Samstag, 22.03.2008

Formel 1

Kovalainen und Hamilton strafversetzt

Sepang - Die beiden McLaren-Mercedes-Piloten Heikki Kovalainen und Lewis Hamilton sind in der Startaufstellung für den Großen Preis von Malaysia um fünf Ränge nach hinten strafversetzt worden.

formel 1, kovalainen, hamilton
© Getty

Der Finne Kovalainen muss an diesem Sonntag (08.00 Uhr MEZ) vom achten Platz ins Rennen gehen, der englische WM-Spitzenreiter Hamilton aus der fünften Reihe von Platz neun.

Dies bestätigte ein Teamsprecher nach der Entscheidung der Rennkommissare am Samstag. Kovalainen und Hamilton hatten in der Qualifikation den BMW-Sauber-Piloten Nick Heidfeld und den Renault-Fahrer Fernando Alonso behindert.

Das könnte Sie auch interessieren
Niki Lauda kann mit rosa offenbar nichts anfangen

Lauda regt mit pikanten Aussagen über Force India auf

Setzt Lewis Hamilton die Mercedes-Dominanz fort?

Training: Hamilton Schnellster - Vettel Zweiter

Liberty Media spricht über einen offeneren Wettbewerb

Liberty Media: "Jedes Team muss Rennen gewinnen können"


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Breitere Reifen, breitere Autos. Wird die Formel 1 durchs neue Reglement spannender?

Michael Schumacher wurde 1997 mit einem zwei Meter breiten Ferrari Weltmeister in der Formel 1
Ja
Nein
Interessiert mich nicht
Top 5 gelesene Artikel
Top 3 gelesene Artikel - Formel 1

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.