Freispruch der FIA

Keine Strafe gegen Hamilton

SID
Freitag, 05.10.2007 | 14:45 Uhr
hamilton
© Getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
SaJetzt
Die Highlights vom Samstag mit S04-RBL, BVB & HSV
2. Liga
So16:00
Die Highlights der Sonntagsspiele
Melbourne Darts Masters
Live
Melbourne Darts Masters: Tag 3
J1 League
Live
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Live
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Live
Guangzhou R&F -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
IndyCar Series
ABC Supply 500
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
MLB
Nationals @ Padres
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
MLB
Cardinals @ Pirates
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
21. August
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 2
Primera División
Levante -
Villarreal
Ligue 2
Chateauroux -
Nimes
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Athletics @ Orioles
MLB
Red Sox @ Indians
MLB
Diamondbacks @ Mets
MLB
Mariners @ Braves
NFL
Giants @ Browns
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
22. August
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Dodgers @ Pirates
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Twins @ White Sox
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
23. August
Horse Racing (Racing UK)
Yorkshire Ebor Festival
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Cubs @ Reds
MLB
Twins @ White Sox
National Rugby League
Broncos -
Eels
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
24. August
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Yankees @ Tigers
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
MLB
Red Sox @ Indians
MLB
Cubs at Reds
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
MLB
Mariners at Yankees
MLB
Cubs at Phillies
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Padres at Marlins
MLB
Orioles @ Red Sox
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
MLB
Mariners @ Yankees
MLB
Twins @ Blue Jays
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
MLB
Orioles @ Red Sox
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
MLB
Padres at Marlins
NFL
Chargers @ Rams
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
27. August
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
NFL
Bears @ Titans
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Padres @ Marlins
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
NFL
Bengals @ Redskins
NFL
49ers @ Vikings
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
28. August
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
29. August
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
30. August
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
31. August
MLB
Dodgers @ Diamondbacks
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
MLB
Blue Jays @ Orioles

Schanghai - Der Internationale Automobilverband FIA hat den Formel-1-Rennfahrer Lewis Hamilton vom Verdacht freigesprochen, beim Großen Preis von Japan mit einem Brems-Manöver gegen Regeln verstoßen zu haben.

Diese Entscheidung traf eine dreiköpfige Kommission nach einer einstündigen Anhörung in Schanghai. Der McLaren- Mercedes-Pilot behält damit seine 107 WM-Punkte und kann beim Großen Preis von China vorzeitig den WM-Titel gewinnen.

Aufgehoben wurde gleichzeitig die Rückversetzung von Sebastian Vettel. Der Toro-Rosso-Pilot aus Heppenheim war unmittelbar nach dem Manöver des WM-Spitzenreiters dem vor ihm fahrenden Mark Webber aufgefahren. Vettels Strafe wurde auf eine Rüge reduziert.

"Ich soll möglicherweise für etwas bestraft werden, was ich nicht getan habe", hatte Hamilton zuvor ausgesagt. "Es ist wirklich eine Schande", meinte Hamilton vor seiner Vernehmung. "Ich haben niemanden in Gefahr gebracht", betonte der Brite.

Hamilton auf der "Anklage-Bank"

Augenzeugen wurden bei der gut einstündigen Anhörung im Anschluss an das Fahrermeeting auch die unzähligen Medienvertreter, die sich neugierig vor den nur unzureichend abgedunkelten Scheiben drängten. Hamilton saß auf der "Anklage-Bank" weil er beim Großen Preis von Japan gegen das Regelwerk verstoßen haben soll.

Im Regen soll der WM-Spitzenreiter hinter dem Safety Car sein Tempo deutlich reduzierte und vor einer Linkskurve nach rechts ausgeschert sein. Die hinter ihm fahrenden Mark Webber und Sebastian Vettel kollidierten. Auch der Australier und der Deutsche wurden von der Jury befragt.

Webber stellt Vorwurf gegen Hamilton richtig

"Ich muss den Abstand zum Safety Car wahren und die Fahrer hinter mir zu meinem Wagen", sagte Hamilton. Es sei nicht sein Job, sich um Piloten hinter ihm zu kümmern. Zudem habe er das erste Mal bei einem Regenrennen die Führung inne gehabt und er habe seine Sache gut gemacht, so Hamilton.

Webber sah dies anders: "Ich denke, er hat einen Scheiß Job gemacht hinter dem Safety Car." In der offiziellen Presseerklärung nach dem Freitags-Training ließ der Australier allerdings verlauten: "Ich habe zu keiner Zeit, irgendeine offizielle Beschwerde über irgendjemands Fahrstil nach dem Großen Preis von Japan gemacht."

Auf den Plan hatte die FIA, die lange Zeit ein Geheimnis um ein Verfahren gegen Hamilton machte, ein Fan-Video beim Internetanbieter "YouTube" gerufen. Den Filmstreifen hatte Toro-Rosso-Teamchef Franz Tost entdeckt und weitergeleitet.

Räikkönen Schnellster vor Alonso  

Hamilton ließ die Hängepartie vor seiner erhofften Fahrt zum Titel nicht kalt. Der vermeintliche Sonnyboy belegte in beiden Trainingseinheiten jeweils lediglich den vierten Rang. In der zweiten Session steuerte er seinen Silberpfeil sogar durch den Kies.

Trainingsschnellster war beide Male Ferrari-Pilot Kimi Räikkönen, der vor dem vorletzten Saisonlauf mit 17 Punkten Rückstand auf Hamilton zumindest noch theoretische WM-Chancen hat. Zweiter in der Gesamtwertung und bei den Trainingseinheiten wurde Titelverteidiger Fernando Alonso im zweiten McLaren-Mercedes.

Der Spanier hat zwölf Punkte Rückstand. Drittschnellster sowohl am Morgen als auch am Nachmittag auf dem 5,451 Kilometer langen Kurs in Schanghai war Felipe Massa aus Brasilien.

Viel Pech für Heidfeld 

Einen frustrierenden Freitag erlebte Nick Heidfeld. Sowohl in der ersten als auch in der zweiten Session musste er seinen BMW-Sauber mit Hydraulikdefekt abstellen. So kam er nur auf wenige Testrunden und belegte Platz 16.

"Natürlich bin ich enttäuscht, weil ich heute nicht viel fahren konnte", sagte Heidfeld. "Die Mechaniker haben zwar wahnsinnig schnell gearbeitet. Doch die Streckenbedingungen haben sich im Laufe des Tages natürlich verändert, so dass ich keine vernünftigen Vergleiche anstellen konnte."

Bester Deutscher war Ralf Schumacher. In seinem vorletzten Rennen für Toyota kam er hinter Teamkollege Jarno Trulli und Mark Webber im Red Bull auf Platz sieben. Nico Rosberg wurde hinter David Coulthard Neunter.

Sport ist Nebensache 

Doch war das sportliche Geschehen in den Hintergrund getreten, die für alle sichtbare Anhörung bestimmte das Geschehen. Durchgeführt wurde sie im Erdgeschoss in einem der beiden Tower an der Strecke.

Hamilton saß vor dem großen Bildschirm, auf dem TV-Gerät wurden Szenen aus dem Rennen in Japan abgespielt. Ohne Kommentar verließ Vettel, begleitet von Kamerateams und Fotografen den Verhandlungsraum. Äußern wollte und durfte er sich wohl auch nicht zu dem Verfahren. Hamilton lächelte zumindest, als er das Gebäude verließ.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung