Montag, 14.01.2008

Die Reichsten der Reichen

Schumi kratzt die Milliarde

München - Sozialneider an die Front, es ist mal wieder Zeit für eine Liste der reichsten Menschen im Motorsport. Doch diesmal geht es nicht in erster Linie um die Fahrer, sondern um die Macher.

Michael Schuhmacheri kratzt an der Milliarde
© Getty
Michael Schuhmacheri kratzt an der Milliarde

Dabei geht der Blick nicht in Richtung Jahreseinkommen, denn in solchen kleinbürgerlichen Kategorien wird in diesen Kreisen schon lange nicht mehr gerechnet. Es geht um das geschätzte Gesamtvermögen. Geschätzt deshalb, weil kaum jemand seine Vermögensverhältnisse detailliert offenlegt.

Der "Kölner Express" hat auf Grundlage der Quellen "Forbes Magazine", "EuroBusiness" und "BusinessF1" eine Liste der 20 reichsten Menschen im Motorsport erstellt.

Schumi kratzt an der Milliarde

Von Fahrern ist in dieser Liste kaum die Rede. Nur drei Piloten tauchen auf - zwei davon heißen Schumacher. Michael liegt mit einem geschätzten Vermögen von 850 Millionen Euro auf Platz sieben, sein Bruder Ralf schaffte es mit rund 120 Millionen Euro auf Position 17. Überraschend auch dabei ist Schumis Ex-Teamkollege Eddie Irvine, der es dank F-1-Einkünften und Immobilien auf stolze 240 Millionen Euro bringt - Platz 14.

Platz eins der Liste geht an eine Frau. Johanna Quandt heißt sie, sie ist 81 Jahre alt und hält knapp 17 Prozent am BMW-Konzern. Es waren bis vor kurzem sogar 46 Prozent, doch sie hat Teile ihrer Aktien in ihre Kinder Stefan Quandt und Susanne Klatten abgetreten. Folglich ist nicht mehr ganz klar, wer von den dreien nun am reichsten ist, klar ist aber, dass sie mit zwischen 7,5 und 9,5 Milliarden Euro allesamt mehr Geld haben als die Nummer zwei auf der Liste.

Viele prominente Namen

Die heißt Dietrich Mateschitz. Der Red-Bull-Boss soll laut "BusinessF1" 5,5 Milliarden Euro auf der hohen Kante haben. Damit sticht er sogar F-1-Boss Bernie Ecclestone klar aus, der mit 3,5 Milliarden Euro auskommen muss.

Weitere prominente Namen auf der Liste sind Force-India-Eigentümer Vijay Mallya, Ferrari-Präsident Luca di Montezemolo, Renault-Teamchef Flavio Briatore, FIA-Präsident Max Mosley, McLaren-Teamchef Ron Dennis, Williams-Teamchef Frank Williams, Prodrive-Boss David Richards, Schumi-Manager Willi Weber und Red-Bull-Technikchef Adrian Newey.

Die komplette Liste der Top 20:

 Pos.Name FunktionVermögen
 1Johanna Quandt BMW-Anteilseignerin 7,6 Mrd. 
 2Dietrich Mateschitz Red-Bull-Eigner 5,5 Mrd. 
 3Bernie Ecclestone Formel-1-Boss 3,5 Mrd. 
 4Vijay Mallya Force-India-Eigner, Konzernboss 1,2 Mrd. 
 5König von BahrainMcLaren-Anteilseigner, eigene Strecke 1,0 Mrd. 
 6Mansour Ojjeh McLaren-Anteilseigner, TAG-Heuer 900 Mio. 
 7Michael Schumacher Ferrari-Berater850 Mio. 
 8Patrick McNally Logistik-Mogul 609 Mio. 
 9Shoichiro Toyoda Toyota-Ehrenpräsident 575 Mio. 
10 Piero Ferrari Ferrari-Ehrenpräsident 500 Mio. 
11 Luca di MontezemoloFiat-, Ferrari-Präsident 406 Mio. 
12 Flavio Briatore Renault-Teamchef, Billionaire-Firmen 400 Mio. 
13 Max Mosley FIA-Präsident, Anwaltskanzlei 258 Mio. 
14 Eddie Irvine Ex-Ferrari-Pilot, Immobilien 240 Mio. 
15 Ron Dennis McLaren-Teamchef 140 Mio. 
16 Frank Williams Williams-Teamchef 130 Mio. 
17 Ralf Schumacher Ex-Toyota-Pilot 120 Mio. 
18 David Richards Prodrive-Chef, Rallye-WM 105 Mio. 
19 Willi Weber Manager, Teambesitzer 95 Mio. 
20 Adrian Newey Technikchef Red Bull Racing80 Mio. 

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Breitere Reifen, breitere Autos. Wir die Formel 1 durchs neue Reglement spannender?

Michael Schumacher wurde 1997 mit einem zwei Meter breiten Ferrari Weltmeister in der Formel 1
Ja
Nein
Interessiert mich nicht

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.