Geschichten aus Fuji

Stille Post

Von Alexander Mey
Montag, 01.10.2007 | 23:25 Uhr
ferrari, box
© Getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
So18:00
Die Highlights vom Sonntag: Freiburg-Frankfurt
2. Liga
So16:00
Die Highlights der Sonntagsspiele
CSL
Live
Guangzhou R&F -
Shandong Luneng
Eredivisie
Live
Ajax -
Groningen
Premier League
Live
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Live
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
IndyCar Series
ABC Supply 500
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
MLB
Nationals @ Padres
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
MLB
Cardinals @ Pirates
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
21. August
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 2
Primera División
Levante -
Villarreal
Ligue 2
Chateauroux -
Nimes
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Athletics @ Orioles
MLB
Red Sox @ Indians
MLB
Diamondbacks @ Mets
MLB
Mariners @ Braves
NFL
Giants @ Browns
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
22. August
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Dodgers @ Pirates
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Twins @ White Sox
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
23. August
Horse Racing (Racing UK)
Yorkshire Ebor Festival
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Cubs @ Reds
MLB
Twins @ White Sox
National Rugby League
Broncos -
Eels
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
24. August
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Yankees @ Tigers
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
MLB
Red Sox @ Indians
MLB
Cubs at Reds
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
MLB
Mariners at Yankees
MLB
Cubs at Phillies
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Padres at Marlins
MLB
Orioles @ Red Sox
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
MLB
Mariners @ Yankees
MLB
Twins @ Blue Jays
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
MLB
Orioles @ Red Sox
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
MLB
Padres at Marlins
NFL
Chargers @ Rams
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
27. August
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
NFL
Bears @ Titans
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Padres @ Marlins
MLB
Orioles @ Red Sox
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
NFL
Bengals @ Redskins
NFL
49ers @ Vikings
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
28. August
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
29. August
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
30. August
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
31. August
MLB
Dodgers @ Diamondbacks
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
MLB
Blue Jays @ Orioles

München - Was für ein Rennen in Fuji! Zugegeben, man kann den meisten Fahrern Recht geben, die sagen, dass es Quatsch war, den Grand Prix überhaupt freizugeben.

Aber dem Zuschauer hat es Spaß gemacht. Strömender Regen, Dreher, Ausrutscher, Unfälle - was will das Motorsportherz mehr?

Für Ferrari war der Japan-GP noch ein bisschen chaotischer als für alle anderen Teams. Daran war die liebe FIA nicht ganz unschuldig.

Ferrari und die Sache mit den Reifen - nur eine der Geschichten aus Fuji.

Stille Post

Wenn die Formel 1 für eins steht, dann ist es Hightech. Umso kurioser, wenn ein Spitzenteam wie Ferrari in Japan an so etwas simplem scheitert wie einer E-Mail.

Kurz nach dem Start und noch während der ersten Safety-Car-Phase mussten die Roten beide Fahrer an die Box holen, um ihnen Regenreifen anstatt Intermediates mitzugeben. Allerdings nicht aus Einsicht, am Start zu hoch gepokert zu haben, was angesichts der einsetzenden Sintflut durchaus denkbar gewesen wäre. Nein, Ferrari hatte von der FIA die Anweisung bekommen, das Rennen auf Regenreifen zu starten.

Nur leider deutlich später als alle anderen Teams. Was zehn Rennställe schon lange vor dem Start wussten, erfuhren die Roten erst sieben Minuten nach dem Beginn des Rennens. Warum? Ganz einfach: Sportchef Stefano Domenicali hatte seine E-Mails nicht gecheckt. Ein zusätzlicher schriftlicher Hinweis der FIA hätte Ferrari retten können, doch das hielt der Weltverband nicht für nötig. Ein Fehler, den Domenicali direkt nach dem Rennen mit den Worten "the FIA fucked us up" (die Übersetzung lassen wir lieber - es ist nichts Nettes) dokumentierte. Später entschuldigte sich der Weltverband bei den Roten. Das muss reichen, rechtliche Schritte stehen der Scuderia nicht zur Verfügung. Da hilft beim nächsten Mal nur eins: Öfter mal im Posteingang nachschauen.

Kleiner Bulle, großer Bulle

Was hätten die Korken geknallt bei Red Bull. Unglaubliche Szenen hätten sich abgespielt, Schampus wäre in Strömen geflossen. So flossen aber nur Tränen, bei Sebastian Vettel, der den Österreichern gleich zwei Podestplätze vermasselte. Klar, dass ihm die deutschen Fans seinen verhängnisvollen Rammstoß gegen Mark Webber schnell verzeihen, aber dennoch muss es erlaubt sein, sich einmal zu überlegen, was das Team im Japan-GP so alles hätte gewinnen können.

Platz zwei für Webber im Red Bull, Platz drei für Sebastian Vettel im Toro Rosso. Dazu noch Platz sechs für David Coulthard im Red Bull - das wären 17 WM-Punkte für die beiden Schwesterteams gewesen. So bleibt es bei 23 Punkten für beide Rennställe, für die sie allerdings 14 Rennen brauchten.

Und dann das noch: Als kleiner Trost für Toro Rosso erbte Vitantonio Liuzzi durch den Fehler seines Teamkollegen einen WM-Punkt, den ersten für das Team. Aber sogar den gönnte ihnen das Schicksal nicht. Liuzzi erhielt wegen Überholens unter Gelb eine Zeitstrafe und wurde als Neunter gewertet. Ob der Einspruch des Teams gegen die Strafe begründet oder Sinnbild der Verzweiflung ist - man weiß es nicht. Wissen tut man dagegen, dass Vettel wegen seines Rammstoßes gegen Webber beim nächsten Rennen in China um zehn Startplätze nach hinten versetzt wird.

Ach übrigens: Coulthard durfte seinen vierten Platz behalten, kein Unfall, keine Strafe, kein Haken. Wenigstens etwas für Red Bull.

Dem Champion zu Ehren

Apropos David Coulthard: Der Schotte hatte sich sein gutes Ergebnis allein schon durch seine großartige Geste vor dem Wochenende verdient. Er ließ seinen Helm in den Farben des nach einem Hubschrauber-Absturz gestorbenen Colin McRae lackieren.

Alle Fahrer sollten auf dem Helm des ehemaligen Rallye-Weltmeisters unterschreiben und so dafür sorgen, dass eine Versteigerung des Helms möglichst viel Geld für einen Kinderhilfsfond der Familie McRae einbringt. Ganz großer Sport, Mister Coulthard!

Fragen Sie mal Herrn Lauda

Über das Regenchaos in Fuji 2007 wurde viel geredet. Nico Rosberg bezeichnete die Austragung des Rennens als "Quatsch", Ralf Schumacher bemühte das Wort "Wahnsinn". Aber die Show musste weitergehen, und schließlich hat sich ja auch jeder Fahrer überwunden und das Rennen beendet.

Ganz anders als beim ersten Japan-GP in Fuji. 1976 gab es auch ein handfestes Regenchaos. Damals ging es zwischen James Hunt und Niki Lauda um den WM-Titel. Lauda hätte den Sack zumachen können, doch die Bedingungen waren nur wenige Wochen nach seinem Feuerunfall auf dem Nürburgring zu viel für ihn. Lauda gab das Rennen auf, weil es ihm zu gefährlich war. Hunt schwamm bis ins Ziel und schnappte Lauda den Titel weg.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung