Beförderung für Vettel?

Von Jan-Hendrik Böhmer
Montag, 05.05.2008 | 13:33 Uhr
Sebastian Vettel, Toro Rosso, Jubel
© Getty
Advertisement
NBA
Di29.05.
Rockets vs. GSW: Spiel 7! Wer zieht in die Finals ein?
BSL
Live
Tofas -
Anadolu Efes (Spiel 1)
IndyCar Series
Live
Indy 500
Liga ACB
Live
Baskonia -
Malaga (Spiel 1)
MLB
Live
Angels @ Yankees
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
MLB
Padres @ Dodgers
MLB
Twins @ Mariners
MLB
Giants @ Cubs
NBA
Cavaliers @ Celtics (Spiel 7)
League Two
Coventry -
Exeter
MLB
Astros @ Yankees
MLB
Angels @ Tigers
MLB
Cubs @ Pirates
Friendlies
Portugal -
Tunesien
MLB
Twins @ Royals
NHL
Capitals @ Golden Knights (Spiel 1)
NBA
Warriors @ Rockets (Spiel 7)
Liga ACB
Malaga -
Baskonia (Spiel 2)
Friendlies
Argentinien -
Haiti
MLB
Astros @ Yankees
MLB
Cubs @ Pirates
MLB
Angels @ Tigers
MLB
Twins @ Royals
MLB
Blue Jays @ Red Sox
BSL
Fenerbahce -
Banvit (Spiel 2)
World Rugby U20 Championship
Frankreich -
Irland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Japan
Liga ACB
Gran Canaria -
Valencia
MLB
Astros @ Yankees
MLB
Cubs @ Pirates
MLB
Angels @ Tigers
NHL
Capitals @ Golden Knights (Spiel 2)
MLB
Angels @ Tigers
BSL
Anadolu Efes -
Tofas (Spiel 2)
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 1
MLB
Cubs @ Mets
MLB
Red Sox @ Astros
MLB
Indians @ Twins
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 2
MLB
Yankees @ Orioles
MLB
Cubs @ Mets
MLB
Indians @ Twins
MLB
Rangers @ Angels
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 1
Friendlies
England -
Nigeria
Glory Kickboxing
Glory SuperFight Series: Birmingham
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 1
Friendlies
Island -
Norwegen
MLB
Yankees @ Orioles
MLB
Indians @ Twins
Glory Kickboxing
Glory 54: Birmingham
MLB
Cubs @ Mets
NHL
Golden Knights @ Capitals (Spiel 3)
MLB
Rangers @ Angels
World Rugby U20 Championship
Australien -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 1
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Wales
MLB
Yankees @ Orioles
MLB
Cubs @ Mets
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 2
MLB
Indians @ Twins
Serie B
Venedig -
Perugia
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 2
MLB
Rangers @ Angels
MLB
Yankees @ Tigers
NHL
Golden Knights @ Capitals (Spiel 4)
MLB
Royals @ Angels
MLB
Braves @ Padres
MLB
Diamondbacks @ Giants
MLB
White Sox @ Twins
MLB
Yankees @ Blue Jays
MLB
Phillies @ Cubs
MLB
Royals @ Angels
Friendlies
Norwegen -
Panama
MLB
Orioles @ Mets
MLB
Yankees @ Blue Jays
MLB
Phillies @ Cubs
MLB
Royals @ Angels
World Rugby U20 Championship
Wales -
Japan
MLB
White Sox @ Twins
MLB
Phillies @ Cubs
World Rugby U20 Championship
England -
Schottland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Australien
Friendlies
England -
Costa Rica
Friendlies
Portugal -
Algerien
Friendlies
Island -
Ghana
MLB
Tigers @ Red Sox
MLB
Astros @ Rangers
Friendlies
Schweiz -
Japan
MLB
Pirates @ Cubs
MLB
White Sox @ Red Sox
MLB
Angels @ Twins
MLB
Angels @ Twins
MLB
Pirates @ Cubs
Friendlies
Dänemark -
Mexiko
Rugby Union Internationals
Argentinien -
Wales
MLB
Diamondbacks @ Rockies
MLB
Yankees @ Mets

München - Viel hat David Coulthard in seinen fast 14 Formel-1-Jahren gesehen. Als zukünftiger Weltmeister galt er, später dann als dauerhaft von seinen Teamkollegen dominierter Adjutant. Und zuletzt erlebte er bei Red Bull Racing seinen zweiten Frühling. 

Erlebte. Vergangenheitsform. Denn in dieser Saison will es einfach nicht klappen. Drei von vier Qualifying-Duellen hat der Schotte gegen Teamkollege Mark Webber verloren. Doch nicht nur das: Zur altbekannten Trainingsschwäche gesellten sich nun auch noch Pech und unnötige Fehler in den Rennen.

Coulthard auf Abwegen? Die besten Bilder vom Spanien-GP. 

Die Folge: Keinen Punkt hat Coulthard nach vier teils desolaten Rennen mit verpatzten Starts und zahlreichen Kollisionen auf dem Konto. Und das, während Webber fleißig Punkte sammelt und wegen seiner konstant guten Ergebnisse vom Team gefeiert wird.

Eine schreckliche Angelegenheit

Droht dem Schotten deshalb jetzt das Aus? Denn selbst wenn Coulthard an den Kollisionen keine Schuld trifft, so bringt er sich mit seinen schlechten Startpositionen doch überhaupt erst in Gefahr. Und dessen ist sich Coulthard durchaus bewusst.

"Es ist eine schreckliche Angelegenheit, am Ende des Feldes zu starten", gestand er. "Man versucht sich aus dem Ärger herauszuhalten, aber das ist nie allzu einfach. Aber was soll ich denn tun? Von der Strecke fahren und die Leute durchlassen?"

Noch scheint ihm sein Teamchef Christian Horner Recht zu geben. "Ich bin mir sicher, dass er bald wieder Glück haben wird", erklärte er nach dem Spanien-GP.

"Das ist Sache von Dietrich Mateschitz"

Doch Fakt ist: Coulthards Vertrag läuft Ende 2008 aus und eine Verlängerung gilt als unwahrscheinlich. Mehr noch: Englische Medien spekulieren bereits seit einiger Zeit über eine vorzeitige Ablösung des 37-Jährigen. Und das ausgerechnet durch Saison-Pechvogel Sebastian Vettel oder dessen Teamkollegen Sebastien Bourdais.

Holt Vettel mehr Punkte als Coulthard? Mit dem Grand-Prix-Rechner ausprobieren 

Ein Insider schätzt die Wahrscheinlichkeit dieses Szenarios in der Zeitschrift "Motorsport aktuell" sogar auf erstaunliche 95 Prozent. Und die Anzeichen verdichten sich. "Ich bete jeden Tag zehn Rosenkränze, dass Vettel bleibt!", sagt Toro-Rosso-Teamchef Franz Tost. Doch auch er muss zugeben: "Die Entscheidung, ob Vettel bei uns bleibt oder zu RBR wechselt, liegt nicht in unserer Macht. Das ist Sache von Dietrich Mateschitz."

Und genau der holte den 20-Jährigen schon einmal kurzfristig zu Red Bull: Nämlich bei den Testfahrten im Februar. Auch dort sprang Vettel ausgerechnet für  Coulthard in die Bresche. Der Schotte hatte sich damals den Nacken gezerrt und zog es vor, nicht zu testen. Vettel fuhr und war auf Anhieb zwei Sekunden schneller als Couthard am Vortag...

Abstieg oder Aus?

Keine guten Aussichten für David Coulthard. Denn wird Vettel tatsächlich befördert, wäre das für den Schotten vermutlich das Ende einer langen Formel-1-Karriere.

Ob er sich auf einen Cockpit-Tausch mit Vettel einlässt, darf bezweifelt werden. Es wird hingegen spekuliert, ob er sich nicht stattdessen als TV-Kommentator oder im Management von Red Bull betätigen könnte.

Außerdem herrscht ja auch bei Toro-Rosso selbst nach einem möglichen Abgang von Sebastian Vettel kein akuter Fahrer-Mangel. So steht zum Beispiel mit dem 19-Jährigen Sebastien Buemi bereits der nächste Red-Bull-Junior auf der Schwelle zur Formel 1.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung