Eishockey

Nations-Cup: Deutschlands Frauen unterliegen Schweden zum Auftakt

SID
Mittwoch, 03.01.2018 | 20:48 Uhr
Das deutsche Frauen Eishockey-Team bei einer Auszeit
© getty

Die deutschen Eishockey-Frauen haben beim Nations-Cup einen Auftaktsieg in ihrer Gruppe A verpasst. Im bayrischen Füssen mussten sich die Gastgeberinnen Schweden mit 0:3 (0:1, 0:1, 0:1) geschlagen geben. Bereits am Mittwochmittag hatte Finnland in Gruppe B die Kanadierinnen knapp mit 3:2 (1:0, 1:2, 1:0) besiegt.

Die deutschen Frauen können das Finale nur noch erreichen, wenn Schweden sein zweites Spiel gegen die Schweiz (Donnerstag/18.30 Uhr) verliert. Deutschland trifft zum Abschluss der Gruppenphase am Freitag (18.30 Uhr) auf die Schweiz. Die Finninnen führen in ihre Gruppe vor Russland, das ebenfalls noch ohne Spiel ist.

Das Turnier ist ein wichtiger Test für die Eishockey-Frauen vor den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang (9. bis 25. Februar), für die Deutschland als einziger Teilnehmer nicht qualifiziert ist. Im Vorjahr belegten die Deutschen beim Nations-Cup den vierten Platz.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung