Formel 1

Keiner war so schlecht wie Kimi

Von Jacques Schulz
Montag, 17.03.2008 | 15:31 Uhr
© spox

München - Premiere-Kommentator und Formel-1-Experte Jacques Schulz bewertet exklusiv für SPOX.com bei jedem Rennen der Saison 2008 die fahrerischen Leistungen aller Piloten während des gesamten Wochenendes und erstellt daraus sein Driver-Ranking. Am Ende der Saison gibt es einen Champion. Wird es der gleiche sein wie in der offiziellen Fahrerwertung?

Hallo Formel-1-Fans,

Ab heute ist es soweit: Für SPOX.com beobachte ich live vor Ort das Treiben der 22 Piloten in Trainings, Qualifying und Rennen und erstelle daraus meine persönliche Hitliste - und zwar unabhängig von dem Auto, in dem sie sitzen. Denn warum soll ein Adrian Sutil nicht einmal bester Fahrer sein, nur weil er im Force India nicht über Platz zwölf im Rennen hinauskam?

Analog zur offiziellen Fahrerwertung vergebe ich für die besten acht Fahrer jedes Wochenendes Punkte, bewertet und entsprechend aufgelistet werden aber alle. In den folgenden Tabellen finden Sie links mein Ranking des aktuellen Rennens, rechts die Gesamtwertung. Je länger die Saison dauert, desto mehr lohnt sich der Vergleich mit der offiziellen Fahrer-WM, denn Unterschiede wird es geben, garantiert!

Hier geht es zum offiziellen Stand in der Fahrerwertung 

Ohrfeige für Ferrari-Piloten 

Das geht schon in Australien los. Lewis Hamilton war zwar unbestritten der Beste, aber schon auf Platz zwei sehe ich seinen McLaren-Kollegen Heikki Kovalainen, der nur durch Pech bei den Safety-Car-Phasen den zweiten Platz verloren hat. Erst hinter ihm kommt das deutsche Duo Nick Heidfeld und Nico Rosberg.

Eine Ohrfeige muss ich leider für die beiden Ferrari-Piloten verteilen. Kimi Räikkönen hat sich im Rennen durch für ihn völlig untypische Fehler um einen möglichen Podestplatz gebracht und ist deshalb der die größte Enttäuschung des Wochenendes gewesen. Felipe Massa hat erst im Qualifying mit Platz vier enttäuscht, dann sein Rennen in der ersten Kurve weggeworfen, nur um am Ende noch mit David Coulthard aneinander zu geraten.

Die Highlights des Rennens mit Originalkommentar von Jacques Schulz bei SPOX.TV

Meine Punkte für das Melbourne-Wochenende:

Das nächste Driver-Ranking gibt es schon in einer Woche nach dem Großen Preis von Malaysia. Bis dahin viel Spaß beim Diskutieren - Keep Racing!

Hier geht's zu den heißesten Gridgirls aus Australien

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung