"Fantastischer Job von Kimi"

SID
Sonntag, 21.10.2007 | 21:31 Uhr
© Getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
MLB
Live
White Sox @ Indians
MLB
Live
Dodgers @ Cubs
MLB
Live
Rangers @ Royals
MLB
Live
Diamondbacks @ Angels
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca -
Tag 2
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Tag 2
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Julia Görges -
Maria Sakkari
World Cup
Kolumbien -
Japan (Highlights)
World Cup
Polen -
Senegal (Highlights)
Liga ACB
Saskia Baskonia -
Real Madrid (Spiel 4)
World Cup
Russland -
Ägypten (Highlights)
MLB
Mariners @ Yankees
MLB
Dodgers @ Cubs
MLB
Red Sox @ Twins
MLB
Diamondbacks @ Angels
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Tag 3
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
MLB
White Sox @ Indians
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
MLB
Dodgers @ Cubs
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
MLB
Mariners @ Yankees
MLB
Red Sox @ Twins
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Tag 4
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Tag 4
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
MLB
Mariners @ Yankees
MLB
Red Sox @ Twins
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
NBA
NBA Draft 2018
MLB
Cubs @ Reds
MLB
Blue Jays @ Angels
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Viertelfinale
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Viertelfinale
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Dodgers @ Mets
MLB
Rangers @ Twins
MLB
Blue Jays @ Angels
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Halbfinale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Halbfinale
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
MLB
Rangers @ Twins
Rugby Union Internationals
Argentinien -
Schottland
MLB
Cubs @ Reds
MLB
Yankees @ Rays
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
MLB
Blue Jays @ Angels
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Finale
World Cup
England -
Panama (Highlights)
MLB
Yankees @ Rays
IndyCar Series
Kohler Grand Prix
MLB
Phillies @ Nationals
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
MLB
Rangers @ Twins
MLB
Blue Jays @ Angels
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
MLB
Angels @ Royals
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
MLB
Mariners @ Orioles
MLB
Yankees @ Phillies
MLB
Cubs @ Dogers
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 1
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
MLB
Yankees @ Phillies
MLB
Angels @ Red Sox
MLB
Blue Jays @ Astros
MLB
Cubs @ Dodgers
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 4
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 2
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
MLB
Yankees @ Phillies
MLB
Angels @ Red Sox
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Cubs @ Dodgers
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Viertelfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Viertelfinale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Viertelfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Viertelfinale
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Cubs @ Dodgers
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)
MLB
Astros @ Rays
MLB
Angels @ Red Sox
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Halbfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 4
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Halbfinale
MLB
Twins @ Cubs
MLB
Red Sox @ Yankees
MLB
Angels @ Orioles
MLB
Rockies @ Dodgers
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 5
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Finale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Finale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Finale
MLB
Twins @ Cubs
MLB
Angels @ Orioles
MLB
Nationals @ Phillies
MLB
Red Sox @ Yankees
FIA World Rallycross Championship
6. Lauf: Höljes Motorstadion
MLB
Angels @ Orioles
MLB
Twins @ Cubs
MLB
Rockies @ Dodgers
MLB
Red Sox @ Yankees
MLB
Braves @ Yankees

München - Die McLaren-Mercedes-Piloten Lewis Hamilton und Fernando Alonso erwiesen sich nach ihrem verpassten WM-Titel als faire Verlierer. Premiere-Experte Hans-Joachim Stuck kritisierte derweil Hamiltons Fahrstil. Die Stimmen zum Saisonfinale in Brasilien.

Lewis Hamilton (McLaren-Mercedes): "Es ist Pech, dass wir diesen Defekt hatten, denn bisher hatten wir in diesem Jahr eigentlich kein einziges Problem. Jeder hatte seine Portion Pech in diesem Jahr, es ist nur unglücklich, dass ich meine in den letzten paar Rennen abbekam. Es waren ein paar schwierige Rennen, aber ich denke nicht, dass mir der Titel gestohlen wurde - Kimi und Ferrari haben einen fantastischen Job gemacht."

Fernando Alonso (McLaren-Mercedes): "Zunächst einmal möchte ich Kimi gratulieren. Ich habe schon mehrfach gesagt, dass derjenige den Titel gewinnt, der am Ende die meisten Punkte hat. Als Lewis Probleme hatte, war es schon klar, dass Ferrari einen Doppelsieg herausfahren könnte. Hätte Lewis keine technischen Probleme gehabt, hätter er den Titel geholt. Ich habe versucht, meinen dritten Rang zu halten und habe bis zur letzten Runde gehofft, dass bei Ferrari etwas passiert. Dieses Jahr hatten wir Probleme im Team, aber am Schluss haben wir versucht, so gut wie möglich zusammen zu arbeiten. Für das nächste Jahr habe ich einen Vertrag mit McLaren Mercedes. Das ist momentan die Realität."

Felipe Massa (Ferrari): "Natürlich freue ich mich für das gesamte Team. Zum Schluss konnte ich leider nicht um den Sieg mitfahren, aber es ist trotzdem schön, dass Ferrari den Sieg geholt hat und ich dabei mithelfen konnte. Ich hätte natürlich auch gerne den Titel in Brasilien geholt, aber ich freue mich für Kimi. Die superweichen Reifen haben am Ende gut funktioniert. Da haben alle erwartet, dass wir damit Schwierigkeiten haben."

Norbert Haug (Mercedes-Motorsportchef): "Zweimal 109 Punkte sind nicht einmal 110. Es ist schade, dass wir nach China auch die zweite Chance nicht nutzen konnten."

Ron Dennis (McLaren-Teamchef): "Das ist nicht leicht für uns. Das ist einfach enttäuschend. Aber wir müssen korrekt auftreten und auch in der Niederlage sportlich korrekt bleiben. Wir müssen das akzeptieren."

Luca Baldisseri (Chefstratege Ferrari): "Es ist genau so gekommen wie es kommen musste. Es war genau die Reihenfolge, die wir brauchten. Die WM ist erst aus, wenn die letzte Flagge geschwenkt wurde."

Anthony Hamilton (Vater von Lewis Hamilton): "Wenn mir einer vor einem Jahr gesagt hätte, wir würden bis zum Schluss um die WM mitfahren, hätte ich ihm gesagt, Du träumst. Lewis wird auch im nächsten Jahr um den Sieg mitfahren und wenn es dann nicht klappt, haben wir immer noch 15 Jahre Zeit. Ich glaube, Lewis wird in Zukunft noch stärker sein. Als Neuling Pole Positionen und Siege herauszufahren, da hat er schon einen Standard gesetzt, der schwer zu überbieten ist. Für das erste Jahr ist das wirklich toll."

Nick Heidfeld (BMW-Sauber): "Ich bin nicht froh, dass die Saison vorbei ist. Ich freue mich schon auf die nächste. Heute lief es nicht optimal, aber man kann es nicht an einem Rennen festmachen. Kimi war der, der die geringsten Chancen hatte. Gratulation an ihn. Unverhofft ist es bestimmt noch schöner."

Ralf Schumacher (Toyota): "Ich bin schon froh, dass die Saison vorbei ist. Es war noch mal ein schwieriges und turbulentes Rennen. Kimis Sieg ist unglaublich. Da sieht man mal, wie es sein kann, wenn in einem Team nicht alles ruhig verläuft. Dann geht es meistens schief. Die Frage, wo ich im nächsten Jahr zu sehen bin, muss ich noch ein wenig offen lassen."

Hans-Joachim Stuck (Premiere-Formel-1-Experte): "Ein verdammt starker Kimi Räikkönen. Er ist absolut verdient Weltmeister geworden. Ferrari war heute mit beiden Autos unschlagbar. Man muss sich mal die Abstände anschauen. Das war die letzten Rennen eine Demonstration von Ferrari. Wäre Hamilton hinter Alonso geblieben, wäre er jetzt Weltmeister. Das war der entscheidende Fehler. In der ersten Kurve hat er den Titel weggeschmissen."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung