Eishockey

DEL heute live: Das Playoff-Halbfinale im TV, Livestream und Liveticker

Von SPOX
Heute starten die zweiten Spiele der beide Serien im Halbfinale der DEL.
© getty

In der DEL startet heute Teil zwei der Playoff-Halbfinal-Serien zwischen München und Augsburg, sowie Mannheim und Köln. Hier könnt ihr nachlesen, wo und wann die Spiele heute live im TV, Livestream und Liveticker zu sehen sind.

Noch mehr Eishockey, inklusive der NHL, bekommt ihr im Livestream auf DAZN geboten. Sichert euch jetzt den ersten Monat kostenlos und verpasst ab sofort kein Highlight mehr.

Das Halbfinale hat begonnen und die beiden Favoriten sind bereits mit 1:0 in Führung gegangen: Die Adler Mannheim setzten sich mit 1:0 gegen die Kölner Haie durch, während der EHC Red Bull München drei Verlängerungen brauchte, um die Augsburger Panther mit 2:1 zu besiegen.

Das DEL-Halbfinale heute im TV und Livestream

Im Free-TV könnt ihr lediglich das Spiel Augsburg gegen München ab 19.30 Uhr auf Sport1 verfolgen, während beide Begegnungen des heutigen Abends auf dem Pay-TV-Sender Magenta Sport übertragen werden. Außerdem gibt es von Magenta Sport einen Livestream, der beide Spiele ab 19.15 Uhr live und in voller Länge zeigt.

Playoff-Halbfinale im Liveticker

Wenn ihr euch nicht für ein Spiel entscheiden wollt, dann könnt ihr hier auf SPOX beide Events in der Liveticker-Konferenz gleichzeitig verfolgen. Dadurch bleibt ihr über beide Spielstände jederzeit auf dem Laufenden.

Knapper erster Sieg für München gegen Augsburg

Zum Auftakt der Best-of-Seven-Serie haben sich der EHC München und die Augsburger Panther ein enges Duell geliefert. Beim Stand von 1:1 waren drei Verlängerungen notwendig, bis die Münchner schließlich durch Mark Voakes das entscheidende Tor erzielten. Nach dem siebtlängsten Spiel in der Geschichte der DEL ist der Titelverteidiger heute in Augsburg zum zweiten Teil des Derbys gefordert.

Die ersten Halbfinal-Spiele in der Übersicht:

DatumHeimErgebnisGast
03.04.2019EHC Red Bull München2:1(0:0, 0:0, 1:1, 1:0)Augsburger Panther
02.04.2019Adler Mannheim1:0 (1:0, 0:0, 0:0)Kölner Haie

Mannheim gewinnt erstes Halbfinal-Spiel gegen Köln

Der Tabellenerste nach der Hauptrunde aus Mannheim hatte ähnliche Schwierigkeiten wie München, um seiner Favoritenrolle gerecht zu werden. Mit einem Treffer nach 43 Sekunden brachte Ben Smith die Adler bereits früh in Führung. Danach gelang beiden Mannschaften allerdings nichts mehr, wodurch ein knappes 1:0 am Ende reichte, um mit einem Sieg zum zweiten Spiel nach Köln zu reisen.

DEL-Halbfinale: Gibt es das Traumfinale?

Nach den ersten beiden Partien haben die beiden Favoriten einen ersten, wenn auch wackeligen, Schritt Richtung Finale gemacht. Das von vielen Fans gewünschte Traumfinale zwischen dem doppelten Meister aus München und dem Hauptrundensieger aus Mannheim zeichnet sich also bereits ganz leicht ab.

Doch schon die ersten Partien im Halbfinale haben gezeigt, dass weder Augsburg noch Köln als Freifahrtscheine zum Showdown fungieren. Beide Außenseiter mussten über sieben Spiele im Viertelfinale gehen und hatten dennoch die Kraft, sich lange gegen die Niederlage in Spiel 1 zu stemmen.

Der Weg ins Halbfinale im Überblick:

Team 1Team 2Serie
MünchenBerlin4-2
MannheimNürnberg4-1
AugsburgDüsseldorf4-3
KölnIngolstadt4-3
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung