Ice Tigers im Pech: Reinprecht fällt bis nach Olympia aus

SID
Donnerstag, 21.12.2017 | 16:20 Uhr
Steven Reinprecht
© getty
Advertisement
Champions Hockey League
Trinec -
Jyväskylä
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Ventspils
Basketball Champions League
Murcia -
Oldenburg
NBA
Pelicans @ Celtics
Basketball Champions League
Bayreuth -
Banvit
Basketball Champions League
Bonn -
Aris
NBA
Lakers @ Thunder
NHL
Golden Knights @ Lightning
NBA
Timberwolves @ Rockets
European Challenge Cup
Gloucester -
Pau
NHL
Canadiens @ Capitals
NBA
Knicks @ Jazz
European Rugby Champions Cup
Clermont -
Ospreys
European Rugby Champions Cup
Treviso -
Bath
NHL
Stars @ Sabres
European Challenge Cup
Stade Francais -
Edinburgh
NBA
Thunder @ Cavaliers
Liga ACB
Andorra -
Barcelona
Liga ACB
Valencia -
Fuenlabrada
NBA
Knicks @ Lakers
NHL
Golden Knights @ Hurricanes
NCAA Division I
North Carolina @ Virginia Tech
NBA
Timberwolves @ Clippers
Basketball Champions League
Elan Chalon -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Estudiantes -
Bayreuth
NBA
Cavaliers @ Spurs
Basketball Champions League
Oldenburg -
AS Monaco
Basketball Champions League
Nanterre -
Bonn
NBA
Rockets @ Mavericks
NCAA Division I
Michigan @ Purdue
NHL
Capitals @ Panthers
NBA
Wizards @ Thunder
Unibet Masters
The Masters: Tag 1
NBA
76ers @ Spurs
Unibet Masters
The Masters: Tag 2
NBA
Thunder @ Pistons
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 1
BSL
Banvit -
Fenerbahce
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 2
NBA
Bucks @ Bulls

Die Nürnberg Ice Tigers müssen in den kommenden Wochen auf Ausnahmespieler Steven Reinprecht verzichten. Der mittlerweile 41 Jahre alte Kanadier, ältester Spieler in der DEL und seit Jahren einer ihrer Topscorer, musste sich am Dienstag einer Rückenoperation unterziehen.

Wie der Klub mitteilte, wird Reinprecht bis nach den Olympischen Spielen (9. bis 25. Februar) ausfallen.

Die zuletzt verletzten Leistungsträger David Steckel und Brett Festerling stehen hingegen vor einer Rückkehr. Beide Spieler werden voraussichtlich zum Heimspiel gegen die Adler Mannheim am zweiten Weihnachtsfeiertag wieder einsatzbereit sein.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung