Dienstag, 25.03.2008

Formel 1

Malaysia: Nachtrennen nächstes Jahr geplant

Sepang - In Malaysia sollen die Pläne für einen weiteren Nacht-Grand-Prix der Formel 1 bereits in zwölf Monaten auf dem Sepang International Circuit umgesetzt werden.

"Wenn alles nach Plan läuft, wird es nächstes Jahr stattfinden", wurde der Kurs-Manager Datuk Azmi Murad in der malaysischen Zeitung New Straits Times zitiert.

Nach zehn erfolgreichen Jahren sei genau dies die Herausforderung nach der man gesucht habe, erklärte er weiter.

Die Highlights des Malaysia-GP bei SPOX.TV

Aufbau einer permanenten Lichtanlage

Nachdem die Hausherren vor dem Großen Preis vor der Rekordkulisse von 126.690 Zuschauern noch die Möglichkeit eines Nachtrennens in der nächsten Saison heruntergespielt hatten, wollen sie die Pläne nun mit Hochdruck umsetzen.

Die Lichtanlage soll dem Bericht zufolge permanent sein. Nicht wie in Singapur, wo am 28. September der erste Grand Prix der Formel 1 in der Nacht ausgetragen wird. Dort wird an der Strecke eine mobile Lichtanlage installiert.

Die besten Bilder des Rennens

Ecclestone plant Ausbau der Nachtrennen

Je später das Rennen auch in Sepang beginnt, desto mehr Zuschauer erhoffen sich die Formel-1-Verantwortlichen um Bernie Ecclestone vor den Fernsehern in Europa.

Daher soll nach dem Willen des Briten auch der Auftakt in Australien in die dortigen Abendstunden verlegt werden. Medienberichten zufolge wird diese Möglichkeit auch in China geprüft.


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Breitere Reifen, breitere Autos. Wir die Formel 1 durchs neue Reglement spannender?

Michael Schumacher wurde 1997 mit einem zwei Meter breiten Ferrari Weltmeister in der Formel 1
Ja
Nein
Interessiert mich nicht

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.