Formel 1

"Sebastian ist auf dem Weg zum Star"

SID
Lewis Hamilton freut sich auf die neue Saison und rechnet mit einem starken Sebastian Vettel
© Getty

Er ist der Weltmeister und ist es gewohnt, mit Lob überschüttet zu werden. Trotzdem hat Lewis Hamilton kein Problem damit, wenn auch andere Fahrer zu Ruhm und Ehre kommen.

Im Fall von Sebastian Vettel sorgt er sogar selbst für die Lorbeeren: "Sebastian ist der kommende Star. Er hat letztes Jahr in Monza bewiesen, dass er ein Siegfahrer ist", erklärt der Weltmeister in der "BamS".

Für die Zukunft erwartet der 24-Jährige heiße Duelle mit dem Red-Bull-Piloten: "Wir sind die kommende Generation. Ich stelle mich darauf ein, dass wir viele Jahre gegeneinander kämpfen werden."

KERS sorgt für mehr Spannung

Ohnehin hofft Hamilton auf mehr Spannung in der Formel 1. Dank KERS hätten die Fahrer bessere Chancen für Überholmanöver: "Für die Zuschauer wird das toll. Mit dem zusätzlichen KERS-Schub schaffst du es, wirklich nahe an ein Auto heranzufahren."

Einige Teams verzichten vorerst trotzdem auf das neue System. Für Hamilton kommt das nicht in Frage: "Ich gehe davon aus, dass ich am 29. März in Melbourne damit an den Start gehe", freut sich der Engländer auf den Saisonstart.

"Mit KERS presst es dich noch mehr in den Sitz. Und dann läuft plötzlich alles wie im Zeitraffer ab."

Formel 1: Der Rennkalender zur neuen Saison

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung