Keine Gnade für Vettel

Von Alexander Mey
Dienstag, 31.03.2009 | 13:41 Uhr
Drei Hauptdarsteller des Australien-GP: Jenson Button, Robert Kubica und Sebastian Vettel (v.r.)
© spox
Advertisement
NFL
Sa21.01.
US-Kommentar gesucht? DAZN lässt dir die Wahl!
Indian Super League
Mumbai City -
Bengaluru
CEV Champions League
PAOK -
Friedrichshafen
Copa del Rey
Leganes -
Real Madrid
NHL
Golden Knights @ Lightning
NBA
Timberwolves @ Rockets
Primeira Liga
Setubal -
Sporting
European Challenge Cup
Gloucester -
Pau
Ligue 1
Caen -
Marseille
Championship
Derby County -
Bristol City
Primera División
Getafe -
Bilbao
Primeira Liga
FC Porto -
Tondela
NHL
Canadiens @ Capitals
NBA
Knicks @ Jazz
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
20. Januar
Primera División
Espanyol -
FC Sevilla
Premier League
Brighton -
Chelsea
Championship
Aston Villa -
Barnsley
European Rugby Champions Cup
Clermont -
Ospreys
Primera División
Atletico Madrid -
Girona
Ligue 1
Nantes -
Bordeaux
European Rugby Champions Cup
Treviso -
Bath
Premier League
Man City -
Newcastle
Primera División
Villarreal -
Levante
Championship
Sheffield Wed -
Cardiff
NHL
Stars @ Sabres
Ligue 1
Amiens -
Guingamp
Ligue 1
Montpellier -
Toulouse
Ligue 1
Rennes -
Angers
Ligue 1
Straßburg -
Dijon
Ligue 1
Troyes -
Lille
Premier League
Arsenal -
Crystal Palace (DELAYED)
Primera División
Las Palmas -
Valencia
European Challenge Cup
Stade Francais -
Edinburgh
NBA
Thunder @ Cavaliers
NCAA Division I
Missouri @ Texas A&M
Premier League
West Ham -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Burnley -
Man United (DELAYED)
Premier League
Stoke -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Leicester -
Watford (DELAYED)
Premier League
Everton -
West Bromwich (DELAYED)
World Championship Boxing
Errol Spence Jr. vs Lamont Peterson
A-League
Melbourne City -
Adelaide Utd
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
21. Januar
Primera División
Alaves -
Leganes
Serie A
Atalanta -
Neapel
Eredivisie
Ajax -
Feyenoord
Ligue 1
Nizza -
St. Etienne
Serie A
Bologna -
Benevento
Serie A
Lazio -
Chievo Verona
Serie A
Hellas Verona -
Crotone
Serie A
Sampdoria -
Florenz
Serie A
Udinese -
SPAL
Serie A
Sassuolo -
FC Turin
Primera División
Real Madrid -
La Coruna
Eredivisie
Heracles -
PSV
Ligue 1
Monaco -
Metz
Premier League
Southampton -
Tottenham
First Division A
Genk -
Anderlecht
Serie A
Cagliari -
AC Mailand
Primera División
Real Sociedad -
Celta Vigo
NHL
Flyers @ Capitals
Liga ACB
Andorra -
Barcelona
Liga ACB
Valencia -
Fuenlabrada
Primera División
Real Betis -
FC Barcelona
Serie A
Inter Mailand -
AS Rom
Ligue 1
Lyon -
PSG
NFL
Jaguars @ Patriots
NFL
Jaguars @ Patriots (Englischer Originalkommentar)
NBA
Knicks @ Lakers
NHL
Golden Knights @ Hurricanes
NFL
Vikings @ Eagles
NFL
Vikings @ Eagles (Englischer Originalkommentar)
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
22. Januar
Serie A
Juventus -
CFC Genua
Premier League
Swansea -
Liverpool
Primera División
Eibar -
Malaga
NCAA Division I
North Carolina @ Virginia Tech
NBA
Timberwolves @ Clippers
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
23. Januar
Coupe de France
Nantes -
Auxerre
Basketball Champions League
Elan Chalon -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Estudiantes -
Bayreuth
League Cup
Bristol City -
Man City
Premiership
Partick Thistle -
Celtic
Coupe de France
Epinal -
Marseille
Copa del Rey
FC Sevilla -
Atletico Madrid
NBA
Cavaliers @ Spurs
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
24. Januar
Coupe de France
PSG -
Guingamp
Serie A
Lazio -
Udinese
Copa del Rey
Alaves -
Valencia
Basketball Champions League
Oldenburg -
AS Monaco
Basketball Champions League
Nanterre -
Bonn
Serie A
Sampdoria -
AS Rom
League Cup
Arsenal -
Chelsea
Coupe de France
Monaco -
Lyon
Copa del Rey
Real Madrid -
Leganes
NBA
Rockets @ Mavericks
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
25. Januar
Indian Super League
Kalkutta -
Chennai
CEV Champions League (W)
Fenerbahce -
Conegliano
First Division A
Brügge – Oostende
Coupe de France
Straßburg -
Lille
Copa del Rey
FC Barcelona -
Espanyol
NCAA Division I
Michigan @ Purdue
NHL
Capitals @ Panthers
NBA
Wizards @ Thunder
A-League
Melbourne Victory -
FC Sydney
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
26. Januar
Unibet Masters
The Masters: Tag 1
Ligue 1
Dijon -
Rennes
Primera División
Bilbao -
Eibar
NBA
76ers @ Spurs
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
27. Januar
The World Championship Of Ping Pong
Ping Pong WM: Tag 1 -
Session 1
Primera División
La Coruna -
Levante
Championship
Bristol City -
QPR
Primera División
Valencia -
Real Madrid
Ligue 1
PSG -
Montpellier
Serie A
Sassuolo -
Atalanta
The World Championship Of Ping Pong
Ping Pong WM: Tag 1 -
Session 2
Primera División
Malaga -
Girona
Ligue 1
Angers -
Amiens
Ligue 1
Guingamp -
Nantes
Ligue 1
Metz -
Nizza
Ligue 1
St. Etienne -
Caen
Ligue 1
Toulouse -
Troyes
Unibet Masters
The Masters: Tag 2
Primera División
Villarreal -
Real Sociedad
Serie A
Chievo Verona -
Juventus
NBA
Thunder @ Pistons
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
28. Januar
Primera División
Leganes -
Espanyol
Eredivisie
Utrecht -
Ajax
The World Championship Of Ping Pong
Ping Pong WM: Tag 2 -
Session 1
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 1
Eredivisie
Feyenoord -
Den Haag
Ligue 1
Lille -
Strassburg
Serie A
Turin – Benevento
Serie A
Neapel – Bologna
Serie A
Crotone -
Cagliari
Serie A
Florenz -
Hellas Verona
Serie A
CFC Genua -
Udinese
Premiership
Ross County -
Rangers
BSL
Banvit -
Fenerbahce
Primera División
Atletico Madrid -
Las Palmas
Ligue 1
Bordeaux – Lyon
The World Championship Of Ping Pong
Ping Pong WM: Tag 2 -
Session 2
First Division A
Lüttich – Anderlecht
Primera División
FC Sevilla -
Getafe
Liga ACB
Estudiantes -
Saski Baskonia
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 2
Primera División
FC Barcelona -
Alaves
Serie A
AS Rom -
Sampdoria
NFL
NFC @ AFC (Pro Bowl)
Ligue 1
Marseille -
Monaco
NBA
Bucks @ Bulls
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
29. Januar
Primera División
Celta Vigo -
Real Betis
Primeira Liga
Belenenses -
Benfica
NCAA Division I
Kansas @ Kansas State
NBA
Celtics @ Nuggets
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Tag 2
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
30. Januar
Basketball Champions League
Juventus -
Oldenburg
Basketball Champions League
Besiktas -
Bonn
Premier League
Huddersfield -
Liverpool
Coupe de la Ligue
Rennes -
PSG
Premier League
West Ham -
Crystal Palace (Delayed)
Premier League
Swansea -
Arsenal (Delayed)
NBA
Nuggets @ Spurs
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
31. Januar
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Tag 3
Basketball Champions League
Gaziantep -
Ludwigsburg
CEV Champions League
Belchatow -
Dinamo Moskau
Basketball Champions League
Bayreuth -
Venedig
Coppa Italia
AC Mailand – Lazio
Premier League
Tottenham -
Man United
Premier League
Man City -
West Brom (Delayed)
Premier League
Everton -
Leicester (Delayed)
Premier League
Stoke -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
Brighton (Delayed)
Premier League
Chelsea -
Bournemouth (Delayed)
Premier League
Newcastle -
Burnley (Delayed)

Das Driver-Ranking ist zurück. Auch in der Formel-1-Saison 2009 gibt es auf SPOX wieder eine Bewertung der Leistungen aller 20 Piloten nach jedem der 17 Rennwochenenden. Am Ende des Jahres gibt es dann einen Fahrer-Weltmeister, den besten Piloten der Saison. Titelverteidiger aus dem Driver-Ranking 2008 ist Lewis Hamilton.

2009 ist ein bisschen etwas anders beim SPOX-Driver-Ranking. Ab sofort werde ich als Formel-1-Redakteur bei SPOX meine Bewertungen abgeben und mit den mySPOX-Usern im Bedarfsfall gerne diskutieren.

Ansonsten bleibt alles gleich. Es gibt analog zur offiziellen Formel-1-WM Punkte für die besten acht Fahrer jedes Rennwochenendes (10-8-6-5-4-3-2-1). Die linke Tabelle zeigt das Einzelergebnis des jeweiligen Rennens, die rechte Tabelle die Gesamtwertung.

So steht es in der Fahrer-WM

In meine Bewertung gehen die Leistungen der Fahrer in Trainings, Qualifying und Rennen ein, wobei natürlich das Rennen am schwersten wiegt, gefolgt von Qualifying und Trainings.

Meine Wertung für den Australien-GP

Platz 1, Jenson Button: Button gewinnt das erste Ranking, weil er im Rennen abgesehen von dem Problem beim zweiten Boxenstopp keinen Fehler gemacht hat und sehr gut mit den Reifen umgegangen ist. Er hätte am Ende sicher noch schneller gekonnt. Dazu war seine Quali-Runde sehr stark.

Platz 2, Robert Kubica: Ich habe sogar überlegt, ihn auf Platz 1 zu setzen, habe mich dann aber nach mehrmaliger Sichtung des Crashes mit Sebastian Vettel doch dagegen entschieden. Denn Kubica war zwar unschuldig an der Kollision, hätte aber in der Tat geduldiger sein und noch ein, zwei Kurven warten können. Ansonsten waren Rennen und vor allem Quali großartig, ob er Button aber noch überholt hätte, möchte ich doch stark bezweifeln.

Platz 3, Lewis Hamilton: Schuldlos am Defekt in der Quali, gewohnt aggressiv und kompromisslos beim Überholen im Rennen. Hamilton hat deutlich mehr aus dem Silberpfeil herausgeholt als eigentlich drin steckte. Dazu hat er es geschafft, fehlerlos durchzukommen.

Platz 4, Timo Glock: Ich gebe gleich einmal zu, dass ich Glock-Fan bin, was konkret heißt, dass ich ihn für den am meisten unterschätzten Fahrer im Feld halte. Was aber nicht heißt, dass ich ihn im Ranking bevorzugen werde. Ich setze ihn auf Platz vier, weil er in der Quali Jarno Trulli geschlagen hat und im Rennen trotz seines kleinen Drehers Fernando Alonso doch noch mit einem tollen Überholmanöver über mehrere Kurven geknackt hat.

Platz 5, Jarno Trulli: Trulli ist ein bärenstarkes Rennen gefahren. Das Tohuwabohu am Ende, das ihn Platz drei gekostet hat, will ich ihm nicht einmal großartig vorwerfen. Es reicht aber, um ihn zusammen mit der schwächeren Quali-Leistung hinter Glock einzureihen.

Platz 6, Nico Rosberg: Er hätte der große Held des Wochenendes werden können. Aber er hat nach den Bestzeiten in den Trainings die Chance auf den ganz großen Coup vergeben. Startplatz drei wäre drin gewesen, und im Rennen hat mich gestört, dass er die weichen Reifen viel zu schnell verheizt hat. Das war nicht sehr clever und hat ihn am Ende zusammen mit dem verpatzten Boxenstopp einige Plätze gekostet.

 

Platz 7, Sebastien Buemi: Sehr überzeugendes Debüt. Im Qualifying Sebastien Bourdais geschlagen, im Rennen keine Fehler gemacht und sich aus gefährlichen Zweikämpfen herausgehalten. Nicht spektakulär, aber genau das, was man als Debütant machen muss. Weiter so!

Platz 8, Fernando Alonso: Alonso rutscht wegen des Fehlers von Sebastian Vettel in die Punkte. Der Renault-Pilot ist ein fehlerloses Rennen gefahren und hat KERS in Zweikämpfen sehr clever eingesetzt. Mehr als Platz fünf war aus dem Auto nicht herauszuholen.

Härtefall 1, Sebastian Vettel: Er war ein sicherer Kandidat für die Top drei, vielleicht hätte er in meinem Ranking sogar Button geschlagen, aber nach seinem Fehler, der ihn und Kubica das Rennen kostete, kann ich ihm keinen Punkt geben. Sein Kampfgeist in allen Ehren, aber er wusste ganz genau, dass seine Reifen fertig waren und er Kubica niemals hätte halten können. Da muss er einfach zurückstecken.

Härtefall 2, Rubens Barrichello: Vielleicht ist es hart, ihm als Zweitem im Rennen keine Punkte zu geben, aber mir hat seine Fahrweise im Rennen einfach nicht gefallen. Erst der verkorkste Start, dann noch die Rempelei gegen Kimi Räikkönen. Das darf einem Piloten mit seiner unendlichen Erfahrung nicht passieren. Dass Barrichello überhaupt ins Ziel gekommen ist, war pures Glück.

Das Driver-Ranking der mySPOX-User: So haben sie abgestimmt

Meine Punkte für Melbourne im Überblick:

Grand-Prix-Rechner: Bestimme selbst, wer 2009 Weltmeister wird!

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung