Donnerstag, 28.02.2008

Schumacher-Hochhaus in Dubai

Fünf Millionen für Namensrechte

Dubai - Fünf Millionen Euro soll der siebenmalige Weltmeister Michael Schumacher als Namenspate für ein Bürohochhaus in Dubai bekommen. Dies berichtet die "Bild"-Zeitung.

Der 29 Stockwerke hohe Komplex mit einem noblen Einkaufscenter werde "Michael Schumacher Business Avenue" heißen. "Den Deal habe ich eingefädelt", sagte Willi Weber, der Manager des 39 Jahre alten Ex-Rennfahrers, dem Blatt. Innerhalb von drei Tagen seien alle Büros des derzeit gebauten Projektes verkauft gewesen.

Im Nachbar-Emirat Abu Dhabi will Weber mit Schumacher, der vor 16 Monaten seine einmalige Karriere beendet hat, nach dem gleichen Muster ein zweites, noch höheres Gebäude vermarkten.

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Das könnte Sie auch interessieren
Niki Laudas Kinder feiern Lewis Hamilton

Lauda zu Hause nur noch "Nummer zwei"

Jenson Button legt derzeit ein Sabbatjahr ein

Button schließt Fortsetzung der Karriere nicht aus

Vettel und Hamilton duellieren sich auf Augenhöhe

Pressestimmen: "Ernest Hemingway hätte den Hut gezogen"


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Ist die "neue" Formel 1 ein voller Erfolg?

Ja
Nein
Weiß nicht

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.