Frankreich-GP: Qualifying

Ferrari holt Pole - Ernüchterung bei Heidfeld

Von SPOX
Samstag, 21.06.2008 | 15:07 Uhr
heidfeld, bmw-sauber, qualifying
© Getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
SaJetzt
Die Highlights vom Samstag mit S04-RBL, BVB & HSV
Western & Southern Open Women Single
Live
WTA Cincinnati: Halbfinale
Ligue 1
Live
Troyes -
Nantes
Primera División
Live
Girona -
Atletico Madrid
MLB
Live
Blue Jays @ Cubs
Premier League
Live
Leicester -
Brighton (Delayed)
Serie A
Live
Hellas Verona -
Neapel
Extreme Fighting Championship
Live
EFC 62
Primeira Liga
Benfica -
Belenenses
MLB
Dodgers @ Tigers
Primera División
Sevilla -
Espanyol
Premier League
Burnley -
West Brom (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
West Ham (Delayed)
MLB
Mariners @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Twins
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 3
J1 League
Kobe -
Yokohama
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
20. August
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou R&F -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
IndyCar Series
ABC Supply 500
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
MLB
Nationals @ Padres
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
MLB
Cardinals @ Pirates
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
21. August
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 2
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Athletics @ Orioles
MLB
Red Sox @ Indians
MLB
Diamondbacks @ Mets
MLB
Mariners @ Braves
NFL
Giants @ Browns
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
22. August
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Dodgers @ Pirates
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Twins @ White Sox
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
23. August
Horse Racing (Racing UK)
Yorkshire Ebor Festival
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Cubs @ Reds
National Rugby League
Broncos -
Eels
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
24. August
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Yankees @ Tigers
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
MLB
Red Sox @ Indians
MLB
Cubs at Reds
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
MLB
Mariners at Yankees
MLB
Cubs at Phillies
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Padres at Marlins
MLB
Orioles @ Red Sox
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
MLB
Mariners @ Yankees
MLB
Twins @ Blue Jays
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
MLB
Orioles @ Red Sox
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
MLB
Padres at Marlins
NFL
Chargers @ Rams
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
27. August
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
NFL
Bears @ Titans
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
NFL
Bengals @ Redskins
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
28. August
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
29. August
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
30. August
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
31. August
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia

München - Großer Jubel bei Ferrari, große Ernüchterung bei BMW-Sauber. Das ist das Fazit des Qualifyings zum Frankreich-GP.

Kimi Räikkönen fuhr in 1:16,449 Minuten die insgesamt 200. Pole-Position für die Scuderia ein und wird im Rennen am Sonntag neben Teamkollege Felipe Massa in der ersten Startreihe stehen.

Mercedes schlägt zurück: Die Bilder der Geheimwaffe für Magny-Cours

Drittschnellster war zwar Lewis Hamilton, er wird aber nach seiner Strafe aus Montreal nur als 13. starten. Damit gehört die zweite Reihe Fernando Alonso und Jarno Trulli im überraschend starken Toyota.

Wie Hamilton muss auch sein McLaren-Teamkollege Heikki Kovalainen in der Startaufstellung nach hinten weichen. Weil er durch zu langsame Fahrt Mark Webber behindert haben soll, verliert er auf Weisung der Rennkommissare fünf Startplätze und ist damit nur noch Zehnter.

Die Kovalainen-Blockade gegen Webber im Video bei SPOX.TV

BMW nicht konkurrenzfähig genug

Robert Kubica kam nach seinem Sieg in Kanada mit offenbar nicht ganz konkurrenzfähigem Auto nicht über Platz sieben hinaus, startet aber wegen der Strafen für die Silberpfeile immerhin noch als Fünfter.

Für Nick Heidfeld kam es knüppeldick. Er hatte schon Probleme, die erste Quali-Runde zu überstehen und schied folgerichtig in der zweiten Session als Zwölfter aus.

So steht es in den Qualifying-Duellen

Sebastian Vettel konnte in einem engen Qualifying die Leistungen des Trainings nicht ganz bestätigen und wurde hinter Heidfeld 13. Nico Rosberg wurde zwar 15., wird wegen seiner Strafe aus Montreal aber als Letzter starten, direkt hinter Adrian Sutil.

So lief das Qualifying:

Runde 1:

14:00 Uhr: Die erste Session läuft.

14:03 Uhr: Lokalmatador Bourdais setzt die erste Zeit - das war noch nix. Vettel ist acht Zehntelsekunden schneller. Glock schiebt sich auf Position zwei.

14:06 Uhr: Jetzt kommt Ferrari: Massa ist zwei Zehntel schneller als Vettel, Räikkönen schiebt sich direkt hinter Massa auf Platz zwei. Das können die Roten aber noch wesentlich schneller.

14:09 Uhr: McLaren ist deutlich schneller als Ferrari. Erst übernimmt Kovalainen die Führung, dann ist Hamilton noch einmal drei Zehntel schneller. Massa kontert in seiner dritten schnellen Runde noch einmal und schiebt sich auf Position zwei. Daran sieht man, wie viel Potenzial Ferrari noch hat.

14:11 Uhr: Rosberg fährt auf Platz sieben, auch Vettel und Glock haben noch gute Chancen aufs Weiterkommen. Vettel schiebt sich jetzt sogar auf Platz sechs, Glock direkt dahinter auf Platz sieben, das war's wohl.

14:14 Uhr: Kubica stellt den BMW-Sauber vorerst auf Platz neun, Heidfeld kommt in zwei schnellen Runden nicht über Platz 18 hinaus. Was ist denn da los?

14:16 Uhr: Wieder nix - Heidfeld bleibt auch im dritten Versuch 18. Langsam geht ihm die Zeit aus.

14:18 Uhr: Massa fährt 1:15,0 Minuten - so schnell war an diesem Wochenende noch niemand. So gut ist also Ferrari wirklich! Räikkönen verliert eine Zehntel auf seinen Teamkollegen.

14:19 Uhr: Kubica fährt auf Platz vier, es geht doch, BMW! Jetzt muss Heidfeld seinen letzten Versuch auf weichen Reifen zusammenbekommen!

14:20 Uhr: Ganz tief durchatmen! Heidfeld rettet sich als Zwölfter in die zweite Session und schrammt damit hauchdünn an der großen Blamage vorbei. Trotzdem: Der Einzug in die Top Ten scheint meilenweit entfernt zu sein.

14:21 Uhr: Auch für Rosberg war es knapp. Er kommt gerade so als 15. und Letzter weiter.

Ausgeschieden: 16. Nakajima - 17. Button - 18. Barrichello - 19. Fisichella - 20. Sutil

Runde 2:

14:27 Uhr: Die zweite Runde läuft, aber die Piloten lassen sich mit ihren ersten Versuchen wieder einmal viel Zeit.

14:32 Uhr: Fünf Minuten hat es gedauert, jetzt starten die Fahrer ihre ersten Versuche - und zwar gleich auf weichen Reifen.

14:33 Uhr: Fehlerfreie Runde von Bourdais, er setzt in 1:16,0 Minuten die erste Zeit. Dann kommt Vettel - und ist schneller!

14:34 Uhr: Jetzt geht es Schlag auf Schlag: Alonso führt zwischenzeitlich vor Webber und Glock. Dann kommt Hamilton - und scheitert um eine Tausendstel an Alonsos Zeit.

14:35 Uhr: Ferrari ist wieder am schnellsten. Massa steht in 1:15,0 Minuten vor Räikkönen.

14:37 Uhr: Jetzt ist BMW dran. Kubica fährt keine ideale Runde und liegt auf Platz acht, Heidfeld ist Zehnter. Das ist alles andere als überzeugend. Beide Toyota sind schneller als die Weiß-Blauen.

14:40 Uhr: Kovalainen kann den Speed von Ferrari auch nicht mitgehen, er ist nur Achter.

14:42 Uhr: Trulli fährt auf Platz drei, wird aber gleich von Hamilton verdrängt. Jetzt kommt der letzte Schwung an Fahrern: Vettel schafft es nicht, er bleibt 13. Auch Rosberg ist draußen.

14:43 Uhr: Coulthard fährt auf Platz neun und verdrängt damit Heidfeld! Der BMW-Pilot kann nicht mehr kontern und scheidet tatsächlich aus! BMW ist indisponiert, denn auch Kubica schrammt als Zehnter nur knapp am Ausscheiden vorbei.

Ausgeschieden: 11. Piquet Jr. - 12. Heidfeld - 13. Vettel - 14. Bourdais - 15. Rosberg

Runde 3:

14:51 Uhr: Die Zeit läuft wieder. Der starke Glock eröffnet den Reigen. Er verhaut aber die erste Runde wegen eines Ausritts ins Grüne.

14:55 Uhr: Trulli dreht sich! Da hat es der Italiener etwas zu gut gemeint mit dem Gasfuß. Er schlägt zwar nirgends an, verhagelt aber auch Webber die schnelle Runde.

14:56 Uhr: Massa fährt Bestzeit vor Alonso. Dann kommt Räikkönen und dreht die Hackordnung gegen Massa - der Weltmeister führt!

14:57 Uhr: Kubica liegt im verbliebenen BMW vorerst auf Platz fünf, Hamilton ist nach einem Fahrfehler nur Siebter vor Glock, Kovalainen liegt auf Platz vier. Einen Versuch haben alle noch.

15:00 Uhr: Massa schafft es nicht! Trotz Zwischenbestzeiten kann er die Vorgabe von Räikkönen nicht schlagen. Hamilton schiebt sich noch auf Platz drei und wird daher von Position 13 aus starten. Räikkönen schenkt sich sogar seine zweite schnelle Runde und spart Benzin.

Die Top Ten: 1. Räikkönen - 2. Massa - 3. Hamilton - 4. Alonso - 5. Trulli - 6. Kovalainen - 7. Kubica - 8. Webber - 9. Coulthard - 10. Glock

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung