Eishockey

DEL-Halbfinale heute live: EHC Red Bull München gegen Augsburg Panther im TV, Livestream und Liveticker

Von SPOX
Im Halbfinale der DEL-Playoffs ist Augsburg in München gefordert.
© getty

Im Halbfinale der DEL-Playoffs trifft der EHC Red Bull München im ersten Duell auf die Augsburg Panther. Wann und wo die Partie im TV, Livestream und Liveticker übertragen wird, könnt ihr hier bei SPOX nachlesen.

Wenn du nicht genug von Eishockey bekommen kannst, dann starte jetzt deinen kostenlosen ersten Monat auf DAZN und erlebe ausgewählte Spiele in der NHL live und auf Abruf im Stream.

Die Viertelfinal-Spiele sind vorbei. Heute geht es ins Halbfinale der DEL und in die erste Begegnung zwischen München und Augsburg. Beide Teams kommen aus anstrengenden Best-of-Seven-Serien und hatten nicht viel Zeit sich auf die kommende Aufgabe vorzubereiten.

DEL: München gegen Augsburg im TV und Livestream

Im Free-TV gibt das erste Aufeinandertreffen zwischen München und Augsburg nicht zu sehen, da die Übertragungsrechte bei der Telekom liegen, die den Auftakt des Halbfinales auf Magenta Sport und im Livestream auf magentasport.de ab 19:15 Uhr überträgt. Für Kunden der Telekom gibt es das Paket mit der DEL in den ersten 12 Monaten gratis, bevor es 4,95 € kostet. Als normale Kunden kostet es direkt 4, 95 € im Monat.

EHC - Panther heute im Liveticker

Für alle, die das Halbfinale nicht im Stream verfolgen, haben wir hier auf SPOX auch heute wieder einen Liveticker parat. Ab 19:30 gibt es dabei alle Informationen direkt vom Eis auf eure Endgeräte.

EHC mit Schwierigkeiten in den Playoffs

Der Tabellenzweite und Champions-League-Finalist aus München hat im Viertelfinale gegen die Eisbären Berlin ungewohnte Schwächen gezeigt. Im zweiten Spiel setzte es eine 0:4 Niederlage und den zwischenzeitlichen 1:1 Ausgleich in der Serie. Dennoch konnte sich der Titelverteidiger schließlich mit 4:2 durchsetzten und geht auch heute als Favorit in das Heimspiel.

Das Viertelfinale des EHC:

SpieltagHeimGastDatumErgebnis
1EHC Red Bull MünchenEisbären Berlin13.3.20193:2 n.V.
2Eisbären BerlinEHC Red Bull München15.3.20194:0
3EHC Red Bull MünchenEisbären Berlin17.3.20194:1
4Eisbären BerlinEHC Red Bull München22.3.20192:5
5EHC Red Bull MünchenEisbären Berlin24.3.20190:3
6Eisbären BerlinEHC Red Bull München29.3.20193:4

DEL-Playoffs: Augsburg als Underdog im Derby

Die bayerische Besetzung im Halbfinale ist für die Augsburger eine ganz spezielle Konstellation. "Derby, geile Stimmung, geile Spiele - das ist für die Fans was besonderes, das ist für uns was besonderes. Im DEL-Halbfinale diese Paarung zu haben, ist unglaublich", sagte Daniel Schmölz vor dem Showdown in München.

Des Außenseiter hat erst zum zweiten Mal in der Klubgeschichte die Runde der letzten Vier erreicht.

Halbfinale: München gegen Augsburg im Vergleich

Mit Mannheim, München, Köln und Augsburg stehen die ersten vier der Hauptrunde auch jetzt im Halbfinale der Playoffs. Um dorthin zu kommen mussten die Panther allerdings über sieben Spiele im Viertelfinale gehen. Auch das Budget der beiden Klubs ist denkbar ungleich verteilt.

München hat mit 13,5 Millionen Euro den größten Etat der DEL. Die Augsburger haben mit 5,9 Millionen weniger als die Hälfte zur Verfügung. Es wird also sehr schwer werden, den Erfolg vom Finale von 2010 zu wiederholen und damit erneut Augsburger Klubgeschichte zu schreiben.

Die Tabelle nach der Hauptrunde:

Pl.VereinSpielePunkteTore
1Adler Mannheim52116194 : 117
2EHC Red Bull München52109176 : 118
3Augsburger Panther5286149 : 139
4Kölner Haie5286147 : 139
5ERC Ingolstadt5286158 : 152
6Düsseldorfer EG5283151 : 136
7Fischtown Pinguins5281169 : 161
8Straubing Tigers5281159 : 151
9Eisbären Berlin5274146 : 164
10Thomas Sabo Ice Tigers5265158 : 168
11Krefeld Pinguine5261141 : 170
12Grizzlys Wolfsburg5259134 : 182
13Iserlohn Roosters5256162 : 189
14Schwenninger Wild Wings5249111 : 169
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung