WM-Teilnahme der NHL-Profis noch offen

SID
Montag, 10.04.2017 | 18:26 Uhr
Ob Marco Sturm bei der WM auf die NHL-Profis zurückgreifen kann, steht noch nicht fest
Advertisement
NBA
Warriors @ Knicks
NBA
Wizards @ Bucks
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Tag 3
NHL
Sabres @ Lightning
NBA
Rockets @ Clippers
Premier League Darts
Premier League: Exeter
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Viertelfinale
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 1
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Viertelfinale
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Edinburgh -
Munster
Premiership
Harlequins -
Bath
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Halbfinals
NBA
Raptors @ Wizards
UK Open
UK Open: Tag 2 -
Session 1
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Halbfinale
NHL
Blues @ Stars
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Finale
NCAA Division I
North Carolina @ Duke
NBA
Celtics @ Rockets
World Championship Boxing
Deontay Wilder vs Luis Ortiz
World Championship Boxing
Sergey Kovalev vs Igor Mikhalkin
Liga ACB
Gran Canaria -
Valencia
UK Open
UK Open: Viertelfinale
Premiership
Wasps -
London Irish
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Finale
Liga ACB
Estudiantes -
Malaga
UK Open
UK Open: Viertelfinale
NHL
Predators @ Avalanche
NBA
Suns @ Hawks
NHL
Golden Knights @ Devils
NBA
Pistons @ Cavaliers
Tie Break Tens
Tie Break Tens -
New York (Frauen)
Basketball Champions League
PAOK -
Pinar Karsiyaka
Basketball Champions League
Stelmet Zielona Góra -
AS Monaco Basket
NBA
Rockets @ Thunder
Basketball Champions League
AEK -
Nymburk
BNP Paribas Open Women Single
WTA Indian Wells: Tag 1
Basketball Champions League
Bayreuth -
Besiktas
Basketball Champions League
Oldenburg -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Murcia -
Canarias
Basketball Champions League
Nanterre -
Banvit
NBA
Rockets @ Bucks
Premier League Darts
Premier League: Leeds
BNP Paribas Open Women Single
WTA Indian Wells: Tag 2
NBA
Spurs @ Warriors
NBA
Jazz @ Grizzlies
NBA
Suns @ Hornets

Bundestrainer Marco Sturm kann die WM-Teilnahme der NHL-Profis Tobias Rieder (Arizona Coyotes), Thomas Greiss und Dennis Seidenberg (New York Islanders) noch nicht bestätigen. Das Trio hatte sich nicht für die Play-offs der nordamerikanischen Profiliga qualifiziert und stünde grundsätzlich zur Verfügung.

"Wir werden uns unterhalten. Sie sollen sich aber erst einmal für ein paar Tage zurückziehen", sagte Sturm bei einem PR-Termin des Deutschen Eishockey-Bundes (DEB) in München.

Prinzipiell sei bei allen die Bereitschaft da, bei der Heim-WM in Köln (5. bis 21. Mai) die DEB-Auswahl zu verstärken. "Wir waren immer in Kontakt, sie wollen alle", sagte Sturm, es kämen bei der Entscheidung aber auch noch andere Faktoren wie etwa eine Verletzung ins Spiel.

Frühestens werden Rieder, Greiss und Seidenberg vor den letzten beiden Testspielen gegen Lettland (30. April und 1. Mai) zur Mannschaft stoßen. "Sie bleiben sicher noch zwischen einer Woche und zehn Tagen in den USA", sagte Sturm. DEB-Präsident Franz Reindl ist optimistisch. "Die Heim-WM lässt keiner aus. Ich gehe davon aus, dass sie kommen", sagte er.

Von den DEL-Finalisten München und Wolfsburg kommen laut Sturm noch bis zu zehn Spieler für das endgültige WM-Aufgebot infrage. Aus Wolfsburg Torhüter Felix Brückmann, Verteidiger Björn Krupp und Stürmer Gerrit Fauser, aus München Torhüter Danny Aus den Birken, die Verteidiger Konrad Abeltshauser, Daryl Boyle sowie die Stürmer Dominik Kahun, Brooks Macek, Frank Mauer und Yannic Seidenberg. Auch Verteidiger Justin Krueger vom SC Bern/Schweiz ist noch ein Kandidat.

Alle News zum Eishockey

Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung
Werbung