Spyker-Pilot mit Japan-Erfahrung

Mit Vollgas durch den Feuerring

Von Alexander Mey
Donnerstag, 27.09.2007 | 09:57 Uhr
© Getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
So18:00
Die Highlights vom Sonntag: Freiburg-Frankfurt
2. Liga
So16:00
Die Highlights der Sonntagsspiele
Melbourne Darts Masters
Live
Melbourne Darts Masters: Tag 3
Eredivisie
Live
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Live
Guangzhou R&F -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
IndyCar Series
ABC Supply 500
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
MLB
Nationals @ Padres
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
MLB
Cardinals @ Pirates
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
21. August
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 2
Primera División
Levante -
Villarreal
Ligue 2
Chateauroux -
Nimes
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Athletics @ Orioles
MLB
Red Sox @ Indians
MLB
Diamondbacks @ Mets
MLB
Mariners @ Braves
NFL
Giants @ Browns
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
22. August
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Dodgers @ Pirates
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Twins @ White Sox
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
23. August
Horse Racing (Racing UK)
Yorkshire Ebor Festival
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Cubs @ Reds
MLB
Twins @ White Sox
National Rugby League
Broncos -
Eels
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
24. August
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Yankees @ Tigers
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
MLB
Red Sox @ Indians
MLB
Cubs at Reds
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
MLB
Mariners at Yankees
MLB
Cubs at Phillies
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Padres at Marlins
MLB
Orioles @ Red Sox
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
MLB
Mariners @ Yankees
MLB
Twins @ Blue Jays
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
MLB
Orioles @ Red Sox
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
MLB
Padres at Marlins
NFL
Chargers @ Rams
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
27. August
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
NFL
Bears @ Titans
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Padres @ Marlins
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
NFL
Bengals @ Redskins
NFL
49ers @ Vikings
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
28. August
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
29. August
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
30. August
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
31. August
MLB
Dodgers @ Diamondbacks
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
MLB
Blue Jays @ Orioles

München - Wussten Sie eigentlich, dass der Fujiyama gar nicht Fujiyama heißt?

Ein Blick ins Lexikon verrät: Ein Übersetzungsfehler eines japanischen Schriftzeichens ist dafür verantwortlich, dass die westliche Welt den höchsten Berg Japans so nennt. Der Japaner nennt seinen Berg Fujisan, für Europäer bietet sich einfach nur Fuji an. 

Warum liest man so etwas im Lexikon nach? Zum einen als Vorbereitung auf die nächste Party, bei der man mit diesem Wissen vortrefflich als Klugsch... glänzen kann.

Zum andern, wenn man sich auf den am Wochenende stattfindenden Japan-GP (ab 6.30 Uhr im SPOX-Live-Ticker und ab 5.45 Uhr bei Premiere) vorbereitet. Wer weiter liest, lernt noch etwas von den Präfekturen Yamanashi und Shizuoka, der Eurasischen und der Philippinenplatte sowie dem pazifischen Feuerring, zu dem auch der Fujiyama - äh, der Fujisan - gehört.

Nur Formel-3-Fahrer kennen den Kurs

Wenig ist über den Rennkurs am Fuße des - nennen wir ihn ab jetzt einfach Fuji - zu erfahren. Kein Wunder, schließlich ist die von Hermann Tilke entworfene Strecke nagelneu.

Na ja, nicht ganz nagelneu, denn seit 2005 kann man darauf bereits Rennen fahren, was vor allem die japanische Formel 3 häufig tut.

Sutil fuhr 2006 vier Rennen in Fuji

Über den Umweg Formel 3 ist SPOX.com auf jemanden gestoßen, der sich mit dem Fuji Speedway auskennt - Adrian Sutil.

Während fast alle anderen Formel-1-Fahrer bis zum ersten Training am Freitag (ab 2.55 Uhr bei Premiere) in Sachen Streckenkenntnis weitgehend im Dunkeln tappen, ist Sutil in seiner Meistersaison 2006 im Rahmen der Formel 3 vier Rennen dort gefahren.

Viel Grip oder viel Topspeed?

Der Spyker-Pilot erklärt die Tücken des Kurses: "Der Fuji Speedway ist sehr modern, eine schöne Strecke, die vor allem die Kulisse des Mount Fuji besonders macht. Sie ist sehr schnell und hat eine extrem lange Gerade." Mit fast 1,5 Kilometern Länge sogar die längste Gerade im Rennkalender.

Doch die Gerade ist es nicht, die den Kurs anspruchsvoll macht. "Besonders der letzte Sektor ist schwer zu fahren. Man muss einerseits viel Grip haben, aber auf der Geraden auch sehr viel Topspeed. Beide Fahrzeug-Einstellungen - viel Flügel für den Grip oder wenig Flügel für die Gerade - können manchmal zur gleichen Rundenzeit führen", erklärt Sutil, der dem Layout des Kurses auf einer Skala von 1 bis 10 eine 7 gibt.

Da ist Fingerspitzengefühl gefragt. Und Streckenkenntnis ist sicher kein Nachteil. "Ich denke, im ersten Freien Training habe ich noch einen Vorteil", sagt der Deutsche. "Aber in der Formel 1 sind die besten Fahrer am Start. Von denen sollte jeder in der Lage sein, eine neue Strecke schnell zu lernen. Ich glaube, dass meine Erfahrung am Ende nicht so viel ausmacht."

Organisatorisches Chaos befürchtet

So viel zum Sportlichen. Aber wenn man schon einmal mit einem Ortskundigen reden kann, dann muss man sich natürlich auch über Land und Leute informieren - und über das, was viele vor der F-1-Premiere auf dem neuen Kurs befürchten: ein organisatorisches Chaos.

Schließlich hat Sutil nur 15 Minuten von der Strecke entfernt ein Jahr lang gelebt. Er kennt die Umgebung und kann daher bestens Auskunft darüber geben, wie schwierig es wirklich ist, in der eher ländlichen Gegend anzureisen und eine Unterkunft zu finden.

Eine Stunde als dehnbarer Begriff

"Es ist schon ziemlich schwierig, dort anzureisen. Aber ich denke, es ist auch nicht schlimmer als es zuletzt in Suzuka war", erklärt Sutil die Tatsache, dass es im Prinzip nur eine große Zufahrtsstraße gibt. "Hotels gibt es hier zwar einige, aber man muss schon manchmal ein bisschen weiter fahren."

Sutils Trost: "Das Schöne ist, dass Tokio nur eine Stunde entfernt ist."

Eine Stunde vielleicht für einen Rennfahrer. Offiziell gibt der Veranstalter die Entfernung von Tokio mit dem Auto mit 80 Minuten an - und das auch nur ohne Stau. Einfach den Tomei Expressway bis Gotenba und dann noch 15 Minuten durch die Walachei bis zur Strecke.

Fahr Busse und Bahn

Wer sich die zu erwartenden Verkehrsstaus nicht antun möchte, kann sich auch in einen wahrscheinlich überfüllten Express-Bus reinquetschen oder mit dem Zug fahren. Wer richtig viel Geld übrig hat, kann sogar nach Tomei Gotenba fliegen und dann mit dem Taxi zur Strecke fahren.

Bei erwarteten 140.000 Zuschauern nur am Rennsonntag wird wohl keine der Anfahrtsoptionen ein großer Spaß werden.

WM-Kampf auf dem Pulverfass

Umso größer wird hoffentlich der Spaß am Rennen, denn immerhin kämpfen mit Lewis Hamilton, Fernando Alonso und Kimi Räikkönen noch drei Fahrer um den WM-Titel.

Harte Zweikämpfe, viele Emotionen: Der Japan-GP 2007 könnte zum Pulverfass werden.

Nicht nur in sportlicher Hinsicht übrigens. Denn der Fuji ist ein Vulkan. Ausgebrochen ist er zuletzt 1707. Also vor genau 300 Jahren.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung