Der sechste Sinn

Von Alexander Mey
Montag, 07.07.2008 | 13:45 Uhr
heidfeld, alonso, überholmanöver
© xpb
Advertisement
NBA
Di22.05.
Erlebe alle Spiele der Conference Finals live!
MLB
Padres @ Nationals
NHL
Lightning @ Capitals (Spiel 6)
MLB
Yankees @ Rangers
MLB
Tigers @ Twins
NBA
Celtics @ Cavaliers (Spiel 4)
MLB
Rockies @ Dodgers
BSL
Anadolu Efes -
Darüssafaka (Spiel 1)
Friendlies
Nigeria -
Atletico Madrid
2. Bundesliga
Erzgebirge Aue -
Karlsruher SC (Highlights Relegation)
MLB
Indians @ Cubs
MLB
Angels @ Blue Jays
MLB
Yankees @ Rangers
MLB
Tigers @ Twins
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Racing
NBA
Rockets @ Warriors (Spiel 4)
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Tag 4
Allsvenskan
Häcken -
AIK
MLB
Tigers @ Twins
BSL
Fenerbahce -
Sakarya (Spiel 1)
Ligue 1
AC Ajaccio -
Toulouse
MLB
Yankees @ Rangers
MLB
Angels @ Blue Jays
NHL
Capitals @ Lightning (Spiel 7, falls nötig)
MLB
Indians @ Cubs
NBA
Cavaliers @ Celtics (Spiel 5)
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Viertelfinale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Viertelfinale
MLB
Angels @ Blue Jays
BSL
Darüssafaka -
Anadolu Efes (Spiel 2)
Liga ACB
Gran Canaria -
Real Madrid
MLB
Astros @ Indians
MLB
Red Sox @ Rays
NHL
Golden Knights @ Jets (Spiel 7, falls nötig)
MLB
Royals @ Rangers
NBA
Warriors @ Rockets (Spiel 5)
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Halbfinale
Geneva Open Men Single
ATP Genf: Halbfinale
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Halbfinale
German Darts Masters
German Darts Masters: Session 1
BSL
Banvit -
Besiktas (Spiel 2)
German Darts Masters
German Darts Masters -
Session 2
MLB
Giants @ Cubs
MLB
Angels @ Yankees
MLB
Padres @ Dodgers
MLB
Twins @ Mariners
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Finale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Finale
Premiership
Exeter -
Saracens
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Pro14
Leinster -
Scarlets
MLB
Angels @ Yankees
MLB
Giants @ Cubs
MLB
Reds @ Rockies
MLB
Twins @ Mariners
FIA World Rallycross Championship
4. Lauf: Silverstone
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
Rugby Union Internationals
England -
Barbarians
League One
Rotherham -
Shrewsbury
IndyCar Series
Indy 500
MLB
Angels @ Yankees
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
MLB
Padres @ Dodgers
MLB
Twins @ Mariners
MLB
Giants @ Cubs
League Two
Coventry -
Exeter
MLB
Astros @ Yankees
MLB
Angels @ Tigers
MLB
Cubs @ Pirates
MLB
Twins @ Royals
Friendlies
Argentinien -
Haiti
MLB
Astros @ Yankees
MLB
Cubs @ Pirates
MLB
Angels @ Tigers
MLB
Twins @ Royals
MLB
Blue Jays @ Red Sox
World Rugby U20 Championship
Frankreich -
Irland
MLB
Astros @ Yankees
MLB
Cubs @ Pirates
MLB
Angels @ Tigers
MLB
Angels @ Tigers
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: 1. Tag
MLB
Cubs @ Mets
MLB
Red Sox @ Astros
MLB
Indians @ Twins
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
2.Tag
MLB
Yankees @ Orioles
MLB
Cubs @ Mets
MLB
Indians @ Twins
MLB
Rangers @ Angels
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
3.Tag Session 1
Friendlies
England -
Nigeria
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
3.Tag Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 1
MLB
Yankees @ Orioles
MLB
Indians @ Twins
Glory Kickboxing
Glory 54: Birmingham
MLB
Cubs @ Mets
MLB
Rangers @ Angels
World Rugby U20 Championship
Australien -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
4.Tag Session 1
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
MLB
Yankees @ Orioles
MLB
Cubs @ Mets
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
4.Tag Session 2
MLB
Indians @ Twins
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 2
MLB
Rangers @ Angels

München - Wer Überholmanöver in der Formel 1 sehen will, muss nach einem weiß-blauen Auto mit der Startnummer 3 Ausschau halten.

Er wird bei Nick Heidfeld landen und sich sicher sein können, dass der Deutsche keine Gelegenheit ungenutzt lassen wird, einen seiner Konkurrenten auszutricksen.

Heidfeld hat den sechsten Sinn, den andere Piloten nicht haben. Oder geht er einfach Risiken ein, die andere scheuen?

Heidfeld erklärt sein Überhol-Rezept

Nach seinen beiden herausragenden Manövern in Silverstone, als er eingangs Start-und-Ziel erst Timo Glock und Fernando Alonso auf einen Streich überholte und wenig später das gleiche Kunststück mit Kimi Räikkönen und Heikki Kovalainen wiederholte, erklärte Heidfeld sein Rezept.

Heidfelds Überholmanöver sowie alle Renn-Highlights im Video

"Wenn es ums Überholen geht, muss man vorausahnen, was die beiden machen - wie der Hintere attackiert und wie der Vordere vielleicht verteidigen will. Dann kann man im richtigen Moment an der richtigen Position sein", erklärte er im "RTL"-Interview.

Heidfeld war zum Zeitpunkt seiner Überholmanöver zwar auf den deutlich besseren Reifen unterwegs als seine Konkurrenten, aber trotzdem muss man den Riecher für die Situation erst einmal haben. Wie schon beim Malaysia-GP, als er auf der Gegengeraden gleichzeitig an Coulthard und Alonso vorbeiging.

Probleme im Qualifying im Griff

Die starken Überholmanöver waren aber nicht der Hauptgrund für Heidfelds Freude über den zweiten Platz in Silverstone hinter Lewis Hamilton.

Hier gibt es die besten Bilder vom Rennen

Viel wichtiger war für ihn, dass er nach seiner Durststrecke vor allem im Qualifying endlich mal wieder ganz vorne reinfahren konnte.

"Es scheint, als hätte ich meine Qualifying-Probleme überwunden, und ich hatte einfach ein gutes Rennen", freute sich Heidfeld. Bei den letzten Tests hatte der Deutsche intensiv an seinem Problem gearbeitet, dass er die Reifen für eine schnelle Runde nicht auf Temperatur bekommt.

Es muss noch besser werden

Schon in Magny-Cours war Heidfeld knapp an Teamkollege Robert Kubica dran, in Silverstone war wegen eines technischen Defekts am Auto des Polen kein direkter Vergleich möglich. Aber Startplatz fünf spricht generell für einen weiteren Formanstieg bei Heidfeld.

"Es gibt noch etwas mehr Potenzial, das herausgeholt werden kann, aber zumindest bin ich nun auf einem ordentlichen Level", resümierte der Mönchengladbacher.

Fast wäre alles aus gewesen

"Nick hat ein starkes Wochenende gezeigt", bestätigte BMW-Motorsportdirektor Mario Theissen. "In der Qualifikation am Samstag war er wieder der alte. Im Rennen zeigte er eine große Leistung und war als einer der wenigen fehlerfrei."

Während sich fast alle andere Piloten mindestens einmal von der Strecke verabschiedeten, balancierte Heidfeld sein Auto äußerst geschickt durch die Pfützen.

Nur einmal hätte er es fast weggeworfen. "Kurz vor der Abbey ging ich einmal etwas vom Gas, denn ich sah nichts und wusste, dass dort überall Pfützen sind. Dann drehte ich mich beinahe. Es war dort so viel stehendes Wasser", erklärte Heidfeld. "Das war für mich der größte Schreckmoment und ich hätte das Rennen dort beinahe verloren."

Heidfeld fährt um seinen Job

Hat er aber nicht und steht deshalb mit den gewonnen acht Punkten nun bei 36 Zählern in der Fahrer-WM. Als Fünfter hat er nur noch zwölf Punkte Rückstand auf die Spitze und sogar nur noch zehn auf seinen Teamkollegen Kubica.

So geht es in die zweite Saisonhälfte. Die beginnt ausgerechnet mit Heidfelds Heimspiel in Hockenheim. Dort sollte er wieder auf Augenhöhe mit Kubica kämpfen, denn einen erneuten Einbruch kann er sich nicht leisten.

Im August will BMW-Sauber die Fahrerpaarung für 2009 benennen. Es geht um Heidfelds Job.

Heiß auf feucht: Die schönsten Gridgirls aus Silverstone

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung