Eishockey

Meister München behauptet Tabellenführung

SID
Der amtierende DEL-Meister behauptet weiterhin die Tabellenführung
© getty

Meister Red Bull München hat die Tabellenführung in der DEL behauptet. Das Team von Trainer Don Jackson gewann dank eines starken Schlussdrittels 4:1 bei Adler Mannheim und hat nun einen Punkt Vorsprung auf die Nürnberg Ice Tigers, die erst nach Penaltyschießen mit 2:1 bei den Krefeld Pinguinen gewannen. München steht nach dem 23. Spieltag bei 49, Mannheim bei 48 Zählern.

Der ERC Ingolstadt gewann das Derby bei den Augsburger Panthern mit 2:1 nach Shootout und blieb in der Tabelle vor dem Nachbarn. Der frühere Meister Ingolstadt ist Zehnter, Augsburg Zwölfter.

Die deutschen Nationalspieler Frank Mauer und Dominik Kahun, DEL-Rekordtorschütze Michael Wolf sowie der Kanadier Jason Jaffray trafen für die Münchner. Das einzige Tor der Mannheimer gelang Luke Adam. Münchens Kapitän Wolf steht nun bei 312 DEL-Treffern.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung