Schimpf und Schande für Schumacher

Den "Versager" vom Hof gejagt

Von Alexander Mey
Sonntag, 09.12.2007 | 16:29 Uhr
schumacher, ralf
© Getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
FrJetzt
Bayern-Bayer: Die Highlights des Eröffnungsspiels
Western & Southern Open Women Single
Live
WTA Cincinnati: Viertelfinale
MLB
Live
Blue Jays @ Cubs
Primera División
Live
Valencia -
Las Palmas
MLB
Mariners @ Rays
MLB
Yankees @ Red Sox
MLB
Diamondbacks @ Twins
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 2
J1 League
Gamba Osaka -
Kashiwa
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
19. August
Championship
Sheffield Utd -
Barnsley
Premier League
Swansea -
Man United
CSL
Shanghai Shenua -
Guangzhou Evergrande
Premier League
Liverpool -
Crystal Palace
Ligue 1
Lyon -
Bordeaux
Serie A
Juventus -
Cagliari
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Halbfinale
Primera División
Celta Vigo -
Real Sociedad
Premier League
Stoke -
Arsenal
Championship
Sunderland -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
Nantes
Primera División
Girona -
Atletico Madrid
MLB
Blue Jays @ Cubs
Premier League
Leicester -
Brighton (Delayed)
Serie A
Hellas Verona -
Neapel
Primeira Liga
Benfica -
Belenenses
MLB
Dodgers @ Tigers
Primera División
Sevilla -
Espanyol
Premier League
Burnley -
West Brom (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
West Ham (Delayed)
MLB
Mariners @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Twins
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 3
J1 League
Kobe -
Yokohama
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
20. August
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou R&F -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
IndyCar Series
ABC Supply 500
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
21. August
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 2
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Athletics @ Orioles
MLB
Red Sox @ Indians
MLB
Diamondbacks @ Mets
MLB
Mariners @ Braves
NFL
Giants @ Browns
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
22. August
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Dodgers @ Pirates
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Twins @ White Sox
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
23. August
Horse Racing (Racing UK)
Yorkshire Ebor Festival
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Cubs @ Reds
National Rugby League
Broncos -
Eels
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
24. August
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Yankees @ Tigers
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
MLB
Red Sox @ Indians
MLB
Cubs at Reds
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
MLB
Mariners at Yankees
MLB
Cubs at Phillies
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Padres at Marlins
MLB
Orioles @ Red Sox
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
MLB
Mariners @ Yankees
MLB
Twins @ Blue Jays
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
MLB
Orioles @ Red Sox
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
MLB
Padres at Marlins
NFL
Chargers @ Rams
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
27. August
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
NFL
Bears @ Titans
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
NFL
Bengals @ Redskins
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
28. August
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
29. August
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
30. August
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
31. August
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia

München - Die Geschichte des Ralf Schumacher ist eine Geschichte voller Missverständnisse.

Missverständnis 1: Ein Formel-1-Fahrer, der Schumacher heißt, muss zwangsläufig ein Ausnahmefahrer sein.

Während Michael Schumacher seine Karriere nach sieben WM-Titeln und 91 Grand-Prix-Siegen beendete, brachte es Ralf nicht einmal auf eine richtige WM-Chance und magere sechs GP-Triumphe. Der letzte davon ist viereinhalb Jahre her. Ralf war nur dann gut, wenn er ein perfekt abgestimmtes Auto hatte. Sobald es galt, Probleme des Autos fahrerisch zu korrigieren, war Schumacher überfordert.

Bestes Beispiel für den frappierenden Unterschied zwischen den beiden Brüdern: Michael ging 1996 zu Ferrari und machte aus einem Pleiten-Team einen Serienweltmeister. Ralf ging 2005 zu Toyota und wollte das gleiche erreichen. Er machte jedoch aus einem belächelten Team ein ausgelachtes Team.

Missverständnis 2: Wenn ein Schumacher die Formel-1-Bühne verlässt, dann weint ihm eine ganze Nation nach.

Als Michael Schumacher in Monza 2006 seinen Rücktritt ankündigte, überschlugen sich die Medien mit Specials, Interviews, Portraits und Huldigungen. Jetzt, da Ralf nach seinem Test in Jerez sagte "Es ist gut möglich, dass ich heute zum letzten Mal in einem Formel-1-Wagen gesessen habe", schlägt ihm statt Lob und Ehr nur Schimpf und Schande entgegen. Die Medien jagen den 32-Jährigen vom Hof.

"Deutschlands reichster Versager. Schönwetterpilot und Hinterherfahrer: Ralf Schumacher verabschiedet sich", titelte die Münchner "AZ". Die "Sport-Bild" sprach von einem "unrühmlichen Abgang" und warf Schumacher vor, seine Fans mit immer neuen Beteuerungen, er werde 2008 auf jeden Fall Formel 1 fahren, "an der Nase herumgeführt" zu haben. Die "Süddeutsche Zeitung" verabschiedete Schumacher als einen Mann, "der nicht erreicht hat, was er erreichen wollte und hätte erreichen können."

Missverständnis 3: Ralf Schumacher wird schon wissen, was er in der Öffentlichkeit sagt.

Schumacher entwickelte sich während seiner Karriere vom Hoffnungsträger zum deutschen Pendant von Rubens Barrichello und David Coulthard. Vor jeder Saison stellte er sich hin und formulierte toll klingende Saisonziele. Herausgekommen ist selten etwas. 2001 und 2002 wurde er jeweils Vierter in der Fahrer-WM, das waren noch die Highlights. 2007 wollte er eigentlich Rennen gewinnen, herausgekommen sind fünf WM-Punkte.

Dazu noch die ständigen betont selbstsicheren Ankündigungen, er werde 2008 auf jeden Fall Formel 1 fahren, daran gebe es überhaupt keinen Zweifel. Angesichts zunehmend schwindender Alternativen auf dem Transfermarkt stellte sich schnell die Frage: Log Schumacher die Öffentlichkeit bewusst an, oder lebte er tatsächlich in seiner eigenen Welt, die ihm vorgaukelte, er habe in Sachen Cockpits für 2008 die freie Auswahl?

Fazit: Sollte Ralf Schumacher tatsächlich gehen, wonach es aussieht, dann wird man ihn eben nicht, wie sein Ex-Manager Willi Weber sagte, vermissen. Er wird einfach weg sein und niemand wird mehr nach ihm fragen.

Nicht einmal die Deutschen, denn die haben mit Nick Heidfeld, Nico Rosberg und Sebastian Vettel schon 2007 drei Fahrer gehabt, die deutlich mehr Freude gemacht haben als Schumacher. 2008 kommt Timo Glock dazu, zudem gibt es auch noch Adrian Sutil im leider unterlegenen Auto. Alle fünf verdienen zusammen nicht so viel Geld wie es Schumacher bekommen hat. Dafür haben sie aber gute Chancen, einmal mehr vermisst zu werden als Schumacher, wenn sie eines Tages abtreten.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung