Spanien fordert McLaren-Aufpasser

SID
Donnerstag, 11.10.2007 | 13:39 Uhr
haug, mclaren, kommandostand
© Getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Viertelfinale
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Viertelfinale
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Dodgers @ Mets
MLB
Rangers @ Twins
MLB
Blue Jays @ Angels
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Halbfinale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Halbfinale
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
MLB
Rangers @ Twins
Rugby Union Internationals
Argentinien -
Schottland
MLB
Cubs @ Reds
MLB
Yankees @ Rays
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
MLB
Blue Jays @ Angels
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Finale
World Cup
England -
Panama (Highlights)
MLB
Yankees @ Rays
IndyCar Series
Kohler Grand Prix
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
MLB
Rangers @ Twins
MLB
Blue Jays @ Angels
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
MLB
Phillies @ Nationals
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
MLB
Angels @ Royals
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
MLB
Mariners @ Orioles
MLB
Yankees @ Phillies
NBA
NBA Awards 2018
MLB
Cubs @ Dodgers
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 1
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
MLB
Yankees @ Phillies
MLB
Angels @ Red Sox
MLB
Blue Jays @ Astros
MLB
Cubs @ Dodgers
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 4
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 2
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
MLB
Yankees @ Phillies
MLB
Angels @ Red Sox
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Cubs @ Dodgers
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Viertelfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Viertelfinale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Viertelfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 3
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Cubs @ Dodgers
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)
MLB
Astros @ Rays
MLB
Angels @ Red Sox
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Halbfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 4
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Halbfinale
MLB
Twins @ Cubs
MLB
Red Sox @ Yankees
MLB
Angels @ Orioles
MLB
Rockies @ Dodgers
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 5
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Finale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Finale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Finale
MLB
Twins @ Cubs
MLB
Angels @ Orioles
MLB
Nationals @ Phillies
MLB
Red Sox @ Yankees
FIA World Rallycross Championship
6. Lauf: Höljes Motorstadion
MLB
Angels @ Orioles
MLB
Twins @ Cubs
MLB
Rockies @ Dodgers
MLB
Red Sox @ Yankees
MLB
Braves @ Yankees
MLB
Twins @ Brewers
MLB
Cardinals @ Diamondbacks
MLB
Pirates @ Dodgers
MLB
Red Sox @ Nationals
MLB
Braves @ Yankees
MLB
Mets @ Blue Jays
MLB
Angels @ Mariners
MLB
Braves @ Yankees
MLB
Tigers @ Cubs
MLB
Angels @ Mariners
MLB
White Sox @ Reds
US Darts Masters
US Darts Masters: Tag 1

Frankfurt/Paris - McLaren-Mercedes hat offiziell die Gleichbehandlung von Fernando Alonso und Lewis Hamilton auch beim Formel-1-Finale in Brasilien beteuert, der Motorsportverband aus Spanien fordert dennoch einen Sonderbeobachter.

Wie der Internationale Automobilverband FIA in Paris bestätigte, wird derzeit eine entsprechende Anfrage der Föderation aus Alonsos Heimatland für die Qualifikation des Großen Preises am 21. Oktober in Sao Paulo geprüft.

Demnach will der Verband erreichen, dass ein so genannter Scrutineer zur Überprüfung technischer Abläufe ein besonderes Auge auf McLaren-Mercedes hat. Alonso, dessen Rückkehr zu Renault Medienberichten zufolge angeblich immer wahrscheinlicher werden und wohl nur noch eine Frage der Ablösesumme sein soll, hatte sich zuletzt in China über einen seiner Meinung nach auffälligen Reifendruck in der Qualifikation beschwert.

Der Spanier fühlte sich dadurch offenbar auch in seiner These bestätigt, von dem britisch-deutschen Team im internen Kampf gegen den englischen WM-Spitzenreiter Hamilton benachteiligt zu werden.

Team pocht auf Gleichbehandlung

In einer offiziellen Presseerklärung stellte das Team, dem Alonso bei seiner schweren Schelte von Schanghai weitere heftige Vorwürfe machte und Rennstall-Chef Ron Dennis gar indirekt der Lüge bezichtigte, nun erneut klar: Die beiden in der Gesamtwertung führenden Piloten seien die gesamte Saison unter gleichen Voraussetzungen frei gegeneinander gefahren.

"Das wird auch in Brasilien so sein, wo das ganze Team sein Bestes geben wird, um die Fahrer-WM zu gewinnen", sagte Dennis. Hamilton führt weiterhin mit 107 Punkten trotz seines Ausfalls in China vor Alonso mit 103 Zählern. Kimi Räikkönen im Ferrari hat 100 Punkte.

"Der aktuelle Punktestand illustriert besser als alles andere, dass beide gleich behandelt werden", kommentierte Mercedes- Motorsportchef Norbert Haug die Vorwürfe des seit Monaten gegen das eigene Team wetternden Alonso. Dass nun der Landesverband des Spaniers einen Sonderbeobachter einschalten will, ist eine weitere Randnotiz in der bisweilen grotesk anmutenden Beziehung zwischen Arbeitnehmer Alonso und Arbeitgeber McLaren-Mercedes.

Hamilton trauert vergebener Chance nach

Mit derlei Dingen will sich Hamilton, der stets Loyalität zum Team demonstriert, nicht aufhalten. Bereits weggesteckt hat der 22-Jährige das vorzeitige Ausscheiden und die damit vergebene Chance auf den WM- Titel zuletzt im chinesischen Schanghai. "Es war schon ein harter Schlag zu wissen, dass der WM-Titel dalag und ich ihn nicht geholt habe. Aber die Möglichkeit ist weiter da. Ich bin sehr zuversichtlich", wurde Hamilton in britischen Medien zitiert.

Er fühle ich sich ziemlich cool, "denn ich bin in der besten Position", sagte Hamilton. Nicht ohne zu wissen, dass er angesichts der heißhungrigen Verfolger "kein Risiko eingehen" kann. Jede Ablenkung will der Shootingstar von sich fernhalten auf dem Weg zum Meisterstück im ersten Lehrjahr.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung