Eisbären neuer DEL-Spitzenreiter

SID
Donnerstag, 12.10.2017 | 21:57 Uhr
Eisbären Berlin verdrängen Ice Tigers
© getty
Advertisement
Lyon Open Men Single
Live
ATP Lyon: Viertelfinale
Internationaux de Strasbourg Women Single
Live
WTA Straßburg: Viertelfinale
BSL
Darüssafaka -
Anadolu Efes (Spiel 2)
Liga ACB
Gran Canaria -
Real Madrid
NBA
Warriors @ Rockets (Spiel 5)
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Halbfinale
Geneva Open Men Single
ATP Genf: Halbfinale
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Halbfinale
German Darts Masters
German Darts Masters: Session 1
BSL
Banvit -
Besiktas (Spiel 2)
German Darts Masters
German Darts Masters -
Session 2
NBA
Celtics @ Cavaliers (Spiel 6)
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Finale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Finale
Premiership
Exeter -
Saracens
Pro14
Leinster -
Scarlets
NBA
Rockets @ Warriors
FIA World Rallycross Championship
4. Lauf: Silverstone
Rugby Union Internationals
England -
Barbarians
IndyCar Series
Indy 500
World Rugby U20 Championship
Frankreich -
Irland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 1
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 2
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 1
Glory Kickboxing
Glory SuperFight Series: Birmingham
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 1
Glory Kickboxing
Glory 54: Birmingham
World Rugby U20 Championship
Australien -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 1
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Wales
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 2

Die Eisbären Berlin haben in der DEL die Tabellenführung übernommen. Der Ex-Meister verdrängte die Nürnberg Ice Tigers durch seinen vierten Sieg in Serie mit 3:1 (1:1, 2:0, 0:0) gegen die Schwenninger Wild Wings zumindest für 24 Stunden von der Spitze.

Berlin könnte jedoch am Freitag im Falle eines Nürnberger Sieges gegen die Krefeld Pinguine wieder als Liga-Primus abgelöst werden. Schwenningen hingegen muss nach der zweiten Niederlage nacheinander um seine Platzierung in der oberen Tabellenhälfte bangen.

Die Eisbären kamen vor 8841 Zuschauern erst nach der Gästeführung durch Markus Poukkula (19.) in Fahrt.

Nachdem Louis-Marc Aubry (20.) noch vor der ersten Drittelsirene für das Team von Ex-Bundestrainer Uwe Krupp ausgeglichen hatte, stellten Thomas Oppenheimer (35.) und Mark Olver (36.) für die Gastgeber mit einem Doppelschlag den fünften Heimsieg bereits im Mittelabschnitt sicher.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung