa del Rey
Alaves -
Valencia
Basketball Champions League
Oldenburg -
Monaco
Basketball Champions League
Nanterre -
Bonn
Serie A
Sampdoria -
AS Rom
League Cup
Arsenal -
Chelsea
Coupe de France
Monaco -
Lyon
Copa del Rey
Real Madrid -
Leganes
NBA
Rockets @ Mavericks
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
25. Januar
Indian Super League
Kalkutta -
Chennai
CEV Champions League (W)
Fenerbahce -
Conegliano
First Division A
Brügge – Oostende
Coupe de France
Straßburg -
Lille
Copa del Rey
FC Barcelona -
Espanyol
NCAA Division I
Michigan @ Purdue
NHL
Capitals @ Panthers
NBA
Wizards @ Thunder
World Rugby Sevens Series
Sydney: Tag 1
A-League
Melbourne Victory -
FC Sydney
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
26. Januar
Unibet Masters
The Masters: Tag 1
Ligue 1
Dijon -
Rennes
Primera División
Bilbao -
Eibar
NBA
76ers @ Spurs
World Rugby Sevens Series
Sydney: Tag 2
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
27. Januar
The World Championship Of Ping Pong
Ping Pong WM: Tag 1 -
Session 1
Primera División
La Coruna -
Levante
Championship
Bristol City -
QPR
Primera División
Valencia -
Real Madrid
Ligue 1
PSG -
Montpellier
Serie A
Sassuolo -
Atalanta
The World Championship Of Ping Pong
Ping Pong WM: Tag 1 -
Session 2
Primera División
Malaga -
Girona
Ligue 1
Angers -
Amiens
Ligue 1
Guingamp -
Nantes
Ligue 1
Metz -
Nizza
Ligue 1
St. Etienne -
Caen
Ligue 1
Toulouse -
Troyes
Unibet Masters
The Masters: Tag 2
Primera División
Villarreal -
Real Sociedad
Serie A
Chievo Verona -
Juventus
NCAA Division I
Texas A&M @ Kansas
NBA
Thunder @ Pistons
NCAA Division I
Kentucky @ West Virginia
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
28. Januar
Primera División
Leganes -
Espanyol
Eredivisie
Utrecht -
Ajax
Liga ACB
Real Madrid -
Bilbao
The World Championship Of Ping Pong
Ping Pong WM: Tag 2 -
Session 1
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 1
Eredivisie
Feyenoord -
Den Haag
Karate1 Premier League
Premier League Karate -
Paris
Ligue 1
Lille -
Strassburg
Serie A
Turin – Benevento
Serie A
Neapel – Bologna
Serie A
Crotone -
Cagliari
Serie A
Florenz -
Hellas Verona
Serie A
CFC Genua -
Udinese
Premiership
Ross County -
Rangers
BSL
Banvit -
Fenerbahce
Primera División
Atletico Madrid -
Las Palmas
Ligue 1
Bordeaux – Lyon
The World Championship Of Ping Pong
Ping Pong WM: Tag 2 -
Session 2
First Division A
Lüttich – Anderlecht
Serie A
AC Mailand -
Lazio
Primera División
FC Sevilla -
Getafe
Liga ACB
Estudiantes -
Saski Baskonia
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 2
Primera División
FC Barcelona -
Alaves
Serie A
AS Rom -
Sampdoria
NFL
NFC @ AFC (Pro Bowl)
Ligue 1
Marseille -
Monaco
NBA
Bucks @ Bulls
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
29. Januar
Primera División
Celta Vigo -
Real Betis
Primeira Liga
Belenenses -
Benfica
NCAA Division I
Kansas @ Kansas State
NBA
Celtics @ Nuggets
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Tag 2
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
30. Januar
Basketball Champions League
Juventus -
Oldenburg
Basketball Champions League
Besiktas -
Bonn
Coppa Italia
Atalanta -
Juventus
Premier League
Huddersfield -
Liverpool
Coupe de la Ligue
Rennes -
PSG
Premier League
West Ham -
Crystal Palace (Delayed)
Premier League
Swansea -
Arsenal (Delayed)
NBA
Nuggets @ Spurs
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
31. Januar
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Tag 3
Basketball Champions League
Gaziantep -
Ludwigsburg
CEV Champions League
Belchatow -
Dinamo Moskau
Basketball Champions League
Bayreuth -
Venedig
Coppa Italia
AC Mailand – Lazio
Premier League
Tottenham -
Man United
Coupe de la Ligue
Monaco -
Montpellier
Primeira Liga
Sporting -
Guimaraes
Premier League
Man City -
West Brom (Delayed)
Premier League
Everton -
Leicester (Delayed)
Premier League
Stoke -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
Brighton (Delayed)
Premier League
Chelsea -
Bournemouth (Delayed)
Premier League
Newcastle -
Burnley (Delayed)
NBA
Knicks @ Celtics
Taiwan Open Women Single
WTA Taiwan: Tag 4
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
01. Februar
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Tag 4
Indian Super League
Mumbai City – Jamshedpur
Premier League Darts
Premier League Darts 1 -
Dublin
NBA
Rockets @ Spurs
Davis Cup Men National_team
Australien -
Deutschland: Tag 1
Taiwan Open Women Single
WTA Taiwan: Viertelfinale
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
02. Februar
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Viertelfinale
Primera División
Real Sociedad -
La Coruna
NBA
Lakers @ Nets
Davis Cup Men National_team
Australien -
Deutschland: Tag 2
Taiwan Open Women Single
WTA Taiwan: Halbfinale
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
03. Februar
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg -
Halbfinale
Primera División
Eibar -
Sevilla
Premier League
Burnley -
Man City
Premiership
Kilmarnock -
Celtic
Six Nations
Wales -
Schottland
Championship
Leeds -
Cardiff
Primera División
Real Betis -
Villarreal
Six Nations
Frankreich -
Irland
Serie A
Sampdoria -
FC Turin
Premier League
Arsenal -
Everton
Primera División
Alaves -
Celta Vigo
Premier League
Man United -
Huddersfield
Primera División
Levante -
Real Madrid
Serie A
Inter Mailand -
Crotone
NBA
Bulls @ Clippers
Premier League
West Brom -
Southampton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth – Stoke (DELAYED)
Premier League
Brighton -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Leicester – Swansea (Delayed)
Davis Cup Men National_team
Australien -
Deutschland: Tag 3
Taiwan Open Women Single
WTA Taiwan: Finale
BSL
Fenerbahce -
Anadolu Efes
Primera División
Getafe -
Leganes
Serie A
Hellas Verona -
AS Rom
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg – Finale
Serie A
Atalanta -
Chievo Verona
Serie A
Bologna -
Florenz
Serie A
Udinese -
AC Mailand
Serie A
Juventus -
Sassuolo
Serie A
Cagliari -
SPAL
Premier League
Crystal Palace -
Newcastle
Primera División
Espanyol -
Barcelona
Premier League
Liverpool -
Tottenham
Primera División
Girona -
Bilbao
NBA
Lakers @ Thunder
Primera División
Atletico Madrid -
Valencia
Serie A
Benevento -
Neapel
Ligue 1
Monaco -
Lyon
Serie A
Lazio -
CFC Genoa

Jenson Button ist auch nach elf von 17 Rennen klarer WM-Spitzenreiter. 18 Punkte Vorsprung auf Valencia-Sieger Rubens Barrichello können aber nicht darüber hinwegtäuschen, dass Button seit einigen Rennen in der Krise ist. Er hamstert zwar immer noch den einen oder anderen Punkt, aber er ist nicht mehr in der Form der ersten Saisonhälfte. Das gibt er im SPOX-Interview zu.

Jenson Button hat Glück. Obwohl er in den letzten vier Rennen nur elf WM-Punkte geholt hat, schrumpft sein Vorsprung in der Fahrerwertung kaum zusammen. Nach dem Europa-GP sind es immer noch 18 Punkte, jetzt auf seinen Brawn-Kollegen Rubens Barrichello.

Button kommt zugute, dass auch Red Bull schwächelt. Mark Webber hat nie in das Valencia-Wochenende hinein gefunden und wurde enttäuschender Neunter. Und Sebastian Vettel? Ihm fliegen reihenweise die Motoren um die Ohren. Keine guten Voraussetzungen, um Weltmeister zu werden.

LIVE-TICKER: Das Rennen in Valencia zum Nachlesen

Aber obwohl alles für ihn zu laufen scheint, will sich Button nicht auf dem Misserfolg der Konkurrenz ausruhen. "Ich muss langsam wieder meine Form finden", sagt Button im SPOX-Interview. "Denn auch wenn der Vorsprung noch 18 Punkte beträgt, hält so ein Polster nicht ewig."

SPOX: Herr Button, ein Brawn-Auto hat gewonnen, aber diesmal sind es nicht Sie. Wie fühlt sich das an?

Jenson Button: Grundsätzlich freue ich mich sehr für Rubens. Er hat immer an seine Chance geglaubt, hat hart gearbeitet, auch damals nach dem Honda-Ausstieg, als keiner von uns wusste, wie es weitergehen würde. Aber natürlich hätte ich selbst gern gewonnen, aber das war nicht drin.

SPOX: Wieso nicht?

Button: Eigentlich war die Lage nach dem Qualifying schon schwierig, denn ich machte dort auf meiner schnellsten Runde einen kleinen Fehler und war dann nur Fünfter. Hier kann man nur schwer überholen und dann musste ich am Start auch noch gegen Sebastian Vettel zurückziehen, um einen Crash zu vermeiden. Damit war's dann eigentlich gelaufen.

SPOX: Dennoch kam Vettel nicht ins Ziel und Sie konnten mit Mark Webber einen direkten WM-Konkurrenten überholen.

Button: Ja, und genau das ist für mein Wochenende das Positive (lacht). Aber ehrlich gesagt muss ich langsam wieder meine Form finden, denn auch wenn der Vorsprung noch 18 Punkte beträgt, hält so ein Polster nicht ewig.

SPOX: Allgemein sagt man, Brawn GP fühlt sich in der Hitze wohl, Red Bull im Kühlen. Das nächste Rennen ist im meist nebligen und verregneten Spa. Wie steht's da um Sie?

Button: Es stimmt schon, dass unser Auto unter heißen Bedingungen besser funktioniert, und Rubens hat das in Valencia ja auch bewiesen. Spa wird sicher kühl und vielleicht auch nass, obwohl Regen meistens Probleme für alle bedeutet. Wir müssen zusehen, dass wir auch im Kühlen stark genug sind, um Siege zu holen.

SPOX: Das heißt, Sie favorisieren in Belgien Red Bull?

Button: Nun, sie waren in der Vergangenheit unter solchen Bedingungen immer ein wenig im Vorteil. Aber inzwischen ist auch McLaren bärenstark, und auch Ferrari fährt regelmäßig aufs Podium. Man darf das also nicht mehr nur auf ein Duell zwischen Red Bull und uns reduzieren.

SPOX: Das könnte aber sogar zu Ihrem Vorteil sein, oder?

Button: Wenn es so läuft wie in Valencia, dann schon (lacht). Nein, im Ernst. Wir haben es selbst in der Hand und genau so müssen wir auch an diese Sache rangehen. Wir müssen gewinnen, dann ist völlig egal, was die anderen machen.

SPOX: Sie habe von Ferrari gesprochen. Dort sah es lange nach einem Comeback von Michael Schumacher aus. Nun ist es doch zumindest verschoben. Ihre Einschätzung?

Button: Michael ist ein Vollprofi und wohl einer der besten Piloten aller Zeiten. Wenn er sagt, es geht nicht, dann weiß er genau, was er tut. Aber natürlich wäre es schön gewesen, nochmals gegen ihn zu fahren. Und ich bin sicher, auch die Fans hätten sich über sein Comeback gefreut.

Vettel droht Strafe im Titelrennen: Will denn niemand Weltmeister werden?

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung