DEL: Nürnberg schlägt München im Spitzenspiel

SID
Freitag, 03.02.2017 | 23:05 Uhr
Nürnberg schlug München im Penalty-Schießen und sorgt für weitere Spannung
Advertisement
BSL
Live
Besiktas -
Galatasaray
William Hill World Championship
Live
World Darts Championship: Tag 3 -
Session 1
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 3 -
Session 2
NHL
Canadiens @ Senators
NBA
Jazz @ Cavaliers
World Championship Boxing
Billy Joe Saunders vs David Lemieux
Liga ACB
Barcelona -
Gran Canaria
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 4 -
Session 1
European Rugby Champions Cup
Wasps -
La Rochelle
European Challenge Cup
Cardiff -
Sale
Liga ACB
Obradoiro -
Real Madrid
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 4 -
Session 2
NBA
Kings @ Raptors
NHL
Blues @ Jets
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 5
NHL
Kings @ Flyers
NBA
Warriors @ Lakers
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Teneriffa
Basketball Champions League
Bonn -
Zielona Gora
NHL
Hurricanes @ Maple Leafs
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 6
NBA
Cavaliers @ Bucks
Basketball Champions League
Oldenburg -
Sassari
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 7
Basketball Champions League
Straßburg -
Bayreuth
NBA
Lakers @ Rockets
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 8
NBA
Celtics @ Knicks
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 9 -
Session 1
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 9 -
Session 2
Premiership
Warriors -
London Irish
NBA
Lakers @ Warriors
BSL
Darüssafaka -
Trabzonspor
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 10 -
Session 1
NHL
Jets @ Islanders
Liga ACB
Fuenlabrada -
Teneriffa
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 10 -
Session 2
Pro14
Connacht -
Ulster
NHL
Maple Leafs @ Rangers
NBA
Mavericks @ Hawks
Premiership
Leicester -
Saracens
NBA
76ers @ Knicks
NBA
Cavaliers @ Warriors
NBA
Wizards @ Celtics
Spengler Cup
Schweiz -
Riga
Spengler Cup
Kanada -
Mountfield
NBA
Jazz @ Nuggets
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 11 -
Session 1
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 11 -
Session 2
NBA
Raptors @ Thunder
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 12 -
Session 1
Mubadala World Tennis Championship
ATP Abu Dhabi: Tag 1
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 12
NHL
Canadiens @ Lightning
NBA
Rockets @ Celtics
Mubadala World Tennis Championship
ATP Abu Dhabi: Tag 2
William Hill World Championship
World Darts Championship -
Tag 13 Session 1
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 13 Session 2
Premiership
Bath -
Wasps
NBA
Rockets @ Wizards

Die Ice Tigers aus Nürnberg haben durch einen hart erkämpften Sieg gegen EHC München im Topspiel für neue Spannung an der Spitze der Deutschen Eishockey Liga gesorgt. Kölner Haie verlieren, Augsburg ist auf Playoff-Kurs und Wolfsburg weiterhin Sechster.

Die Franken schlugen Titelverteidiger Red Bull München am Freitagabend mit 3:2 (0:1, 0:0, 2:1, 0:0, 1:0) nach Penaltyschießen und liegen nun wieder in Schlagdistanz. Nur drei Punkte trennen München (93) und Nürnberg (90) nach 44 Spielen der Hauptrunde.

Die Kölner Haie (86) verloren derweil an Boden auf das Spitzenduo. Sie unterlagen bei den Straubing Tigers 2:3 (0:2, 1:0, 1:1). Zudem zogen die Adler Mannheim durch den 4:3 (1:1, 0:1, 3:1)-Sieg bei den Iserlohn Roosters nach Punkten mit den Kölnern gleich.

Dahinter ist den Augsburger Panthern (74) nach dem 2:1 (1:0, 0:1, 1:0) gegen die Eisbären Berlin die direkte Qualifikation für das Play-off-Viertelfinale kaum noch zu nehmen.

Die Grizzlys Wolfsburg (73) liegen dank des 5:2 (1:1, 3:0, 1:1)-Erfolgs gegen den direkten Konkurrenten ERC Ingolstadt (64) weiter recht ungefährdet auf dem wichtigen sechsten Platz.

Dupuis entscheidet Spiel

Vor 7672 Zuschauern in Nürnberg entwickelte sich ein ausgeglichenes Spitzenspiel mit leichten Vorteilen für die Gastgeber. Dennoch brachte Jason Jaffray (16.) München im ersten Drittel in Führung, nach Frank Mauers Treffer (52.) zum 2:0 für die Gäste schien die Begegnung schon entschieden.

Sasa Martinovic (53.) nur Sekunden später und Steven Reinprecht (60.) in der letzten Minute der regulären Spielzeit brachten Nürnberg aber in die Verlängerung. Im Penaltyschießen verwandelte Philippe Dupuis dann entscheidend.

Die Tabelle der DEL im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung