Eishockey

DEL: Pinguine holen James Bettauer, DEG verpflichtet Pettersson Wentzel

SID
Mittwoch, 21.03.2018 | 12:40 Uhr
Pinguine holen James Bettauer, DEG verpflichtet Pettersson Wentzel.
© getty

Die Krefeld Pinguine aus der DEL haben James Bettauer als ersten Neuzugang verpflichtet. Währenddessen ist auch die Düsseldorfer EG aktiv geworden und hat den schwedischen Torhüter Fredrik Pettersson Wentzel für die kommende Saison unter Vertrag genommen.

Der 27 Jahre alte Deutschkanadier James Bettauer wechselt von den Straubing Tigers zum früheren Meister Krefeld. Der Vertrag mit Joel Keussen wurde verlängert. Wie lange die beiden Verteidiger gebunden wurden, gab der KEV nicht bekannt.

"Mit James erhalten wir einen stabilen Verteidiger, der über einen sehr guten Schuss verfügt und auch als Stürmer eingesetzt werden kann. Er hat in den letzten Jahren seine Klasse bewiesen und kaum ein Spiel verpasst", sagte Geschäftsführer und Sportdirektor Matthias Roos.

Pettersson zur Düsseldorfer EG

Der 26-Jährige Fredrik Pettersson wechselt hineggen aus seiner Heimat vom Meister HV 71 Jönköping an den Rhein nach Düsseldorf. Dagegen verlässt der kanadische Goalie Dan Bakala den Klub.

"Wir wollten unbedingt auch in der nächsten Saison wieder einen weiteren starken Torhüter neben Mathias Niederberger im Kader haben. Das ist uns mit der Verpflichtung von Fredrik Pettersson Wentzel zweifellos gelungen", sagte DEG-Geschäftsführer Stefan Adam.

Pettersson Wentzel ist fünfmal für die schwedische Nationalmannschaft aufgelaufen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung