DEL: München verliert überraschend - Kölner Haie und Adler Mannheim siegen auswärts

SID
Mittwoch, 14.03.2018 | 22:53 Uhr
Red Bull München hat zum Auftakt der Playoffs überraschend verloren.
© getty
Advertisement
BSL
Anadolu Efes -
Darüssafaka (Spiel 1)
NBA
Rockets @ Warriors (Spiel 4)
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Tag 4
BSL
Fenerbahce -
Sakarya (Spiel 1)
NHL
Capitals @ Lightning (Spiel 7, falls nötig)
NBA
Cavaliers @ Celtics (Spiel 5)
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Viertelfinale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Viertelfinale
BSL
Darüssafaka -
Anadolu Efes (Spiel 2)
Liga ACB
Gran Canaria -
Real Madrid
NHL
Golden Knights @ Jets (Spiel 7, falls nötig)
NBA
Warriors @ Rockets (Spiel 5)
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Halbfinale
Geneva Open Men Single
ATP Genf: Halbfinale
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Halbfinale
German Darts Masters
German Darts Masters: Session 1
BSL
Banvit -
Besiktas (Spiel 2)
German Darts Masters
German Darts Masters -
Session 2
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Finale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Finale
Premiership
Exeter -
Saracens
Pro14
Leinster -
Scarlets
FIA World Rallycross Championship
4. Lauf: Silverstone
Rugby Union Internationals
England -
Barbarians
IndyCar Series
Indy 500
World Rugby U20 Championship
Frankreich -
Irland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: 1. Tag
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
2.Tag
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
3.Tag Session 1
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
3.Tag Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 1
Glory Kickboxing
Glory 54: Birmingham
World Rugby U20 Championship
Australien -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
4.Tag Session 1
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Wales
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
4.Tag Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 2

Meister Red Bull München ist mit einer überraschenden Niederlage ins Playoff-Viertelfinale der DEL gestartet. Der Hauptrundensieger unterlag dem Vorrunden-Neunten Fischtown Pinguins Bremerhaven nach Verlängerung mit 3:4 (2:0, 0:1, 1:2, 0:1).

Meister Red Bull München ist mit einer überraschenden Niederlage ins Playoff-Viertelfinale der Deutschen Eishockey Liga (DEL) gestartet. Der Hauptrundensieger unterlag dem Vorrunden-Neunten Fischtown Pinguins Bremerhaven nach Verlängerung mit 3:4 (2:0, 0:1, 1:2, 0:1).

Heimniederlagen kassierten auch zwei weitere Favoriten: Die Nürnberg Ice Tigers mussten sich den Kölner Haien zum Auftakt der best-of-seven-Serie 1:4 (1:2, 0:1, 0:1) geschlagen geben, nach Führung verlor der ERC Ingolstadt gegen die Mannheimer Adler mit 1:3 (0:0, 1:0, 0:3). Keine Blöße gab sich dagegen der Hauptrundenzweite Eisbären Berlin beim 4:1 (0:0, 2:1, 2:0) gegen Vizemeister Grizzlys Wolfsburg.

Olympia-Silbermedaillengewinner Frank Mauer (5.) und Torjäger Michael Wolf (11.) schossen die Münchner scheinbar beruhigend in Führung. Der Underdog aus dem Norden kämpfte sich aber durch den Anschlusstreffer von Jason Bast (25.) zurück ins Spiel und drehte die Partie gar dank Chris Rumble (51.) und Jan Urbas (55.). In der Red-Bull-Schlussoffensive schlug dann erneut Mauer (60.) zu und rettete sein Team in die Verlängerung - Nicholas Jensen erzielte nach 3:18 Minuten in der Overtime aber das Siegtor für Bremerhaven.

Für Köln war Pyeongchang-Held Felix Schütz mit zwei Toren (3./60.) der Sieggarant. David Wolf (52.), Davin Setoguchi (52.) und Marcus Kink (60.) drehten die Partie in Ingolstadt zugunsten der Adler.

Nach dem torlosen ersten Drittel in Berlin trafen Louis-Marc Aubry (27./47.), Mark Olver (29.) und Jamison MacQueen (57.) für die Gastgeber. Stephen Dixon (33.) erzielte den einzigen Treffer für den Vizemeister der vergangenen beiden Jahre.

Köln empfängt Nürnberg bereits am Donnerstag zum zweiten Spiel in der Domstadt, die weiteren Partien des zweiten Spieltags finden am Freitag (alle 19.30 Uhr) statt.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung