Vorschau

Lieber Sushi als Magerkost

Von Alexander Mey
Dienstag, 25.09.2007 | 12:45 Uhr
honda, toyota
© Getty
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
MLB
Live
Athletics @ Orioles
MLB
Live
Red Sox @ Indians
MLB
Live
Mariners @ Braves
NFL
Live
Giants @ Browns
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
22. August
DAZN ONLY Golf Channel
The Golf Fix Weekly -
22. August
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 3
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Dodgers @ Pirates
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Twins @ White Sox
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
23. August
Horse Racing (Racing UK)
Yorkshire Ebor Festival
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Cubs @ Reds
MLB
Twins @ White Sox
National Rugby League
Broncos -
Eels
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
24. August
Champions Hockey League
HV71 -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Yankees @ Tigers
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Vardar Skopje
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
MLB
Red Sox @ Indians
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
25. August
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Horse Racing (Racing UK)
Yorkshire Ebor Festival: 25. August
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Cracovia Krakau
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Primera División
Betis -
Celta Vigo
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
MLB
Mariners @ Yankees
MLB
Cubs @ Phillies
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Padres @ Marlins
MLB
Orioles @ Red Sox
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
MLB
Mariners @ Yankees
MLB
Twins @ Blue Jays
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
MLB
Orioles @ Red Sox
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
MLB
Padres @ Marlins
NFL
Chargers @ Rams
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
27. August
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
NFL
Bears @ Titans
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Padres @ Marlins
MLB
Orioles @ Red Sox
MLB
Cubs @ Phillies
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
NFL
Bengals @ Redskins
NFL
49ers @ Vikings
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
28. August
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
MLB
Braves @ Phillies
MLB
Red Sox @ Blue Jays
MLB
Pirates @ Cubs
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
29. August
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
MLB
Red Sox @ Blue Jays
MLB
Pirates @ Cubs
MLB
White Sox @ Twins
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
30. August
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
MLB
Pirates @ Cubs
MLB
White Sox @ Twins
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
31. August
MLB
White Sox @ Twins
MLB
Dodgers @ Diamondbacks
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
MLB
Blue Jays @ Orioles
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
Champions Hockey League
Cracovia Krakau -
Red Bull München
MLB
Braves @ Cubs
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
Premiership
Leicester -
Bath
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien

München - Oh Freude über Freude! Alle freuen sie sich auf den Japan-GP am kommenden Wochenende in Fuji. Bei Toyota und Honda freut man sich sogar noch ein bisschen mehr als bei allen anderen.

So steht es zumindest in den offiziellen Pressemitteilungen der Teams. Allerdings freut sich in solchen Mitteilungen immer jeder auf jedes Rennen, weil es sich einfach nicht gehört, sich einmal nicht auf ein Rennen zu freuen, egal wie mies die Aussichten tatsächlich sind.

Mies, das ist ein Wort, mit dem man den Saisonverläufen der beiden japanischen Teams Toyota und Honda beinahe noch schmeichelt. Beide wollten 2007 Rennen gewinnen, beide zusammen haben nach 14 dieser Siegchancen 14 WM-Punkte geholt - 147 weniger als Ferrari.

Entsprechend gering dürfte in Wahrheit die Vorfreude der Japaner auf das Heimrennen sein. Denn dort werden sie zu Dutzenden sitzen, die großen Bosse der Konzerne, und das zu befürchtende Elend ihrer Motorsport-Aushängeschilder hautnah miterleben.

Toyota will mit beiden Autos in die Punkte 

Bei Toyota mag sich der Schock vielleicht sogar noch in Grenzen halten, immerhin haben Jarno Trulli und Ralf Schumacher wenigstens realistische Chancen, um WM-Punkte zu kämpfen.

"Es wäre gut, wenn wir ein halbwegs akzeptables Ergebnis erzielen würden", zitiert das Fachmagazin "Motorsport aktuell" Schumacher. "In der Qualifikation beide Autos in den Top Ten und dann beide in den Punkten."

Holzhammer-Optimismus, schließlich waren in dieser Saison noch nie beide Toyota-Piloten gleichzeitig in den Punkten. Aber das ist noch nichts gegen das, was Toyota - glaubt man "Motorsport aktuell" - intern als Prognose an die Chefetage kommuniziert hat. Dort ist von Siegchancen die Rede.

Geldverbrennung der Teams in der Kritik

Angeblich hat das in Köln ansässige Team nur für das Heimrennen in Fuji unzählige Teile produziert, um mit allen, vor allem finanziellen Mitteln eine Blamage zu verhindern.

Kein Wunder, dass FIA-Boss Max Mosley im "Guardian" die Teams für ihre Geldverschwendung für unnütze Entwicklungen hart kritisiert.

Viel Geld verbrennt Toyota nach wie vor auch für das Gehalt von Ralf Schumacher (geschätzte 14 Millionen Euro), der trotz einer indiskutablen Saison (5 WM-Punkte) aber noch nicht endgültig auf der Abschussliste steht.

Schumacher will 2008 in siegfähigem Auto sitzen

Toyota-Teamchef Tadashi Yamashina kündigte in Japan eine Fahrerentscheidung bis zum Saisonende an. Schumacher selbst bleibt extrem zuversichtlich: "Ich bin schon lange dabei und die Leute kennen mich. Ich bin immer noch gut genug, also sehe ich keine Probleme, in der Formel 1 zu bleiben", zitiert ihn "Autosport".

Schumacher ist sich sogar sicher, 2008 in einem siegfähigen Auto zu sitzen: "Oh ja, das wird nicht allzu schwierig."  Siegen will er mit Toyota allerdings schon seit einigen Jahren.

Resignation bei Honda

Sollte er jedoch wider Erwarten 2008 tatsächlich um Siege fahren, dann sicher nicht in einem Honda. Denn bis der zweite japanische Großkonzern das Debakel von 2007 wieder ausgebügelt hat, wir mehr als ein Winter vergehen.

Zwei WM-Punkte sind auf dem Konto, 2006 waren es zum gleichen Zeitpunkt 58. Da tut man sich sogar vor dem Heimspiel in Fuji mit Schönreden schwer.

"Warum sollen wir erzählen, dass wir gut sind, wenn wir es doch nicht sein werden?", resigniert Teammanager Ron Meadows.

Tests für 2008 haben begonnen

Trotzdem wird es auch am Honda einige neue Teile zu sehen geben. In erster Linie einen neuen Frontflügel, der mit seiner Strebe über der Nase an die Versionen von McLaren und Williams erinnert.

Die Neuerungen sind allerdings nicht als Wunderheilung für Fuji gedacht. "Die Idee ist eher, Erfahrungen mit diesen Teilen zu sammeln. Wir müssen sie auf der Strecke ausprobieren und das Feedback der Fahrer einholen, und zwar beim ultimativen Test - im Rennen", erklärt Hondas Chefingenieur Jacky Eeckelaert.

Also, liebe Honda-Bosse: Augen zu und durch! Lieber mal ein Stückchen Sushi mehr am Buffet nehmen als sich den Kampf der Piloten um die Plätze 10 bis 15 anzusehen.

Besser für die Stimmung ist es allemal.

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung