Hamilton schlägt den Weltmeister

Von SPOX
Mittwoch, 05.12.2007 | 17:50 Uhr
hamilton, slicks, mclaren
© Getty
Advertisement
NBA
Di22.05.
Erlebe alle Spiele der Conference Finals live!
MLB
Padres @ Nationals
NHL
Lightning @ Capitals (Spiel 6)
MLB
Yankees @ Rangers
MLB
Tigers @ Twins
NBA
Celtics @ Cavaliers (Spiel 4)
MLB
Rockies @ Dodgers
BSL
Anadolu Efes -
Darüssafaka (Spiel 1)
Friendlies
Nigeria -
Atletico Madrid
2. Bundesliga
Erzgebirge Aue -
Karlsruher SC (Highlights Relegation)
MLB
Indians @ Cubs
MLB
Angels @ Blue Jays
MLB
Yankees @ Rangers
MLB
Tigers @ Twins
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Racing
NBA
Rockets @ Warriors (Spiel 4)
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Tag 4
Allsvenskan
Häcken -
AIK
MLB
Tigers @ Twins
BSL
Fenerbahce -
Sakarya (Spiel 1)
Ligue 1
AC Ajaccio -
Toulouse
MLB
Yankees @ Rangers
MLB
Angels @ Blue Jays
NHL
Capitals @ Lightning (Spiel 7, falls nötig)
MLB
Indians @ Cubs
NBA
Cavaliers @ Celtics (Spiel 5)
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Viertelfinale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Viertelfinale
MLB
Angels @ Blue Jays
BSL
Darüssafaka -
Anadolu Efes (Spiel 2)
Liga ACB
Gran Canaria -
Real Madrid
MLB
Astros @ Indians
MLB
Red Sox @ Rays
NHL
Golden Knights @ Jets (Spiel 7, falls nötig)
MLB
Royals @ Rangers
NBA
Warriors @ Rockets (Spiel 5)
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Halbfinale
Geneva Open Men Single
ATP Genf: Halbfinale
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Halbfinale
German Darts Masters
German Darts Masters: Session 1
BSL
Banvit -
Besiktas (Spiel 2)
German Darts Masters
German Darts Masters -
Session 2
MLB
Giants @ Cubs
MLB
Angels @ Yankees
MLB
Padres @ Dodgers
MLB
Twins @ Mariners
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Finale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Finale
Premiership
Exeter -
Saracens
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Pro14
Leinster -
Scarlets
MLB
Angels @ Yankees
MLB
Giants @ Cubs
MLB
Reds @ Rockies
MLB
Twins @ Mariners
FIA World Rallycross Championship
4. Lauf: Silverstone
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
Rugby Union Internationals
England -
Barbarians
League One
Rotherham -
Shrewsbury
IndyCar Series
Indy 500
MLB
Angels @ Yankees
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
MLB
Padres @ Dodgers
MLB
Twins @ Mariners
MLB
Giants @ Cubs
League Two
Coventry -
Exeter
MLB
Astros @ Yankees
MLB
Angels @ Tigers
MLB
Cubs @ Pirates
MLB
Twins @ Royals
Friendlies
Argentinien -
Haiti
MLB
Astros @ Yankees
MLB
Cubs @ Pirates
MLB
Angels @ Tigers
MLB
Twins @ Royals
MLB
Blue Jays @ Red Sox
World Rugby U20 Championship
Frankreich -
Irland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Japan
MLB
Astros @ Yankees
MLB
Cubs @ Pirates
MLB
Angels @ Tigers
MLB
Angels @ Tigers
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: 1. Tag
MLB
Cubs @ Mets
MLB
Red Sox @ Astros
MLB
Indians @ Twins
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
2.Tag
MLB
Yankees @ Orioles
MLB
Cubs @ Mets
MLB
Indians @ Twins
MLB
Rangers @ Angels
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
3.Tag Session 1
Friendlies
England -
Nigeria
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
3.Tag Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 1
MLB
Yankees @ Orioles
MLB
Indians @ Twins
Glory Kickboxing
Glory 54: Birmingham
MLB
Cubs @ Mets
MLB
Rangers @ Angels
World Rugby U20 Championship
Australien -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
4.Tag Session 1
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Wales
MLB
Yankees @ Orioles
MLB
Cubs @ Mets
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
4.Tag Session 2
MLB
Indians @ Twins
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 2
MLB
Rangers @ Angels

Jerez - Lewis Hamilton hat das erste Testduell nach der WM- Entscheidung in der Formel 1 klar gegen Titelträger Kimi Räikkönen gewonnen. Der Engländer erzielte am zweiten Tag in Jerez im McLaren-Mercedes die Bestzeit in 1:19,371 Minuten.

Zweiter wurde der Schotte David Coulthard im Red Bull (1:19,421) vor Felipe Massa aus Brasilien im Ferrari (1:19,761). Weltmeister Räikkönen landete im zweiten Ferrari auf dem vierten Rang (1:19,769).

Sebastian Vettel war bester Deutscher. Der Heppenheimer steuerte seinen Toro Rosso auf den achten Rang. Timo Glock fuhr an seinem zweiten Tag für sein neues Toyota-Team die elftbeste Zeit, Nico Rosberg wurde im Williams-Toyota 13.

Nico Hülkenberg, der sich Hoffnungen auf einen Testfahrervertrag bei Williams-Toyota macht, landete auf dem 16. Rang. Letzter wurde Nick Heidfeld. Der BMW-Sauber-Pilot hatte zum Auftakt der viertägigen Test noch die Bestzeit erzielt. Die Ergebnisse sind allerdings mit Vorsicht zu betrachten, da einige Teams mit Slicks fuhren und so deutlich bessere Zeiten erzielen konnten.

Heidfeld erklärt Fahrverhalten der Slicks

Apropos Slicks: In die profillosen Reifen hat sich Heidfeld spontan verliebt. Bereits vor den Testfahrten hatte er bei SPOX.com betont, dass er uneingeschränkt für eine Rückkehr zu Slicks ist. Daran hat sich nach der ersten Ausfahrt nichts geändert. "Es war wirklich aufregend, als die Reifen aufgezogen wurden. Als dann die Heizdecken abgenommen wurden, war das ein wirklich ungewöhnlicher Anblick", sagte Heidfeld "Autosport".

Auch auf der Strecke war einiges ungewohnt. "Es gab natürlich viel mehr Grip. Außerdem war das Auto leichter zu fahren. Es scheint leichter zu sein, Fehler zu korrigieren, weil das Fahrverhalten vorhersehbarer ist als mit Rillenreifen." Zudem sei das Auto mit Slicks sowohl in schnellen als auch in langsamen Kurven deutlich anders zu fahren.

Schumacher spielt Shootout herunter 

Von solchen Eindrücken darf sich Ralf Schumacher nicht ablenken lassen. Schließlich stellt er sich im Kampf um ein Cockpit bei Force India starker Konkurrenz. Oder etwa nicht? Schumacher zumindest streitet ab, für einen Stammplatz vorzufahren. "Das ist ein Freundschaftsdienst", sagte Schumacher in Jerez. Er sei darauf angesprochen worden, als das Team durch den indischen Großunternehmer Vijay Mallya gekauft worden sei. "Ich löse nun mein Versprechen ein", sagte Schumacher.

Auch Force-India-Teamchef Colin Kolles will von einer Bewerbungsfahrt mit Leistungsdruck nichts wissen. "Dieser Unfug hält sich immer noch in der Öffentlichkeit. Der Ralf soll wissen, worauf er sich einlässt", meinte er. Das gelte auch für die anderen Kandidaten auf den noch freien Cockpit-Platz beim schlechtesten Team der vergangenen Saison.

Schumacher trifft am Donnerstag auf Hamilton

Allzu gemächlich wird aber keiner der Kontrahenten den Gewöhnungsprozess ans Team angehen. Denn schließlich verschaffen sich ja beide Seiten in Jerez einen Eindruck von der anderen - womit man ganz schnell wieder beim bösen Wort "Shootout" ist.

Zu einem Shootout anderer Art kommt es am Donnerstag. Dann treten Hamilton und Michael Schumacher zu ihrem ersten Duell auf der Strecke an. Der vor gut einem Jahr zurückgetretene Rekordweltmeister wird im Ferrari sowohl am Donnerstag als auch am Freitag auf die Strecke gehen.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung