DEL: Die Eisbären Berlin verlieren gegen die Kölner Haie ihr fünftes Spiel in Folge

Eisbären rutschen immer tiefer in die Krise

SID
Freitag, 06.01.2017 | 22:17 Uhr
Die Eisbären Berlin haben aus den letzten elf Spielen neun verloren
Advertisement
NBA
Warriors @ Thunder
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 1
NHL
Penguins @ Bruins
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Leinster -
Newport
Premiership
Newcastle -
Gloucester
NHL
Islanders @ Flyers
NHL
Senators @ Blue Jackets
NBA
Bulls @ Warriors
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 2
Rugby Union Internationals
Schottland -
Australien
Rugby Union Internationals
England -
Samoa
Rugby Union Internationals
Wales -
Neuseeland
Rugby Union Internationals
Irland -
Argentinien
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 2
NBA
Pelicans @ Warriors
World Championship Boxing
Sergey Kovalev -
Vyacheslav Shabranskyy
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 3
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 1
Premiership
Saracens -
Exeter
NHL
Canucks @ Rangers
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 2
NBA
Suns @ Timberwolves
NHL
Oilers @ Bruins
NBA
Cavaliers @ 76ers
NHL
Flyers @ Penguins
BSL
Fenerbahce -
Büyükcekmece
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NHL
Maple Leafs @ Oilers
Premiership
Northampton -
Newcastle
NBA
Timberwolves @ Thunder
Rugby Union Internationals
Wales -
Südafrika
Pro14
Munster -
Ospreys
NBA
Clippers @ Mavericks
ACB
Saski-Baskonia -
Obradoiro
Premiership
Harlequins -
Saracens
BSL
Besiktas -
Anadolu Efes
ACB
Real Madrid -
Gran Canaria
NBA
Magic @ Knicks
NHL
LA Kings @ Blackhawks
NHL
Sharks @ Capitals
NBA
Warriors @ Pelicans
Champions Hockey League
Trinec -
Brynas IF
Basketball Champions League
Hapoel Holon -
EWE Baskets
Champions Hockey League
Bern -
Växjö
Basketball Champions League
Orlandina -
Ludwigsburg

Die Eisbären Berlin schlittern immer tiefer in die Krise. Der Rekordmeister der DEL kassierte am Freitag beim 1:2 gegen die Kölner Haie bereits die fünfte Niederlage in Folge. Damit wird der Druck auf den früheren Bundestrainer Uwe Krupp, der bis Herbst 2014 noch den Gegner betreut hatte, immer größer.

Während Köln mit 65 Punkten Tabellendritter ist, sind die direkten Play-off-Plätze für Berlin (49) fast schon außer Reichweite.

Derartige Sorgen haben die Nürnberg Ice Tigers nicht. Die Franken gewannen 3:0 (0:0, 2:0, 1:0) bei den Fischtown Pinguins und nehmen nach ihrem neunten Sieg in Serie mit 73 Punkten allmählich Meister und Tabellenführer Red Bull München (76) ins Visier.

Der langjährige NHL-Star Christian Ehrhoff (27.) sowie Nico Krämmer (33.) drehten die Partie in der Hauptstadt, nachdem Jamie MacQueen (13.) die Eisbären in Führung gebracht hatte.

Alle Eishockey-News im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung