Formel 1

"Im vergangenen Jahr mehr Druck gespürt"

SID
Dienstag, 11.03.2008 | 12:46 Uhr
formel 1, hamilton
© DPA
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
Fr23:00
Die Highlights des Eröffnungsspiels: FCB-B04
National Rugby League
Live
Rabbitohs -
Warriors
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters Tag 1
National Rugby League
Broncos -
Dragons
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
18. August
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Viertelfinale
Primera División
Leganes -
Alaves
MLB
Blue Jays @ Cubs
First Division A
Lüttich -
Zulte Waregem
Ligue 1
Metz -
Monaco
Championship
Burton Albion -
Birmingham
Primera División
Valencia -
Las Palmas
MLB
Mariners @ Rays
MLB
Yankees @ Red Sox
MLB
Diamondbacks @ Twins
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 2
J1 League
Gamba Osaka -
Kashiwa
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
19. August
Championship
Sheffield Utd -
Barnsley
Premier League
Swansea -
Man United
CSL
Shanghai Shenua -
Guangzhou Evergrande
Premier League
Liverpool -
Crystal Palace
Ligue 1
Lyon -
Bordeaux
Serie A
Juventus -
Cagliari
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Halbfinale
Primera División
Celta Vigo -
Real Sociedad
Premier League
Stoke -
Arsenal
Championship
Sunderland -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
Nantes
Primera División
Girona -
Atletico Madrid
MLB
Blue Jays @ Cubs
Premier League
Leicester -
Brighton (Delayed)
Serie A
Hellas Verona -
Neapel
Primeira Liga
Benfica -
Belenenses
MLB
Dodgers @ Tigers
Primera División
Sevilla -
Espanyol
Premier League
Burnley -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Watford (Delayed)
Premier League
West Ham -
FC Southampton
MLB
Mariners @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Twins
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 3
J1 League
Kobe -
Yokohama
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
20. August
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
IndyCar Series
ABC Supply 500
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
Deportivo -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
21. August
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Athletics @ Orioles
MLB
Red Sox @ Indians
MLB
Diamondbacks @ Mets
MLB
Mariners @ Braves
NFL
Giants @ Browns
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
22. August
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Dodgers @ Pirates
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Twins @ White Sox
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
23. August
Horse Racing (Racing UK)
Yorkshire Ebor Festival
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Cubs @ Reds
National Rugby League
Broncos -
Eels
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
24. August
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Yankees @ Tigers
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
MLB
Red Sox @ Indians
MLB
Cubs at Reds
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
MLB
Mariners at Yankees
MLB
Cubs at Phillies
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Padres at Marlins
MLB
Orioles @ Red Sox
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
MLB
Padres at Marlins
NFL
Chargers @ Rams
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
27. August
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
NFL
Bears @ Titans
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
NFL
Bengals @ Redskins
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
28. August
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
29. August
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
30. August
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
31. August

Melbourne - Doppelte WM-Revanche: Ein Sieg der deutschen Fußball-Nationalmannschaft in einem möglichen EM-Finale gegen Italien würde auch Formel-1-Vizeweltmeister Lewis Hamilton zusätzlichen Schub verleihen.

"Es wäre ein Spaß zu sehen, wenn Deutschland das Endspiel gegen Italien bestreiten würde und gewinnt - das könnte ein gutes Omen für den Ausgang in der Formel-1-Weltmeisterschaft sein", sagte der 23 Jahre alte Engländer in Diensten des britisch-deutschen Rennstalls McLaren-Mercedes in einem Interview der Deutschen Presse-Agentur dpa.

Dass die Three Lions die Endrunde der EURO 2008 in Österreich und der Schweiz verpassten, sei auch für ihn enttäuschend gewesen.

"Aber das gehört zum Spiel dazu. Das ist dasselbe in unserem Sport, wenn selbst ein Top-Team gezwungen ist, nach Problemen im Qualifying von hinten ins Rennen zu starten", sagte Hamilton.

Sieg in Melbourne zum Ziel

Mit derartigen Malaisen will sich der McLaren-Mercedes-Mann in Melbourne aber nicht herumschlagen und im Duell mit Titelverteidiger Kimi Räikkönen und Ferrari gleich zum Auftakt in Australien den Führungstreffer erzielen.

"Ich gehe mit dem Ziel dorthin zu gewinnen und wir werden hart daran arbeiten, das zu schaffen", sagte Hamilton, der im Albert Park vor einem Jahr bei seinem Renndebüt Dritter geworden war.

Insgesamt fuhr der smarte Brite in seiner Rookie-Rennsaison vier Siege ein und holte 109 Punkte. Mit dem vorzeitigen Aus in China und dem verpassten Titel beim Saisonfinale in Brasilien musste der PS-Profi aber auch Rückschläge wegstecken.

"Bin ein besserer Fahrer als vor einem Jahr"

Ein Lerneffekt blieb auch für den Lehrling mit bereits meisterlichen Leistungen nicht aus. "Ich weiß mehr über das Gewinnen, und das Verlieren, über die Qualifikation - ich denke, ich bin ein besserer Fahrer als vor einem Jahr", sagte Hamilton.

"Im vergangenen Jahr wusste ich nicht wirklich, was auf mich zukommt, ich bin ein bisschen ins Blaue hinein gestartet."

Im zweiten Anlauf - das schaffte auch Michael Schumacher nicht - will er nun mit den Silbernen ins Schwarze treffen. "Ich weiß, wie ich mich vorzubereiten habe, um Energie zu sparen. Manchen mag es vorkommen, als sei ich ruhiger und leiser geworden oder so, aber ich bündle mir meine Kraft für Qualifying und Rennen", so Hamilton, der bereits mit Bravour die Bewährungsprobe im ersten Formel-1-Jahr bestanden und auch das stallinterne Duell mit Dauernörgler Fernando Alonso - immerhin zweimaliger Weltmeister - für sich entschieden hatte.

Auch die Schlagzeilen um die Spionage-Affäre und die Strafen durch den Weltverband FIA brachten Hamilton nicht aus der Spur.

"Dich ständig zu verbessern ist mein Ziel. Aber das passiert nicht über Nacht. Das braucht Jahre", konstatierte der GP2-Gewinner von 2006.

Neuer Vertrag bis 2012

Langfristig planen kann er mit seinem Team. Der Vertrag des ersten dunkelhäutigen Titelaspiranten in der Formel 1 wurde jüngst zu stark verbesserten Bezügen bis 2012 vorzeitig verlängert.

Trotz der riesigen Erwartungshaltung vor allem in England fühlt Hamilton aber keine gesteigerte Belastung. "Für mich kann ich sagen: Ich habe im vergangenen Jahr mehr Druck gespürt."

Und wie geht er generell mit Druck um? "Mir setzt niemand höhere Ziele als ich es jetzt selbst mache." Dass Fans auf der ganzen Welt sich für ihn und die Formel 1 interessieren und sich in Bars mit Freunden über ihre Erwartungen austauschen würden, sei "einfach fantastisch". "Aber ich übertrage diese Erwartungen deshalb nicht zwingend auf mich selbst."

Enge Beziehung zu Haug

Der als sportlicher Ziehsohn des McLaren-Chefs Ron Dennis geltende Hamilton lobte auch das "sehr, sehr enge" Verhältnis zu Mercedes-Motorsportchef Norbert Haug.

"Norbert spielt und hat schon immer eine Schlüsselrolle in dem Team gespielt, schon bevor ich kam", betonte Hamilton.

Ob die beiden der deutschen Mannschaft bei einer möglichen Wiederauflage des WM-Halbfinals gemeinsam die Daumen drücken, bleibt abzuwarten. Am 29. Juni hat die Formel 1 zumindest spielfrei.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung