Dienstag, 26.08.2008

Mittelmeer statt Europa

Neuer Name für das Rennen in Valencia

Im kommenden Jahr wird das Stadtrennen in Valencia höchstwahrscheinlich nicht mehr als Europa-GP im Rennkalender auftauchen. Wie das Fachmagazin "Motorsport aktuell" berichtet, soll das Rennen als Mittelmeer-GP ausgetragen werden.

Die Strecke darf er dennoch bewundern
© Getty
Die Strecke darf er dennoch bewundern

Diese Lösung liegt nahe, da die FIA damit einem Streit mit den Betreibern des Nürburgrings aus dem Weg gehen würde.

Dort findet seit geraumer Zeit der Europa-GP statt, nur in diesem Jahr musste die Veranstaltung wegen des Abwechselns mit dem Deutschland-GP in Hockenheim aus dem Kalender weichen.

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Problematische Rechtslage

2009 wird in Deutschland laut Vertrag wieder auf dem Nürburgring anstatt auf dem Hockenheimring gefahren. Das Problem ist nur, dass man den Lauf in der Eifel nicht einfach zum "Großen Preis von Deutschland" erklären kann, weil die Namensrechte dafür beim AvD liegen - und der veranstaltet nun einmal das Rennen in Hockenheim.

Für den Nürburgring ist der ADAC zuständig.

Würde das Rennen in Valencia Mittelmeer-GP heißen, könnte der Nürburgring weiter Europa-GP heißen. Es gäbe dann 2009 allerdings keinen Großen Preis von Deutschland.

Das könnte Sie auch interessieren
Sebastian Vettel dominierte das 2. Freie Training

Ferrari dominiert den Freitag in Sotschi

Kimi Räikkönen zeigte eine fehlerfreie Leistung

Räikkönen Schnellster - Vettel und Hamilton mit Drehern

Fernando Alonso hält sich seine Zukunftsoptionen offen

Alonso: "Ich bin für alle Optionen offen"


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Mercedes betreibt Stallorder: Ist Bottas jetzt die klare Nummer 2?

Ja
Nein
Wird sich noch zeigen

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.