"Gemachte Fehler wurden offen eingestanden"

Von Mercedes-Motorsportchef
Montag, 04.05.2009 | 16:20 Uhr
Norbert Haug will sich wieder auf den sportlichen Bereich bei Mercedes konzentrieren.
© Getty
Advertisement
William Hill World Championship
Live
World Darts Championship: Tag 2
Primera División
Live
FC Sevilla -
Levante
BAMMA
Live
BAMMA 33
NBA
Spurs @ Rockets
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
16. Dezember
BSL
Besiktas -
Galatasaray
Premier League
Leicester -
Crystal Palace
Premiership
Aberdeen -
Hibernian
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 3 -
Session 1
Serie A
Inter Mailand -
Udinese
FIFA Club World Cup
Al Jazira -
Pachuca
Premier League
Arsenal -
Newcastle
Championship
Sunderland -
Fulham
Primera División
Bilbao -
Real Sociedad
Ligue 1
Rennes -
PSG
FIFA Club World Cup
Real Madrid -
Gremio
Serie A
FC Turin -
Neapel
Premier League
Man City -
Tottenham
Primera División
Eibar -
Valencia
Championship
Cardiff -
Hull
Extreme Fighting Championship
EFC 66
Ligue 1
Caen -
Guingamp
Ligue 1
Dijon -
Lille
Ligue 1
Montpellier -
Metz
Ligue 1
Straßburg -
Toulouse
Ligue 1
Troyes -
Amiens
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 3 -
Session 2
Premier League
Chelsea -
Southampton (Delayed)
Primera División
Atletico Madrid -
Alaves
Serie A
AS Rom -
Cagliari
NFL
Bears @ Lions
Premier League
Stoke -
West Ham (Delayed)
Premier League
Brighton -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Watford -
Huddersfield (DELAYED)
NHL
Canadiens @ Senators
NBA
Jazz @ Cavaliers
NFL
Chargers @ Chiefs
World Championship Boxing
Billy Joe Saunders vs David Lemieux
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
17. Dezember
Primera División
Girona -
Getafe
Eredivisie
Sparta -
Feyenoord
Liga ACB
Barcelona -
Gran Canaria
Serie A
Hellas Verona -
AC Mailand
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 4 -
Session 1
European Rugby Champions Cup
Wasps -
La Rochelle
Eredivisie
Alkmaar -
Ajax
First Division A
Brügge -
Anderlecht
Ligue 1
Nantes -
Angers
Serie A
Bologna -
Juventus
Serie A
Crotone -
Chievo Verona
Serie A
Florenz -
CFC Genua
Serie A
Sampdoria -
Sassuolo
Premier League
West Bromwich -
Man United
European Challenge Cup
Cardiff -
Sale
Primera División
Celta Vigo -
Villarreal
Ligue 1
Nizza -
Bordeaux
Premier League
Bournemouth -
Liverpool
Serie A
Benevento -
SPAL
Liga ACB
Obradoiro -
Real Madrid
Primera División
Las Palmas -
Espanyol
NFL
Texans @ Jaguars
NFL
RedZone -
Week 15
Primeira Liga
Sporting -
Portimonense
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 4 -
Session 2
Primera División
FC Barcelona -
La Coruna
Serie A
Atalanta -
Lazio
Ligue 1
Lyon -
Marseille
NBA
Kings @ Raptors
NFL
Jets @ Saints (DELAYED)
NHL
Blues @ Jets
NFL
Cowboys @ Raiders
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
18. Dezember
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 5
Premier League
Everton -
Swansea
Primera División
Malaga -
Real Betis
Primeira Liga
FC Porto -
Maritimo
NHL
Kings @ Flyers
NFL
Falcons @ Buccaneers
NBA
Warriors @ Lakers
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Teneriffa
Basketball Champions League
Bonn -
Zielona Gora
NHL
Hurricanes @ Maple Leafs
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 6
League Cup
Arsenal -
West Ham
League Cup
Leicester -
Man City
Coppa Italia
Neapel -
Udinese
Primera División
Levante -
Leganes
NBA
Cavaliers @ Bucks
Coppa Italia
AS Rom -
FC Turin
DVV Pokal Frauen
Dresden -
Schweriner SC
Primera División
Getafe -
Las Palmas
Basketball Champions League
Oldenburg -
Sassari
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 7
CEV Champions League
Kedzierzyn-Kozle -
Trient
Basketball Champions League
Straßburg -
Bayreuth
First Division A
Mechelen -
Brügge
Coppa Italia
Juventus -
CFC Genua
League Cup
Chelsea -
Bournemouth
Ligue 1
Amiens -
Nantes
Ligue 1
Angers -
Dijon
Ligue 1
Bordeaux -
Montpellier
Ligue 1
Guingamp -
St. Etienne
Ligue 1
Lille -
Nizza
Ligue 1
Marseille -
Troyes
Ligue 1
Metz -
Straßburg
Ligue 1
Monaco -
Rennes
Ligue 1
PSG -
Caen
Ligue 1
Toulouse -
Lyon
League Cup
Bristol City -
Man United
Primera División
Real Sociedad -
FC Sevilla
NBA
Lakers @ Rockets
Indian Super League
Bengaluru -
Jamshedpur
Primera División
Eibar -
Girona
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 8
Primera División
Alaves -
Malaga
NBA
Celtics @ Knicks
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 9 -
Session 1
Indian Super League
Chennai -
Kerala
Serie A
Chievo Verona -
Bologna
Primera División
Real Betis -
Bilbao
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 9 -
Session 2
Premiership
Warriors -
London Irish
Premier League
Arsenal -
Liverpool
Serie A
Cagliari -
Florenz
Primera División
Espanyol -
Atletico Madrid
NBA
Lakers @ Warriors
A-League
Melbourne City -
Melbourne Victory
BSL
Darüssafaka -
Trabzonspor
Serie A
Lazio -
Crotone
Primera División
Real Madrid -
FC Barcelona
Premier League
Everton -
Chelsea
Premiership
Kilmarnock -
Rangers
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 10 -
Session 1
Serie A
CFC Genua -
Benevento
Serie A
Neapel -
Sampdoria
Serie A
Sassuolo -
Inter Mailand
Serie A
SPAL -
FC Turin
Serie A
Udinese -
Hellas Verona
Premier League
Man City -
Bournemouth
Championship
Sheffield Wed -
Middlesbrough
Primera División
Valencia -
Villarreal
Serie A
AC Mailand -
Atalanta
Premier League
Burnley -
Tottenham
Primera División
La Coruna -
Celta Vigo
Championship
Aston Villa -
Sheffield Utd
NHL
Jets @ Islanders
Liga ACB
Fuenlabrada -
Teneriffa
Eredivisie
PSV -
Vitesse
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 10 -
Session 2
Pro14
Connacht -
Ulster
Premier League
Leicester -
Man United
Serie A
Juventus -
AS Rom
NFL
Colts @ Ravens
Premier League
Brighton -
Watford (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
Stoke -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Huddersfield (DELAYED)
NHL
Maple Leafs @ Rangers
NBA
Mavericks @ Hawks
NFL
Vikings @ Packers
Eredivisie
Ajax -
Willem II
Premiership
Leicester -
Saracens
NFL
RedZone -
Week 16
NBA
76ers @ Knicks
NBA
Cavaliers @ Warriors
NFL
Steelers @ Texans
NBA
Wizards @ Celtics
NFL
Raiders @ Eagles
Premier League
Tottenham -
Southampton
Horse Racing (Racing UK)
King George VI Chase
Spengler Cup
Schweiz -
Riga
Premier League
Boxing Day -
Die Konferenz
Championship
Birmingham -
Norwich
Championship
Burton Albion -
Leeds
Premier League
Liverpool -
Swansea
1. Bundesliga Frauen
Schweriner SC -
Stuttgart
Spengler Cup
Kanada -
Mountfield
Premier League
Man United -
Burnley (DELAYED)
First Division A
Anderlecht -
Gent
Championship
Brentford -
Aston Villa
Premier League
West Bromwich -
Everton (DELAYED)
Premier League
Huddersfield -
Stoke (DELAYED)
Premier League
Watford -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
West Ham (DELAYED)
NBA
Jazz @ Nuggets
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 11 -
Session 1
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 11 -
Session 2
Premier League
Newcastle -
Man City
Premiership
Hearts – Hibernian
NBA
Raptors @ Thunder
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 12 -
Session 1
Mubadala World Tennis Championship
ATP Abu Dhabi: Tag 1
Indian Super League
Jamshedpur -
Chennai
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 12

Nach dem Ende der Lügen-Affäre richtet sich der Blick bei McLaren-Mercedes wieder auf den sportlichen Bereich, wie Sportchef Norbert Haug im Interview erklärt.

Die Lügen-Affäre ist ausgestanden: Bei McLaren-Mercedes richtet sich das Hauptaugenmerk nun wieder auf die Rennstrecke und damit auf den sportlichen Bereich.

Weltmeister Lewis Hamilton hat dem Team nun die Treue geschworen - die Zeit ist reif für einen Neuanfang. Mercedes-Sportchef Norbert Haug äußert sich im aktuellen Interview zur aktuellen Situation bei den Silberpfeilen.

Frage: Wie groß ist die Erleichterung, dass die Lügen-Affäre ausgestanden und das Team mit einer Bewährungsstrafe glimpflich davongekommen ist?

Norbert Haug: Das Thema liegt hinter uns, Lewis und unser Team haben in Australien für den dritten Platz jeweils sechs Punkte für Fahrer- und Konstrukteurs-Weltmeisterschaft aberkannt bekommen. Auch das sollte nicht vergessen werden, immerhin wurde die Weltmeisterschaft in den letzten beiden Jahren mit jeweils einem Punkt Unterschied zwischen Platz eins und zwei entschieden.

Frage: Sogar Max Mosley lobt die neue Kultur von McLaren-Mercedes. Was genau hat sich alles geändert?

Haug: Wir haben mit der FIA kooperiert und in aller Offenheit kommuniziert, gemachte Fehler wurden offen eingestanden.

Frage: Ist es ein ehrlicher Wandel oder war alles nur Verteidigungsstrategie, was viele Experten vermuten?

Haug: Es wurde in der Formel 1 schon vieles vermutet, was nicht zutreffend war.

Frage: Mercedes soll die treibende Kraft hinter den Veränderungen gewesen sein. Stimmt das?

Haug: Wir arbeiten als Team - wenn man kommunizieren würde hier hat Mercedes Pluspunkte gemacht und dort McLaren Minuspunkte oder umgekehrt, dann wäre das der Anfang vom Ende.

Frage: Hätte man sich nicht schon viel früher von Ron Dennis trennen sollen, um das Verhältnis zum Automobil-Weltverband FIA zu verbessern?

Haug: Ron Dennis hat große Verdienste um das Formel-1-Team McLaren-Mercedes, und ich selbst habe partnerschaftlich und überwiegend erfolgreich knapp 15 Jahre mit ihm zusammengearbeitet. Das darf nicht vergessen werden.

Frage: Bei einer Strafe hätte Lewis Hamilton das Team vermutlich verlassen. Bleibt der Weltmeister den Silberpfeilen nun langfristig erhalten oder haben Sie immer noch Angst, dass er das Team am Saisonende verlassen könnte?

Haug: Es macht keinen Sinn, sich Hypothesen zu widmen. Lewis Hamilton hat einen langfristigen Vertrag und - noch viel wichtiger - er will langfristig mit uns zusammenarbeiten. Sicher auch aus sportlichem Grund: In den 39 Grand Prix, die er seit Saisonbeginn 2007 für uns fuhr, hat kein anderer Fahrer im Feld annähernd so viel Punkte geholt wie Lewis Hamilton, er führt hier mit 25 Punkten vor dem zweitplatzieren Felipe Massa.

Frage: Die FIA und Ferrari streiten wegen der Budgetgrenze. Wo steht McLaren-Mercedes in dieser Angelegenheit?

Haug: Wir wollen die Kosten drastisch senken, das ist das Mercedes-Benz-Anliegen schon seit über fünf Jahren. Und wir sind dabei durchaus erfolgreich. Wir haben 2008 deutlich weniger Geld ausgegeben als noch 2004 zu Beginn der von uns nachdrücklich mitinitiierten Sparbemühungen, und wir werden unsere Kosten im laufenden Jahr voraussichtlich erneut um weitere 30 Prozent senken. Wie alle Teams stehen wir bei den Kostensenkungs-Programmen zu den Zielen der Teamvereinigung FOTA.

Frage: Sportlich geht es langsam wieder bergauf. Ab wann sind die Silberpfeile wieder siegfähig?

Haug: Das Layout der Grand-Prix-Strecke von Bahrain kam uns beim letzten Grand Prix, als Lewis Vierter wurde und lange Zeit um einen Podestplatz fuhr, sicherlich entgegen. Wir sind gut beim Bremsen, unser Motor ist stark und bisher zuverlässig. In Barcelona am kommenden Wochenende wird dies allerdings nicht so sein. Dort wird man merken, dass wir immer noch einen Mangel an Abtrieb im Vergleich zur Spitze des Feldes haben, und es wird deshalb schwer für uns werden, uns für den dritten Teil des Qualifyings und die besten zehn Startplätze zu qualifizieren. Wann wir wieder siegfähig sind, vermag ich heute nicht zu sagen - wir arbeiten Tag und Nacht daran, und wir werden auch wieder schaffen, was uns in den letzten beiden Jahren gelang, als wir 14 von 35 Grand Prix gewannen und damit eine Siegquote von 40 Prozent aller Rennen schafften.

Frage: Alles spricht von Sebastian Vettel. Hat er Ihrer Meinung nach das Zeug dazu, schon in diesem Jahr Weltmeister zu werden?

Haug: Absolut. Sebastian wäre bei normalem Rennverlauf beim Auftakt in Australien mindestens Dritter geworden. Ohne seine Rückversetzung um zehn Startplätze in Malaysia kann er - konservativ gerechnet - dort genauso mindestens Dritter werden. Rechnet man diese zwölf Punkte zu seinen 18 dazu, dann liegt er fast gleichauf mit Jenson Button an der Tabellenspitze. Prima für Sebastian, prima für Red Bull, prima für alle deutschen Zuschauer - und nicht ganz so prima für uns. Aber wir arbeiten daran, dass sich das wieder ändert.

Der Formel-1-Kalender

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung