Mittwoch, 16.01.2008

Formel 1

Mercedes will McLaren-Mehrheit

Frankfurt/Main - Laut einem Bericht von  "auto, motor und sport" will Mercedes noch vor dem Saisonstart in der Formel 1 am 16. März die Mehrheit an Teampartner McLaren übernehmen.

Der schwäbische Automobilhersteller, dem bislang 40 Prozent an dem Formel-1-Rennstall gehören, wäre dann der größte Anteilseigner. Wie "ams" auf seiner Internetseite weiter berichtete, sei bereits eine Einigung über die Aktienverschiebung erzielt worden.

Bekanntgemacht werden soll sie bis zum WM-Auftakt im australischen Melbourne in knapp zwei Monaten.

Das könnte Sie auch interessieren
Ferrari hat den SF70 H präsentiert

Ferrari überrascht mit mutigem Auto-Design

McLaren präsentiert sich in Orange

McLaren jetzt in Orange

Valtteri Bottas wechselte zu Mercedes

Bottas bestreitet Testauftakt für Mercedes


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Breitere Reifen, breitere Autos. Wir die Formel 1 durchs neue Reglement spannender?

Michael Schumacher wurde 1997 mit einem zwei Meter breiten Ferrari Weltmeister in der Formel 1
Ja
Nein
Interessiert mich nicht

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.