Titelverteidiger Frölunda gewinnt erneut die CHL

SID
Dienstag, 07.02.2017 | 22:12 Uhr
Frölunda HC gewinnt gegen Sparta Prag und sichert sich erneut den Titel
Advertisement
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Finale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Finale
Premiership
Exeter -
Saracens
Pro14
Leinster -
Scarlets
NBA
Rockets @ Warriors (Spiel 6)
Liga ACB
Real Madrid -
Teneriffa (Spiel 1)
FIA World Rallycross Championship
4. Lauf: Silverstone
Rugby Union Internationals
England -
Barbarians
IndyCar Series
Indy 500
Liga ACB
Baskonia -
Malaga (Spiel 1)
NHL
Capitals @ Golden Knights (Spiel 1)
Liga ACB
Malaga -
Baskonia (Spiel 2)
World Rugby U20 Championship
Frankreich -
Irland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Japan
Liga ACB
Gran Canaria -
Valencia
NHL
Capitals @ Golden Knights (Spiel 2)
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 1
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 2
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 1
Glory Kickboxing
Glory SuperFight Series: Birmingham
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 1
Glory Kickboxing
Glory 54: Birmingham
NHL
Golden Knights @ Capitals (Spiel 3)
World Rugby U20 Championship
Australien -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 1
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Wales
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 2
NHL
Golden Knights @ Capitals (Spiel 4)
World Rugby U20 Championship
Wales -
Japan
World Rugby U20 Championship
England -
Schottland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Australien

Der schwedische Meister Frölunda HC hat seinen Titel in der Champions Hockey League (CHL) erfolgreich verteidigt. Im Endspiel in eigener Halle setzten sich die Indians aus Göteborg gegen Sparta Prag mit 4:3 (2:2, 1:0, 0:1, 1:0) nach Verlängerung durch.

Für die Schweden, die im Achtelfinale die Eisbären Berlin ausgeschaltet hatten, erzielte Niklas Lasu das entscheidende Tor nach 1:27 Minuten in der Overtime. Zuvor hatten Casey Wellman per Doppelpack (8./28.) und Joel Lundquist (13.) für Frölunda getroffen. Für Prag waren Lukas Cingel (3.), Petr Vrana (11.) und Lukas Klimek (47.) erfolgreich.

Alle Eishockey-News im Überblick

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung