Formel 1

Massa tritt am Montag den Heimweg an

SID
Freitag, 31.07.2009 | 15:44 Uhr
Felipe Massa konnte in seiner Karriere elf Grand-Prix-Siege einfahren
© Getty

Der verunglückte Ferrari-Pilot Felipe Massa soll laut Aussagen seines Privatarztes am Montag entlassen werden. Mit einem Privatjet wird er nach Sao Paulo in die Heimat fliegen.

Der schwer verunglückte Formel-1-Pilot Felipe Massa soll nun definitiv am Montag das Krankenhaus in Budapest verlassen und in seine brasilianische Heimat zurückkehren.

"Wir haben entschieden, dass er am Montag nach Hause kommen wird", sagte sein Privatarzt Dino Altman: "Er wird in einem Privatjet transportiert werden, wahrscheinlich nach Sao Paulo. In Brasilien wird er dann seine Reha fortsetzen und so bald wie möglich in den Rennsport zurückkehren."

Schumacher ersetzt Massa

In den nächsten Rennen wird Massa vom siebenmaligen Weltmeister Michael Schumacher ersetzt.

Der Budapester Krankenhaus-Direktor Istvan Szilvassy hatte am Donnerstagabend im ungarischen Fernsehen noch erklärt, Massa werde am Sonntag aus der Klinik entlassen.

Der Brasilianer war am Samstag im Qualifying zum Großen Preis von Ungarn bei Tempo 240 von einer 800 Gramm schweren Stahlfeder am Helm getroffen worden, hatte kurzzeitig das Bewusstsein verloren und war geradeaus in einen Reifenstapel gerast. Die Ärzte hatten ihn zwischenzeitlich ins künstliche Koma versetzt.

Comeback-Vorbilder von Michael Schumacher: Der Dicke und der Österreicher

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung