Formel 1

Silverstone verliert Formel-1-Rennen

SID
Freitag, 04.07.2008 | 13:57 Uhr
Motorsport, Formel 1, GP Großbritannien, Silverstone
© Getty
Advertisement
Premier League
Sa18:30
Meister vs. Tabellenführer: Chelsea - ManCity
Wuhan Open Women Single
Live
WTA Wuhan: Tag 3
DAZN ONLY Golf Channel
Live
The Golf Fix Weekly -
26. September
DAZN ONLY Golf Channel
Live from Presidents Cup -
26. September
MLB
Rays @ Yankees
MLB
Cubs @ Cardinals
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
DAZN ONLY Golf Channel
Live from Presidents Cup -
27. September
MLB
Rays @ Yankees
MLB
Blue Jays @ Red Sox
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Flamengo
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinale
DAZN ONLY Golf Channel
Live from Presidents Cup -
28. September
MLB
Rays @ Yankees
MLB
Braves @ Marlins
NFL
Bears @ Packers
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinale
DAZN ONLY Golf Channel
Live from Presidents Cup -
29. September
MLB
Blue Jays @ Yankees
MLB
Reds @ Cubs
Pro14
Leinster -
Edinburgh
Premiership
Worcester -
Saracens
Ligue 1
Monaco -
Montpellier
Premiership
Hamilton -
Rangers
Championship
QPR -
Fulham
ACB
Barcelona -
Saski Baskonia
Primera División
Celta Vigo -
Girona
NCAA Division I FBS
USC @ Washington State
J1 League
Niigata -
Kobe
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Finale
J1 League
Kawasaki -
Cerezo Cosaka
Primera División
Deportivo -
Getafe
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
DAZN ONLY Golf Channel
Live from Presidents Cup -
30. September
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Championship
Ipswich -
Bristol City
Primera División
Sevilla -
Malaga
Ligue 1
PSG -
Bordeaux
Serie A
Udinese -
Sampdoria
Premier League
Chelsea -
Man City
Primera División
Levante -
Alaves
Championship
Reading -
Norwich
MLB
Blue Jays @ Yankees
Ligue 1
Amiens -
Lille
Ligue 1
Dijon -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Toulouse
Ligue 1
Nantes -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Caen
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid
Serie A
Genua -
Bologna
MLB
Reds @ Cubs
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Serie A
Palmeiras -
Santos
NCAA Division I FBS
Clemson @ Virginia Tech
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 2
National Rugby League
Storm -
Cowboys
Eredivisie
Alkmaar -
Feyenoord
Serie A
Neapel -
Cagliari
Premier League
Arsenal -
Brighton
Championship
Sheffield Wed -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
St. Etienne
Serie A
Benevento -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Florenz
Serie A
Lazio -
Sassuolo
Serie A
SPAL -
Crotone
Serie A
FC Turin -
Hellas Verona
Premier League
Everton -
Burnley
NFL
Saints -
Dolphins
Premiership
Wasps -
Bath Rugby
Primera División
Barcelona -
Las Palmas
Ligue 1
Angers -
Lyon
NFL
RedZone -
Week 4
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 1
Primera División
Real Madrid -
Espanyol
Ligue 1
Nizza -
Marseille
MLB
Astros @ Red Sox
MLB
Tigers @ Twins
NFL
Colts @ Seahawks
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 3
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 2
NFL
Redskins @ Chiefs
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 4
Champions Hockey League
Wolfsburg -
Salzburg
Champions Hockey League
München -
Brynäs
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 3
China Open Women Single
WTA Peking: Viertelfinale
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 4
ACB
Valencia -
Obradoiro
NBA
Timberwolves -
Warriors
WC Qualification South America
Bolivien -
Brasilien
WC Qualification South America
Venezuela -
Uruguay
WC Qualification South America
Kolumbien -
Paraguay
WC Qualification South America
Chile -
Ecuador
WC Qualification South America
Argentinien -
Peru
NFL
Patriots @ Buccaneers
Pro14
Leinster -
Munster
NBA
Warriors -
Timberwolves
Premiership
Saracens -
Wasps
NFL
Chiefs @ Texans

Silverstone - Formel-1-Boss Bernie Ecclestone streicht die britische Traditionsstrecke Silverstone aus dem Renn-Kalender und beendet damit vorläufig ein großes Kapitel Motorsport-Geschichte.

Zwei Tage vor dem Großen Preis von Großbritannien verkündeten Ecclestone und Automobil-Weltverbandschef Max Mosley am Freitag, dass der 2009 auslaufende Vertrag für den Kurs in Mittelengland nicht verlängert wird.

Im "Home of British Motor Racing" hatte die Formel 1 im Mai 1950 ihre Geburtsstunde erlebt. Von 2010 an soll der britische Grand Prix in Donington Park ausgetragen werden. Melbourne kann indes bis 2015 fest mit dem Großen Preis von Australien planen.

Verhandlungen ohne Einigung

Jahrelang hatte Ecclestone mit den Silverstone-Betreibern über die Modernisierung des Kurses und die Höhe der Lizenzgebühren gestritten.
Mehrfach drohte der Brite seinen Landsleuten mit dem Verlust des Rennens.

"Wir wollten eine Weltklasse-Strecke für die Formel 1 in Großbritannien. Etwas, auf dass die Teams und die Fans stolz sein können", sagte der 77-Jährige. Die Verhandlungen über einen neuen Vertrag nach der kommenden Saison seien "fruchtlos" geblieben, erklärte Mosley.

Umzug in Donington Park

Zum 41. Mal gastiert die Formel 1 an diesem Wochenende in Silverstone, nach dem 42. Grand Prix im kommenden Jahr folgt der Umzug nach Donington Park.

1993 hatte die Königsklasse dort einen Großen Preis von Europa ausgefahren, seither ist die rund 170 Kilometer von London entfernte Strecke vor allem durch die Motorrad-Weltmeisterschaft bekannt. Auch Donington Park gilt bislang keineswegs als modernes Motorsport-Paradies.

Doch laut Ecclestone sind massive Umbaumaßnahmen geplant. "Es tut mir leid, dass wir Silverstone nicht helfen konnten, das Geld für Verbesserungen aufzutreiben", sagte der Brite.

F1 weiter in Melbourne

Dagegen hat Melbourne seinen Kampf um die Formel 1 gewonnen. Der 2010 auslaufende Vertrag für die Austragung des Australien-Grand-Prix wurde am Freitag um fünf Jahre verlängert.

Zentraler Bestandteil der Einigung zwischen Ecclestone und den Organisatoren war der spätere Renn-Start um 17.00 Uhr Ortszeit (9.00 Uhr MEZ). Der Formel-1-Chef hatte dies zur Bedingung gemacht, um im Motorsport-Kernmarkt Europa mehr TV-Zuschauer zu erreichen.

"Der Australien-Grand-Prix war schon immer eine großartige Show", sagte der 77-Jährige nach Unterzeichnung des neuen Kontrakts zufrieden.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung