Eishockey

U20-WM: Deutsche Eishockey-Junioren feiern zweiten Sieg

SID
Deutschland hat bei der U20-WM seine Aufstiegschance gewahrt
© getty

Die deutschen Eishockey-Junioren haben bei der U20-WM in Frankreich mit dem zweiten Sieg im dritten Spiel ihre Chancen auf den Aufstieg gewahrt. Das Team von Bundestrainer Christian Künast gewann gegen die bislang ungeschlagenen Gastgeber 4:0 (3:0, 0:0, 1:0) und belegt mit sieben Zählern punktgleich mit Lettland und Kasachstan Platz drei.

Nur der Sieger des Turniers der sogenannten "Division I, Gruppe A" steigt in die "Top Division" auf. Aus der obersten Spielklasse waren die deutschen Junioren im Januar 2015 abgestiegen. Nächster Gegner der Deutschen ist am Freitag Ungarn.

Für Deutschland waren Dominik Bokk (5.), Moritz Seider (7.), Samuel Soramies (8.) und Charlie Jahnke (60.) erfolgreich.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung