Samstag, 24.05.2008

Formel 1

Pole für Massa - Rote erste Reihe vor Silber

Monte Carlo - Felipe Massa hat sich die Pole Position für den Großen Preis von Monaco vor seinem Ferrari-Teamkollegen Kimi Räikkönen gesichert. Der Brasilianer drehte auf dem 3,340 Kilometer langen Stadtkurs in Monte Carlo in 1:15,787 Minuten die schnellste Runde.

Formel 1, Monaco, Massa, Pole
© Getty

Sein finnischer Stallkollege und WM-Spitzenreiter Räikkönen war nur 0,028 Sekunden langsamer. Vizeweltmeister Lewis Hamilton benötigte als Dritter 0,052 Sekunden mehr.

Er bildet mit Teamkollege Heikki Kovalainen die zweite Startreihe zum sechsten WM-Lauf. Als bester Deutscher geht Wahl-Monegasse Nico Rosberg von Platz sechs im Williams-Toyota in den Klassiker.

Das könnte Sie auch interessieren
Ab 2021 gibt es für Sebastian Vettel und Co. ein neues Motorenreglement

Motorenzukunft: Audi bei Gesprächen dabei

Luca di Montezemolo vor einem Porträt von Enzo Ferrari

Polizei verhindert Diebstahl von Enzo Ferraris Leichnam

Sebastian Vettel gewann zum Auftakt in Melbourne

Haug: Nur starke Scuderia kann Vettel halten


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Breitere Reifen, breitere Autos. Wird die Formel 1 durchs neue Reglement spannender?

Michael Schumacher wurde 1997 mit einem zwei Meter breiten Ferrari Weltmeister in der Formel 1
Ja
Nein
Interessiert mich nicht
Top 5 gelesene Artikel
Top 3 gelesene Artikel - Formel 1

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.