Surer: "Ferrari ist der Maßstab"

Von Alexander Mey
Freitag, 13.03.2009 | 12:58 Uhr
Ferrari-Pilot Felipe Massa wird beim Saisonauftakt in Melbourne schwer zu schlagen sein
© Getty
Advertisement
NFL
Sa21.01.
US-Kommentar gesucht? DAZN lässt dir die Wahl!
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
18. Januar
Indian Super League
Mumbai City -
Bengaluru
CEV Champions League
PAOK -
Friedrichshafen
Copa del Rey
Leganes -
Real Madrid
NHL
Golden Knights @ Lightning
NBA
Timberwolves @ Rockets
Primeira Liga
Setubal -
Sporting
European Challenge Cup
Gloucester -
Pau
Ligue 1
Caen -
Marseille
Championship
Derby County -
Bristol City
Primera División
Getafe -
Bilbao
Primeira Liga
FC Porto -
Tondela
NHL
Canadiens @ Capitals
NBA
Knicks @ Jazz
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
20. Januar
Primera División
Espanyol -
FC Sevilla
Premier League
Brighton -
Chelsea
Championship
Aston Villa -
Barnsley
European Rugby Champions Cup
Clermont -
Ospreys
Primera División
Atletico Madrid -
Girona
Ligue 1
Nantes -
Bordeaux
European Rugby Champions Cup
Treviso -
Bath
Premier League
Man City -
Newcastle
Primera División
Villarreal -
Levante
Championship
Sheffield Wed -
Cardiff
NHL
Stars @ Sabres
Ligue 1
Amiens -
Guingamp
Ligue 1
Montpellier -
Toulouse
Ligue 1
Rennes -
Angers
Ligue 1
Straßburg -
Dijon
Ligue 1
Troyes -
Lille
Premier League
Arsenal -
Crystal Palace (DELAYED)
Primera División
Las Palmas -
Valencia
European Challenge Cup
Stade Francais -
Edinburgh
NBA
Thunder @ Cavaliers
NCAA Division I
Missouri @ Texas A&M
Premier League
West Ham -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Burnley -
Man United (DELAYED)
Premier League
Stoke -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Leicester -
Watford (DELAYED)
Premier League
Everton -
West Bromwich (DELAYED)
A-League
Melbourne City -
Adelaide Utd
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
21. Januar
Primera División
Alaves -
Leganes
Serie A
Atalanta -
Neapel
Eredivisie
Ajax -
Feyenoord
Ligue 1
Nizza -
St. Etienne
Serie A
Bologna -
Benevento
Serie A
Lazio -
Chievo Verona
Serie A
Hellas Verona -
Crotone
Serie A
Sampdoria -
Florenz
Serie A
Udinese -
SPAL
Serie A
Sassuolo -
FC Turin
Primera División
Real Madrid -
La Coruna
Eredivisie
Heracles -
PSV
Ligue 1
Monaco -
Metz
Premier League
Southampton -
Tottenham
First Division A
Genk -
Anderlecht
Serie A
Cagliari -
AC Mailand
Primera División
Real Sociedad -
Celta Vigo
NHL
Flyers @ Capitals
Liga ACB
Andorra -
Barcelona
Liga ACB
Valencia -
Fuenlabrada
Primera División
Real Betis -
FC Barcelona
Serie A
Inter Mailand -
AS Rom
Ligue 1
Lyon -
PSG
NFL
Jaguars @ Patriots
NFL
Jaguars @ Patriots (Englischer Originalkommentar)
NBA
Knicks @ Lakers
NHL
Golden Knights @ Hurricanes
NFL
Vikings @ Eagles
NFL
Vikings @ Eagles (Englischer Originalkommentar)
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
22. Januar
Serie A
Juventus -
CFC Genua
Premier League
Swansea -
Liverpool
Primera División
Eibar -
Malaga
NCAA Division I
North Carolina @ Virginia Tech
NBA
Timberwolves @ Clippers
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
23. Januar
Coupe de France
Nantes -
Auxerre
Basketball Champions League
Elan Chalon -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Estudiantes -
Bayreuth
League Cup
Bristol City -
Man City
Premiership
Partick Thistle -
Celtic
Coupe de France
Epinal -
Marseille
Copa del Rey
FC Sevilla -
Atletico Madrid
NBA
Cavaliers @ Spurs
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
24. Januar
Coupe de France
PSG -
Guingamp
Serie A
Lazio -
Udinese
Copa del Rey
Alaves -
Valencia
Basketball Champions League
Oldenburg -
AS Monaco
Basketball Champions League
Nanterre -
Bonn
Serie A
Sampdoria -
AS Rom
League Cup
Arsenal -
Chelsea
Coupe de France
Monaco -
Lyon
Copa del Rey
Real Madrid -
Leganes
NBA
Rockets @ Mavericks
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
25. Januar
Indian Super League
Kalkutta -
Chennai
CEV Champions League (W)
Fenerbahce -
Conegliano
First Division A
Brügge – Oostende
Coupe de France
Straßburg -
Lille
Copa del Rey
FC Barcelona -
Espanyol
NCAA Division I
Michigan @ Purdue
NHL
Capitals @ Panthers
NBA
Wizards @ Thunder
A-League
Melbourne Victory -
FC Sydney
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
26. Januar
Unibet Masters
The Masters: Tag 1
Ligue 1
Dijon -
Rennes
Primera División
Bilbao -
Eibar
NBA
76ers @ Spurs
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
27. Januar
The World Championship Of Ping Pong
Ping Pong WM: Tag 1 -
Session 1
Primera División
La Coruna -
Levante
Championship
Bristol City -
QPR
Primera División
Valencia -
Real Madrid
Ligue 1
PSG -
Montpellier
Serie A
Sassuolo -
Atalanta
The World Championship Of Ping Pong
Ping Pong WM: Tag 1 -
Session 2
Primera División
Malaga -
Girona
Ligue 1
Angers -
Amiens
Ligue 1
Guingamp -
Nantes
Ligue 1
Metz -
Nizza
Ligue 1
St. Etienne -
Caen
Ligue 1
Toulouse -
Troyes
Unibet Masters
The Masters: Tag 2
Primera División
Villarreal -
Real Sociedad
Serie A
Chievo Verona -
Juventus
NBA
Thunder @ Pistons
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
28. Januar
Primera División
Leganes -
Espanyol
Eredivisie
Utrecht -
Ajax
The World Championship Of Ping Pong
Ping Pong WM: Tag 2 -
Session 1
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 1
Eredivisie
Feyenoord -
Den Haag
Ligue 1
Lille -
Strassburg
Serie A
Turin – Benevento
Serie A
Neapel – Bologna
Serie A
Crotone -
Cagliari
Serie A
Florenz -
Hellas Verona
Serie A
CFC Genua -
Udinese
Premiership
Ross County -
Rangers
BSL
Banvit -
Fenerbahce
Primera División
Atletico Madrid -
Las Palmas
Ligue 1
Bordeaux – Lyon
The World Championship Of Ping Pong
Ping Pong WM: Tag 2 -
Session 2
First Division A
Lüttich – Anderlecht
Primera División
FC Sevilla -
Getafe
Liga ACB
Estudiantes -
Saski Baskonia
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 2
Primera División
FC Barcelona -
Alaves
Serie A
AS Rom -
Sampdoria
NFL
NFC @ AFC (Pro Bowl)
Ligue 1
Marseille -
Monaco
NBA
Bucks @ Bulls
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
29. Januar
Primera División
Celta Vigo -
Real Betis
Primeira Liga
Belenenses -
Benfica
NCAA Division I
Kansas @ Kansas State
NBA
Celtics @ Nuggets
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Tag 2
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
30. Januar
Basketball Champions League
Juventus -
Oldenburg
Basketball Champions League
Besiktas -
Bonn
Premier League
Huddersfield -
Liverpool
Coupe de la Ligue
Rennes -
PSG
Premier League
West Ham -
Crystal Palace (Delayed)
Premier League
Swansea -
Arsenal (Delayed)
NBA
Nuggets @ Spurs
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
31. Januar
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Tag 3
Basketball Champions League
Gaziantep -
Ludwigsburg
CEV Champions League
Belchatow -
Dinamo Moskau
Basketball Champions League
Bayreuth -
Venedig
Coppa Italia
AC Mailand – Lazio
Premier League
Tottenham -
Man Utd
Premier League
Man City -
West Brom (Delayed)
Premier League
Everton -
Leicester (Delayed)
Premier League
Stoke -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
Brighton (Delayed)
Premier League
Chelsea -
Bournemouth (Delayed)
Premier League
Newcastle -
Burnley (Delayed)

Der letzte große Test vor dem Start der Formel-1-Saison in Melbourne ist vorüber. Brawn GP hat in Barcelona für eine Sensation nach der anderen gesorgt, McLaren-Mercedes enttäuschte dagegen auf ganzer Linie. Für Ferrari, BMW-Sauber und Toyota lief es sehr viel besser. Wie sieht das Kräfteverhältnis im Feld aus? SPOX und Premiere-Experte Marc Surer analysieren den Stand der Dinge vor dem Australien-GP.

Die Siegkandidaten:

Ferrari

Statistik: Testtage: 22; Testkilometer: 8675; Bestzeiten: 5

Analyse: Ferrari präsentierte als erstes Team das neue Auto. Der F60 lief von Beginn an ohne nennenswerte technische Probleme, es gab lediglich Schwierigkeiten mit dem Frontflügel. Mit einer durchschnittlichen Tagesplatzierung von 1,93 war Ferrari über alle Testsessions hinweg das konstanteste Team.

Das sagen die Verantwortlichen: Felipe Massa: "Ich glaube, wir sind bereit. Wir haben alles getan, was wir tun wollten. Wir haben alle Teile eingesetzt, die wir einsetzen wollten. Der Saisonbeginn kann kommen!"

Das sagt der Experte: Marc Surer: "Ferrari ist der Maßstab. Wer gewinnen will, muss die Roten schlagen. Sie sind konstant auf jeder Strecke schnell. Ob sie in Melbourne jemand schlagen kann, ist unmöglich zu sagen, aber fest steht: Ferrari ist vorne."

BMW-Sauber

Statistik: Testtage: 22; Testkilometer: 9708; Bestzeiten: 3

Analyse: Im Gegensatz zum vergangenen Jahr lief das Auto von Beginn an gut. BMW war konstant schnell, es gab aber auch einige Male Probleme mit der Zuverlässigkeit. BMW hat ein einsatzfähiges Hybridsystem KERS, ob es allerdings in Melbourne verwendet wird, steht noch nicht fest.

Das sagen die Verantwortlichen: Nick Heidfeld: "Das Fahrverhalten des F1.09 ist schon ziemlich gut für ein komplett neu entwickeltes Auto, und es reagiert gut auf Einstellungsveränderungen. Die Zuverlässigkeit war nicht optimal, aber wir standen nie vor unlösbaren Problemen."

Das sagt der Experte: Marc Surer: "Der BMW ist auf jeden Fall ein gutes Auto, ob er das schnellste ist, ist schwer einzuschätzen. Bei BMW tut man sich immer schwer mit Prognosen, weil das Team bei Testfahrten nie zeigt, was wirklich drin ist. Sie sind aber auf jeden Fall vorne dabei."

Toyota

Statistik: Testtage: 21; Testkilometer: 8994; Bestzeiten: 4

Analyse: Die Leistungen von Toyota waren von Beginn an beeindruckend. Besonders Timo Glock kam mit dem Fahrverhalten des TF109 bestens zurecht und zeichnet für alle vier Bestzeiten verantwortlich. Der Toyota glänzt durch stabiles Fahrverhalten und gute Aerodynamik. Das zeigte sich vor allem im Regen, wo Glock den stärksten Eindruck machte.

Das sagen die Verantwortlichen: Timo Glock zu SPOX: "Mein erstes Gefühl, als ich das neue Auto gefahren bin, war besser als mit dem TF108. Es gab von Anfang an keine Probleme und ich fühle mich sehr wohl."

Das sagt der Experte: Marc Surer: "Toyota ist auf dem gleichen Niveau wie BMW-Sauber. Die beiden sind die Teams, die in der Lage sein könnten, mit Ferrari in Melbourne um den Sieg zu kämpfen."

Die Herausforderer:

Red Bull

Statistik: Testtage: 18; Testkilometer: 5047; Bestzeiten: 1

Analyse: Star-Designer Adrian Newey hat den RB5 am Limit konstruiert. Das hat zum einen zur Folge, dass das Auto sehr schnell ist und Sebastian Vettel vor allem auf einer Runde mit allen anderen mithalten kann. Zum anderen sorgte es aber auch für einige technische Defekte. Das Auto ist schnell, die Frage ist nur, ob es ins Ziel kommt.

Das sagen die Verantwortlichen: Sebastian Vettel: "Man muss immer ein paar Kinderkrankheiten ausräumen. Das Auto fühlt sich sehr gut an. Aber es ist noch zu früh, mit gewagten Prognosen die Pferde scheu zu machen. Wir müssen die Füße auf dem Boden halten."

Das sagt der Experte: Marc Surer: "Man kann hoffen, dass Sebastian Vettel eine gute Waffe zur Verfügung hat. Red Bull ist in der Nähe der Top 3 und für eine Überraschung gut. Ich glaube aber nicht, dass sie konstant auf dem höchsten Level mithalten können."

Renault

Statistik: Testtage: 15; Testkilometer: 5710; Bestzeiten: 1

Analyse: Renault war zu Beginn der Wintertests erschreckend langsam. Doch mit der Zeit und mit dem zunehmenden Einfluss von Fernando Alonso wurde das Auto immer schneller. Es fehlen zwar die herausragenden Ergebnisse, aber Alonso ist immer ein Highlight in den Rennen zuzutrauen.

Das sagen die Verantwortlichen: Fernando Alonso: "Ich bin optimistischer als zum gleichen Zeitpunkt im Vorjahr. Die Zeit wird aber nun langsam knapp. Wir müssen unsere Schlüsse ziehen und erkennen, wo uns noch etwas fehlt."

Das sagt der Experte: Marc Surer: "Renault ist besser als es aussieht. Ähnlich wie BMW-Sauber zeigen auch die Franzosen nicht wirklich, was sie können. Das Auto ist gut, aber ob Renault wie erhofft um Siege fahren kann, ist fraglich."

Teil 2: Die Analyse über die große Sensation, die silberne Ernüchterung und drei Hinterbänkler

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung