Rosberg bei BMW und Mercedes im Gespräch

Von SPOX
Sonntag, 24.05.2009 | 19:11 Uhr
Könnten ab 2010 Teamkollegen sein: Lewis Hamilton (links) und Nico Rosberg
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Tag 4
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Tag 4
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
MLB
Cardinals @ Cubs
Swedish Open Men Single
ATP Bastad: Viertelfinale
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Viertelfinale
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Viertelfinale
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
Hall of Fame Tennis Championships Men Single
ATP Newport: Viertelfinale
MLB
Cardinals @ Cubs
Glory Kickboxing
Glory SuperFight Series: New York
MLB
Mets @ Yankees
MLB
Twins @ Royals
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
Glory Kickboxing
Glory 55: New York
MLB
Astros @ Angels
Swedish Open Men Single
ATP Bastad: Halbfinale
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Halbfinale
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Halbfinale
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Mets @ Yankees
World Matchplay
World Matchplay: Tag 1
Hall of Fame Tennis Championships Men Single
ATP Newport: Halbfinale
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
MLB
Red Sox @ Tigers
MLB
Astros @ Angels
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
Swedish Open Men Single
ATP Bastad: Finale
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
World Matchplay
World Matchplay: Tag 2 -
Session 1
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Finale
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Finale
MLB
Twins @ Royals
MLB
Cardinals @ Cubs
World Matchplay
World Matchplay: Tag 2 -
Session 2
Hall of Fame Tennis Championships Men Single
ATP Newport: Finale
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
MLB
Astros @ Angels
MLB
Mets @ Yankees
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
World Matchplay
World Matchplay: Tag 3
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Cubs
MLB
White Sox @ Angels
World Matchplay
World Matchplay: Tag 4
MLB
Red Sox @ Orioles
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Cubs
MLB
White Sox @ Angels
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: 3. Tag
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Dodgers @ Phillies
World Matchplay
World Matchplay: Tag 5
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
MLB
Red Sox @ Orioles
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
MLB
White Sox @ Angels
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Tag 4
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: 4. Tag
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
World Matchplay
World Matchplay: Tag 6
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
MLB
White Sox @ Angels
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Athletics @ Rangers
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Viertelfinale
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Viertelfinale
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Viertelfinale
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
World Matchplay
World Matchplay: Tag 7
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Blue Jays @ White Sox
MLB
Mariners @ Angels
FIVB Beach Volleyball World Tour
Tokio: Tag 4
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Halbfinale
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Halbfinale
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
MLB
Royals @ Yankees
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
World Matchplay
World Matchplay: Tag 8
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Halbfinale
MLB
Cubs @ Cardinals
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
MLB
Twins @ Red Sox
FIVB Beach Volleyball World Tour
Tokio: Tag 5
MLB
Mariners @ Angels
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Finale
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Finale
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
World Matchplay
World Matchplay: Tag 9
IndyCar Series
Honda Indy 200
MLB
Mariners @ Angels
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Finale
MLB
Cubs @ Cardinals
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
MLB
Phillies @ Red Sox
MLB
Indians @ Twins
MLB
Blue Jays @ Athletics
MLB
Brewers @ Dodgers
Bank of the West Classic Women Single
WTA San Jose: Tag 2
Citi Open Women Single
WTA Washington: Tag 2
MLB
Orioles @ Yankees
MLB
Angels @ Rays
MLB
Phillies @ Red Sox

Nico Rosberg könnte in der kommenden Saison bei Mercedes oder BMW fahren. Nach Informationen der Bild-Zeitung soll er Nick Heidfeld 2010 bei BMW-Sauber ablösen. Und auch Mercedes-Sportchef Norbert Haug zeigte bereits Interesse an dem jungen Deutschen.

Zwar stünde Heikki Kovalainen nicht auf der Abschussliste, so Haug, doch habe man mit Keke und Nico Rosberg schon vor langer Zeit, als Kovalainen noch nicht bei den Silbernen unter Vertrag stand,  über dieses Thema gesprochen. Und er geht noch einen Schritt weiter: "Wie sich die Dinge künftig entwickeln, können wir nicht in der Öffentlichkeit besprechen. Aber wir kennen Nico lange genug und er ist ein Mann, den man auf der Liste hat - und den haben viele Teams auf der Liste. Das steht fest", so Haug.

"Dass es bisher nicht geklappt hat, lag an einem bestehenden Vertrag. Diesen hat man letztendlich zu respektieren", so Haug. Doch jetzt läuft eben dieser Vertrag mit Williams aus. Und Rosberg selbst stellte bereits klar, dass er offen für alle Angebote ist, auch wenn er prinzipiell gerne bei Williams bleiben würde.

BMW dementiert Interesse

Bei BMW will man Überlegungen in Sachen Rosberg noch nicht bestätigen. Ganz im Gegenteil. So dementiert BMW-Motorsportdirektor Mario Theissen die angeblich beschlossene Trennung von Heidfeld und das Interesse an Rosberg. "Ich habe das nicht gelesen. Und wenn ich es gelesen hätte, würde ich nicht darauf reagieren", sagte Theissen.

Generell wollte der BMW-Motorsportdirektor keine Kritik an seinen Fahrern zulassen. "Über unsere Fahrer kann ich in dieser Saison nichts Schlechtes sagen", meinte er: "Über die Leistung der Fahrer reden wir erst, wenn das Auto wieder schneller ist. Und über die Besetzung für das neue Jahr reden wir ohnehin traditionell erst im September."

Und auch Heidfeld selbst sieht seinen Arbeitsplatz nicht in Gefahr. "Ich wüsste nicht, warum man mich rausschmeißen sollte. Einen Fahrer, der in dieser Saison sechs von sechs Team-Punkten eingefahren hat", sagt der 32-Jährige.

Heidfeld-Vertrag läuft aus

Doch Fakt ist: Heidfelds Vertrag läuft zum Saisonende aus. Seit 156 Rennen wartet er immer noch auf seinen ersten Grand-Prix-Sieg. Bestes Resultat in der Fahrer-WM war der fünfte Platz 2007. Und: Teamkollege Robert Kubica scheint gesetzt. Der Pole hat noch ein Jahr Vertrag, und er ist acht Jahre jünger als Heidfeld.

Fakt ist aber auch: Kubica ist in dieser Saison noch ohne WM-Punkt und ob der mangelhaften Leistung des Teams frustriert. Die Gerüchteküche brodelt, ein Wechsel zu Ferrari steht im Raum.

Theissen: Ausstieg weiter möglich

Unabhängig davon, ob BMW mit Heidfeld zufrieden ist oder im kommenden Jahr vielleicht mit zwei neuen Fahrern in die Saison gehen will, muss erstmal die spannendste aller Fragen beantwortet werden: Bleibt BMW überhaupt in der WM?

Zwar sei man sich bei den letzten Verhandlungen zum Beispiel mit der Aufweichung der Motoren-Regel näher gekommen, doch "ein Grund zu bleiben, wäre das nicht", so Theissen. "Die Preise für die Lieferungen wären gerade mal so hoch, dass es die Kosten decken würde."

Und auch für Haug müssen vor möglichen Fahrer-Entscheidungen erst einmal die politischen Fragezeichen aus dem Weg geräumt werden. "Absolut", so Haug. "Da gibt es genügend zu tun. Ich hoffe, dass man da in der nächsten Woche einen Schritt weiterkommt."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung