Haug: "Lewis braucht keine Verteidigung"

Von Interview: Alexander Mey
Freitag, 14.11.2008 | 10:57 Uhr
haug, hamilton
© Imago
Advertisement
League Cup
So25.02.
Bohnen-Alarm! Rocket Beans kommentieren das Finale
Bundesliga
SoJetzt
Schau dir jetzt die Nordderby-Highlights an!
Delray Beach Open Men Single
Live
ATP Delray Beach: Halbfinale
King Of Kings
Live
King of Kings 54
Primeira Liga
Live
Pacos Ferreira -
Benfica
Premier League
Live
Bournemouth -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Live
Brighton -
Swansea (DELAYED)
NBA
Live
Magic @ 76ers
Premier League
Live
Burnley -
Southampton (DELAYED)
World Championship Boxing
Srisaket Sor Rungvisai vs Juan Francisco Estrada
NHL
Oilers @ Kings
J2 League
Fukuoka -
Gifu
A-League
FC Sydney -
Sydney Wanderers
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
25. Februar
Primera División
Villarreal -
Getafe
Eredivisie
Ajax -
Den Haag
Serie A
Crotone -
SPAL
Premier League
Crystal Palace -
Tottenham
Premiership
London Irish -
Worcester
Eredivisie
Feyenoord -
PSV
Premiership
Aberdeen -
Celtic
Super Liga
Partizan -
Zemun
Ligue 1
Bordeaux -
Nizza
Serie A
Florenz -
Chievo Verona
Serie A
Sassuolo -
Lazio
Serie A
Hellas Verona -
FC Turin
Serie A
Sampdoria -
Udinese
Premier League
Man United -
Chelsea
Primera División
Bilbao -
Malaga
Premiership
Saracens -
Leicester
1. HNL
Rijeka -
Dinamo Zagreb
Ligue 1
Lyon -
St. Etienne
Budapest Grand Prix Women Single
WTA Budapest: Finale
League Cup
Arsenal -
Man City
League Cup
Arsenal -
Man City (Rocket Beans)
First Division A
Lüttich -
Brügge
Serie A
Juventus -
Atalanta
Superliga
Kopenhagen -
Odense
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Finale
Primera División
Valencia -
Real Sociedad
Primera División
FC Sevilla -
Atletico Madrid
Serie A
AS Rom -
AC Mailand
Ligue 1
PSG -
Marseille
Primeira Liga
Portimonense -
FC Porto
NBA
Spurs @ Cavaliers
NHL
Bruins @ Sabres
Superliga
Union SF -
Colon
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
26. Februar
Serie A
Cagliari -
Neapel
Primera División
Levante -
Real Betis
NBA
Warriors @ Knicks
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
27. Februar
Cup
Akhisar -
Galatasaray
CEV Champions League (W)
Galatasaray -
VakifBank Istanbul
Cup
Akhisar -
Galatasaray (Türkischer Kommentar)
Primera División
Espanyol -
Real Madrid
Coupe de France
Les Herbiers -
Lens
Primera División
Girona -
Celta Vigo
Copa Libertadores
Montevideo -
Gremio
NBA
Wizards @ Bucks
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
28. Februar
Super Liga
Radnicki Nis -
Partizan
Coppa Italia
Juventus -
Atalanta
Coupe de France
Chambly -
Straßburg
Primera División
Getafe -
La Coruna
Primera División
Bilbao -
Valencia
Primera División
Malaga -
FC Sevilla
CEV Champions League
Berlin Recycling Volleys -
Jastrzebski Wegiel
Coppa Italia
Lazio -
AC Mailand
Coupe de France
PSG -
Marseille
Primera División
Atletico Madrid -
Leganes
Primera División
Eibar -
Villarreal
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Tag 3
NHL
Sabres @ Lightning
NBA
Rockets @ Clippers
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
01. März
Indian Super League
Bengaluru -
Kerala
Cup
Besiktas -
Fenerbahce
Cup
Besiktas -
Fenerbahce (Türkischer Kommentar)
Primera División
Real Betis -
Real Sociedad
Premier League Darts
Premier League: Exeter
Superliga
Midtylland -
Bröndby
Premier League
Arsenal -
Man City
Primera División
Las Palmas -
FC Barcelona
Coupe de France
Caen -
Lyon
Primera División
Alaves -
Levante
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Viertelfinale
A-League
Melbourne City -
Melbourne Victory
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
2.März
CSL
Guangzhou Evergrande -
Guangzhou R&F
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 1
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Viertelfinale
World Pool Masters
World Pool Masters: Tag 1
Ligue 1
Nizza -
Lille
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Edinburgh -
Munster
Premiership
Harlequins -
Bath
Ligue 1
Monaco -
Bordeaux
Championship
Dundee United -
St. Mirren
Championship
Middlesbrough -
Leeds
Primeira Liga
FC Porto -
Sporting
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Halbfinals
NBA
Raptors @ Wizards
A-League
Newcastle -
FC Sydney
J1 League
Kobe -
Shimizu
Primera División
Villarreal -
Girona
World Pool Masters
World Pool Masters: Tag 2 -
Session 1
Premier League
Burnley -
Everton
UK Open
UK Open: Tag 2 -
Session 1
Serie A
SPAL -
Bologna
Championship
Nottingham -
Birmingham
Primera División
FC Sevilla -
Bilbao
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Halbfinale
Ligue 1
Troyes -
PSG
Serie A
Lazio -
Juventus
Eredivisie
PSV -
Utrecht
Premier League
Liverpool -
Newcastle
Primera División
Leganes -
Malaga
Primera División
La Coruna -
Eibar
Championship
Wolverhampton -
Reading
World Pool Masters
World Pool Masters: Tag 2 -
Session 2
NHL
Blues @ Stars
First Division A
FC Brügge -
Kortrijk
Ligue 1
Amiens -
Rennes
Ligue 1
Angers -
Guingamp
Ligue 1
Metz -
Toulouse
Ligue 1
St. Etienne -
Dijon
Premier League
Tottenham -
Huddersfield (DELAYED)
Primera División
Real Madrid -
Getafe
Serie A
Neapel -
AS Rom
Premier League
Leicester -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Stoke (Delayed)
Premier League
Watford -
West Bromwich (Delayed)
Premier League
Swansea -
West Ham (DELAYED)
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Finale
NCAA Division I
North Carolina @ Duke
NBA
Celtics @ Rockets
World Championship Boxing
Deontay Wilder vs Luis Ortiz
World Championship Boxing
Sergey Kovalev vs Igor Mikhalkin
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
4. März
Primera División
Levante -
Espanyol
Serie A
CFC Genua -
Cagliari
League One
Blackburn -
Wigan
Liga ACB
Gran Canaria -
Valencia
World Pool Masters
World Pool Masters: Viertelfinale
UK Open
UK Open: Viertelfinale
Super Liga
Partizan Belgrad -
Rad
Premier League
Lok Moskau -
Spartak Moskau
Eredivisie
Vitesse -
Ajax
Premier League
Brighton -
Arsenal
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Slaven Belupo
Ligue 1
Caen -
Straßburg
Serie A
FC Turin -
Crotone
Serie A
Udinese -
Florenz
Serie A
Benevento -
Hellas Verona
Serie A
Atalanta -
Sampdoria
Serie A
Chievo Verona -
Sassuolo
Premiership
Wasps -
London Irish
Primera División
FC Barcelona -
Atletico Madrid
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Finale
Ligue 1
Montpellier -
Lyon
Superliga
Brøndby -
Odense BK
Primera División
Real Sociedad -
Alaves
Liga ACB
Estudiantes -
Malaga
World Pool Masters
World Pool Masters: Viertelfinale
UK Open
UK Open: Viertelfinale
Primera División
Valencia -
Real Betis
Serie A
AC Mailand -
Inter Mailand
NHL
Predators @ Avalanche
Ligue 1
Marseille -
Nantes
NBA
Suns @ Hawks
NHL
Golden Knights @ Devils
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
5. März
Premier League
Crystal Palace -
Man United
Primera División
Celta Vigo -
Las Palmas
NBA
Pistons @ Cavaliers
Tie Break Tens
Tie Break Tens -
New York (Frauen)
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
6. März
Basketball Champions League
PAOK -
Pinar Karsiyaka
Basketball Champions League
Stelmet Zielona Góra -
AS Monaco Basket
NBA
Rockets @ Thunder
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
7. März
Basketball Champions League
AEK -
Nymburk
BNP Paribas Open Women Single
WTA Indian Wells: Tag 1
Basketball Champions League
Bayreuth -
Besiktas
Basketball Champions League
Oldenburg -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Murcia -
Canarias
Basketball Champions League
Nanterre -
Banvit
Championship
Leeds -
Wolverhampton
NBA
Rockets @ Bucks
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
8. März
Premier League Darts
Premier League: Leeds
BNP Paribas Open Women Single
WTA Indian Wells: Tag 2

Mercedes-Motorsportchef Norbert Haug hat mit dem WM-Titel von Lewis Hamilton im letzten Rennen den größten Erfolg seit den beiden Titelgewinnen von Mika Häkkinen 1998 und 1999 gefeiert. Im SPOX-Interview blickt Haug auf die dramatischen letzten Runden des WM-Showdowns in Brasilien zurück und nimmt Stellung zur Kritik der Kollegen an seinem Schützling Hamilton.

SPOX: Herr Haug, eigentlich war der WM-Titel für Ihren Fahrer wie 2007 schon wieder im letzten Moment verloren, als Sebastian Vettel Lewis Hamilton zwei Runden vor dem Ziel überholte und so auf den sechsten Platz verdrängte. Wie laut haben Sie in dieser Sekunde das Schicksal verflucht?

Norbert Haug: Da muss ich Sie enttäuschen - ich habe weder das Schicksal noch Sebastian Vettel verflucht, nicht eine Sekunde lang. Er fuhr sein Rennen, so gut und so schnell wie möglich, und Lewis das seine. Ich wäre töricht, würde ich annehmen, dass Vettel uns nicht überholen würde, sobald sich ihm die Chance dazu bietet - er fährt für sein Team und für sich. Also gibt es an einem solchen Überholvorgang nichts zu verfluchen. Wären wir weiter vorne gefahren, hätte er uns nicht überholen können.

SPOX: Wie wäre es nach den Dramen der vergangenen beiden Jahre mal wieder mit einer langweiligen WM?

Haug: Ich wünsche mir immer eine spannende WM, bei der wir am Ende mit mindestens einem Punkt vorne sind.

SPOX: Wie groß ist der Stein, der Ihnen nach dem Rennen vom Herzen gefallen ist?

Haug: Es ist ein ausgesprochen schönes Gefühl, die selbst gesteckten Ziele erreicht zu haben, und das gilt bei uns für jeden einzelnen im Team. Ein Stein fällt einem deshalb nicht vom Herzen - es war ja vorher auch keiner drauf.

SPOX: Wiegt dieser Titelgewinn nach der langen Wartezeit und den bewegten vergangenen Jahren schwerer als die WM-Titel von Mika Häkkinen?

Haug: Einen Weltmeistertitel zu holen, ist nie einfach. Es macht deshalb keinen Sinn, die beiden Titelgewinne von Mika Häkkinen auf McLaren-Mercedes mit dem aktuellen von Lewis Hamilton zu vergleichen - alle drei waren verdient, und dazwischen sind wir oft genug knapp an mindestens genauso vielen möglichen WM-Titeln vorbeigeschrammt. Was nur zeigt, wie schwierig es ist, am Ende ganz vorne zu sein.

SPOX: An wie viele Tage können Sie persönlich sich erinnern, an denen Sie sich besser gefühlt haben als an dem Sonntag in Sao Paulo?

Haug: An diesem Sonntag habe ich mich gar nicht so unendlich gut gefühlt, seither allerdings schon.

SPOX: Die Wochen vor besagtem Sonntag waren geprägt von heftigen Attacken der Konkurrenz gegen Lewis Hamilton. Waren Sie erschrocken über den starken Gegenwind?

Haug: Nein, das hat mich überhaupt nicht überrascht. Es werden Psycho-Spielchen versucht, und manchmal muss man wenigstens so tun, als würde man bei diesen mitspielen.

SPOX: Viele Kollegen behaupten, Lewis fahre zu hart. Er ist 2008 oft dafür bestraft worden. Wie verteidigen Sie Ihren Fahrer?

Haug: Lewis braucht keine Verteidigung - stellen Sie sich vor, man würde behaupten er sei zu weich.

SPOX: Hamiltons harte Fahrweise und die Kritik, die er damit hervorruft, erinnern an Michael Schumacher. Sehen Sie Parallelen zwischen den beiden?

Haug: Nein, Lewis ist Lewis und Michael ist Michael.

SPOX: Worüber haben Sie sich in dieser Saison am meisten gefreut?

Haug: Über den WM-Titel von Lewis Hamilton und McLaren-Mercedes.

SPOX: Und am meisten geärgert?

Haug: Über die Entscheidung von Spa (Hamilton wurde der Sieg aberkannt, weil er beim Überholmanöver gegen Kimi Räikkönen eine Schikane abgekürzt und sich dadurch vermeintlich einen unerlaubten Vorteil verschafft hatte, Anm. der Red.).

SPOX: Welcher Fahrer und welches Team haben Sie abgesehen von ihren Schützlingen am meisten überrascht - positiv und negativ?

Haug: Positiv: Sebastian Vettel, Franz Tost und Giorgio Ascanelli. Sie haben mit Gerhard Berger bei Toro Rosso eine Powertruppe gebildet und sogar einen Grand Prix gewonnen - Hut ab, sensationell. Negativ: Dazu werde ich nichts sagen, das ist nicht mein Thema.

SPOX: Sie haben bis zuletzt um den Titel gekämpft. Wie groß ist die Gefahr, dass Sie dadurch die Entwicklung für die kommende Saison vernachlässigt haben?

Haug: Ich habe ein gutes Gefühl und alle schaffen seit dem Titelgewinn mit noch mehr Motivation.

Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung
Werbung