Haug blickt skeptisch auf Saisonstart

SID
Montag, 23.03.2009 | 16:26 Uhr
Norbert Haug sieht für die erste Saisonhälfte für McLaren schwarz
© Getty

Mercedes-Sportchef Norbert Haug hat vor dem Saison-Auftakt der Formel 1 in Melbourne erneut Alarm geschlagen. Er glaubt nicht daran, dass McLaren schon vorne mitmischen kann.

Sechs Tage vor dem Saison-Auftakt in der Formel 1 hat Mercedes-Sportchef Norbert Haug erneut Alarm geschlagen.

"Wir sind nicht da, wo wir zu Beginn der Saison sein wollten. Nach den Tests zu urteilen, werden wir in Melbourne noch nicht vorne mitmischen können. Ich erwarte uns in der zweiten Hälfte des Feldes", sagte Haug wenige Stunden vor der Abreise zum ersten Rennen in Australien.

Aerodynamik als großes Manko

Haug rechnet sogar damit, "dass wir im ersten Drittel der Saison nicht bestens gerüstet sein werden". Als großes Manko habe das Team um Weltmeister Lewis Hamilton (Großbritannien) ausgemacht, dass man im Bereich der Aerodymanik mehr Abtrieb generieren müsse.

Für Australien bliebe aber nur das Prinzip Hoffnung. "Wir haben schon viele Rückschläge weggesteckt in den vergangenen Jahren und es hat schon die verrücktesten Ergebnisse gegeben. Wir wollen einfach das bestmögliche Ergebnis erzielen", sagte Haug.

Alle Streckengrafiken 2009 im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung