DEB: Denis Reul fällt für Olympia aus, Marco Sturm nominiert Sinan Akdag nach

SID
Montag, 29.01.2018 | 13:44 Uhr
Akdag rückt für Reul in den Olympia-Kader nach.
© getty
Advertisement
NBA
Warriors @ Rockets (Spiel 5)
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Halbfinale
Geneva Open Men Single
ATP Genf: Halbfinale
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Halbfinale
German Darts Masters
German Darts Masters: Session 1
BSL
Banvit -
Besiktas (Spiel 2)
German Darts Masters
German Darts Masters -
Session 2
NBA
Celtics @ Cavaliers (Spiel 6)
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Finale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Finale
Premiership
Exeter -
Saracens
Pro14
Leinster -
Scarlets
NBA
Rockets @ Warriors (Spiel 6)
FIA World Rallycross Championship
4. Lauf: Silverstone
Rugby Union Internationals
England -
Barbarians
IndyCar Series
Indy 500
World Rugby U20 Championship
Frankreich -
Irland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 1
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 2
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 1
Glory Kickboxing
Glory SuperFight Series: Birmingham
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 1
Glory Kickboxing
Glory 54: Birmingham
World Rugby U20 Championship
Australien -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 1
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Wales
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 2

Eishockey-Bundestrainer Marco Sturm hat vor der Abreise zu den Olympischen Spielen Änderungen in seinem Kader und in seinem Trainerstab vornehmen müssen. Weil Abwehrspieler Denis Reul von den Adlern Mannheim wegen einer Operation aufgrund einer Wundheilungsstörung am Knöchel nicht einsatzbereit sein wird, nominierte Sturm dessen Mannschaftskollegen Sinan Akdag für sein 25-köpfiges Aufgebot nach.

Verzichten muss Sturm außerdem auf Tobias Abstreiter, der als Assistenztrainer mit nach Südkorea hätte reisen sollen. Abstreiter hat erst kürzlich den Posten des Cheftrainers bei der Düsseldorfer EG übernommen und steht deshalb für das Olympiaturnier nicht mehr zur Verfügung.

Die deutsche Nationalmannschaft trifft sich am 3. Februar zu einem Kurztrainingslager in Füssen und bestreitet am 6. Februar in Kloten/Schweiz ein letztes Testspiel gegen die Schweiz.Die Abreise nach Südkorea erfolgt am 7. Februar ab München.

In Pyeongchang trifft Deutschland in der Vorrunde auf Finnland (15. Februar), Weltmeister Schweden (16. Februar) und Norwegen (18. Februar).

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung